2. BL Quotenvergleich: Wer steigt auf? Wetten zum Zweitliga-Aufstiegsrennen

Die 49. Spielzeit der 2. Bundesliga startete am Freitag, 15. Juli mit dem Duell zwischen dem Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 in die Saison 2022/23. Mit FC Schalke 04 und SV Werder Bremen haben sich zwar zwei Zugpferde nach nur einem Jahr wieder in Richtung Bundesliga verabschiedet, doch die Qualität kann sich immer noch sehen lassen. Nicht weniger als neun ehemalige deutsche Meister und dazu zwei ehemalige Titelträger der DDR-Oberliga tummeln sich in der zweiten Leistungsstufe, die nur zweieinhalb Aufstiegsplätze bieten kann. Spannung ist also garantiert. Wir haben die wichtigsten Infos zum Zweitliga-Start und vergleichen die Quoten für 2. BL Wetten auf den Aufstieg.

Quoten zum Spieltag | News & Angebote | 2. BL-Meister | Wer steigt auf? | 2. BL-Wetten | Zahlen & Fakten | Wett-Specials | FAQ

 


 

2. BL Wetten: 4. Spieltag 2022/23

Nach drei Spieltagen stehen zwei Teams punktgleich an der Spitze der 2. Bundesliga, die vor Saisonbeginn nicht dort erwartet wurden. Der zuvor als Abstiegskandidat gehandelte SSV Jahn Regensburg liegt wegen der besseren Tordifferenz vor Aufsteiger Kaiserslautern. Am Freitag setzen die Roten Teufel zum zumindest vorübergehenden Sprung an die Spitze an. Sie empfangen im Topspiel der Runde den Tabellendritten Paderborn, der angesichts des nur knappen Rückstands von nur einem Zähler natürlich selbst auch die Chance auf Platz eins hat. Der noch punktelose Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld steht zu Hause vor einer schweren Aufgabe gegen den Hamburger SV. Auch der zweite Absteiger Greuther Fürth bekommt es mit einem der Favoriten auf den Aufstieg zu tun und muss zur Fortuna nach Düsseldorf.
 


 

Die 2. BL Quoten zum 2. Spieltag


 

News zu 2. BL Wetten

 

2. BL Wetten: Wer wird Meister?

Das Teilnehmerfeld in der deutschen 2. Bundesliga in dieser Saison ist bemerkenswert. Mehr als die Hälfte der Vereine kam im Laufe ihrer Geschichte schon zu Titelehren. In Summe sind 28 deutsche Meistertitel versammelt, dazu 14 DFB-Pokalsiege, vier weitere Meisterschaften und acht Pokalsiege aus der DDR-Oberliga. Mit dem Hamburger SV (Pokal der Landesmeister) und 1. FC Magdeburg (Europapokal der Pokalsieger) sind auch zwei frühere Europapokalsieger mit dabei. Mit so einer starken und erfolgreichen zweiten Leistungsstufe kann wohl kaum eine andere Liga mithalten.

Der Glanz der Vergangenheit ist durch den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit etwas verblasst. Die Gegenwart besteht aus beinhartem Kampf um den Wiederaufstieg. Wie schwer die Rückkehr ins Oberhaus ist, verdeutlicht das Schicksal des Hamburger SV. Der letzte „Bundesliga-Dino“ geht in seine bereits fünfte Zweitliga-Saison. Nach drei vierten Plätzen und dem dritten Rang in der abgelaufenen Spielzeit soll aber nun endlich die Rückkehr in das Oberhaus gelingen. Erwiesen sich in der abgelaufenen Spielzeit Schalke 04 und Werder Bremen als zu stark, wird Arminia Bielefeld und Greuther Fürth der sofortige Wiederaufstieg weniger zugetraut.
 

2. BL Meister 2022/23 bwin logo bet365 logo admiral bet logo tipico logo
Bwin Bonus Bet365 Bonus AdmiralBet Bonus Tipico Bonus
Hamburger SV 4.00 4.50 4.50 4.50
Fortuna Düsseldorf 8.50 8.00 7.70 9.00
1. FC Nürnberg 10.0 12.0 11.50 13.0
Arminia Bielefeld 11.0 10.0 9.20 9.00
SV Darmstadt 98 11.0 11.0 10.0 12.0
FC St. Pauli 13.0 11.0 11.0 13.0
Hannover 96 17.0 11.0 10.50 12.0
SpVgg Greuther Fürth 17.0 11.0 12.50 15.0
SC Paderborn 07 17.0 13.0 12.50 13.0
1. FC Magdeburg 17.0 13.0 14.0 15.0

Wettquoten Stand: 16. Juli 2022, 06:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

 

2. BL Wetten: Wer steigt auf? Quotenvergleich

Die zweite Bundesliga hat nur zwei direkte Aufstiegsplätze. Rang drei berechtigt zu einem Relegationsduell mit dem Bundesliga-16. Mit Blick auf das illustre Teilnehmerfeld ist das zu wenig, zumal sich auch andere Klubs durchaus berechtigte Chancen auf den Aufstieg ausrechnen.

Bei den Meisterquoten gibt es mit dem Hamburger SV zwar einen klaren Favoriten, dahinter ist allerdings alles recht eng beieinander und ausgeglichen. Zwei Drittel der Liga darf sich Chancen auf die Meisterschaft ausrechnen. Das wird sich auch in den Aufstiegsquoten niederschlagen, die aktuell noch nicht im Sortiment der Buchmacher zu finden sind, wir aber bei nächster Gelegenheit nachreichen.
 

Aufstieg 2022/23 bwin logo bet365 logo admiral bet logo tipico logo
Bwin Bonus Bet365 Bonus AdmiralBet Bonus Tipico Bonus
Hamburger SV 1.70 1.70
Fortuna Düsseldorf 3.00 3.20
SC Paderborn 07 4.00 4.00
Arminia Bielefeld 4.20 4.70
Hannover 96 5.00 5.50
SpVgg Greuther Fürth 5.00 5.50
FC St. Pauli 5.00 5.50
1. FC Nürnberg 6.00 5.50
SV Darmstadt 98 6.50 4.80
1. FC Magdeburg 7.00 6.50

Wettquoten Stand: 17. Juli 2022, 09:50 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Weitere Wettmärkte für die 2. BL

Zusätzlich zu den klassischen Langzeitwetten auf Meister und Aufstieg gab es in der letzten Saison beispielsweise bei Bwin oder AdmiralBet eine Reihe attraktiver Head-to-Head Wetten auf das Abschneiden zweier oder sogar dreier Klubs im Endklassement. Hier bleibt abzuwarten, ob diese Märkte für 2. BL Wetten auch 2022/23 wieder angeboten werden.

Bwin 2. BL Wetten Head to Head
Beispiele für Head-to-Head Wetten auf die 2. BL | © Bwin

Sehr wahrscheinlich ist mit Blick auf das prominente Teilnehmerfeld in der zweiten Liga, dass auch die Sportwetten Anbieter vermehrt Promos wie etwa Quotenboosts oder auch Gratiswetten Aktionen liefern werden. In unseren Sportwetten News werden wir regelmäßig über entsprechende Angebote informieren.
 

 

Zahlen & Fakten zur 2. BL

Mit der Spielzeit 1974/75 wurde die 2. Fußball Bundesliga eingeführt, die jedoch bis 1980/81 zweigleisig lief. 1991/92 kam es wegen der Wiedervereinigung erneut zu einem dualen System, das aber nach nur einer Saison wieder zusammengeführt wurde. Insgesamt 28 Vereine haben es in der 2. BL zu Meisterehren gebracht. Je vier Titel sicherten sich 1. FC Nürnberg, SC Freiburg, 1. FC Köln, Arminia Bielefeld und VfL Bochum.

Die SpVgg Greuther Fürth nahm in 32. Spielzeiten an der zweithöchsten Leistungsstufe teil und führt die Ewige Tabelle mit deutlichem Vorsprung auf FC St. Pauli und Alemannia Aachen an. Der SC Fortuna Köln spielte von der Premierensaison bis zum Abstieg im Jahr 2000 durchgehend in der 2. Bundesliga. Erfolglosester Verein ist der Spandauer SV. Der 2014 aufgelöste Verein holte in seiner einzigen Saison bei gleich 32 Niederlagen bloß zwei Siege und vier Unentschieden.
 


 

2. BL Historie

 

Rekordmeister 2. BL Meistertitel
1. FC Nürnberg 4
SC Freiburg 4
1. FC Köln 4
Arminia Bielefeld 4
VfL Bochum 4

 

Rekordtorschütze 2. B Klubs Spiele Tore
1. Simon Terodde * VfL Bochum, Schalke 04, 1. FC Köln, VfB Stuttgart, HSV, Union Berlin 283 172
2. Dieter Schatzenschneider Hannover 96, Fortuna Köln 201 153
3. Karl-Heinz Mödrath Fortuna Köln, Alemannia Aachen 272 150

 

Rekordspieler 2. BL Position Klubs Spiele
1. Willi Landgraf VT Alemannia Aachen, RW Essen, FC Homburg, FC Gütersloh 94 508
2. Joaquin Montanes VT Alemannia Aachen 479
3. Karl-Heim Schulz VT SC Freiburg, Freiburger FC 463

* noch aktiv

Torreichstes Spiel
1996/97, 34. Spieltag
11. Juni 1997
1. FC Kaiserslautern – SV Meppen 7:6

Torreichstes Spiel im 21. Jahrhundert
2008/09, 8. Spieltag
19. Oktober 2008
Hansa Rostock – TuS Koblenz 9:0


 

Spezialangebote für 2. BL Wetten

 

Tipico Logo
Endet in
::
10€ Freebet ohne Einzahlung für die Verifizierung mit Code Gratiswette10WB
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Winamax Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Cashback für die erste Wette als Neukunde
Bwin Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Jokerwette für Neukunden

 


Häufige Fragen zur 2. BL


Wann startet die 2. BL Spielzeit 2022/23?

Die 2. Bundesliga Saison 2022/23 startet am Freitag, 15. Juli 2022 mit dem Eröffnungsspiel. Die Meisterschaft läuft im Herbst bis Sonntag, 13. November, anschlierßend pausiert die zweithöchste Leistungsstufe wegen der WM 2022 in Katar. Am Freitag, 27. Januar 2023 geht es wieder weiter. Der letzte Spieltag ist für Sonntag, 28. Mai 2023 anberaumt.

 

Wo kann ich die 2. BL live sehen?

Der Spieltag wird sich auch in der kommenden Saison an Wochenenden von Freitag bis Sonntag erstrecken. Bei den Beginnzeiten gibt es jedoch eine Änderung – die Begegnungen am Samstag Nachmittag finden bereits um 13:00 Uhr statt um 13:30 Uhr statt. Das Spitzenspiel bleibt am Samstag Abend um 20:30 Uhr und wird im Free-TV von Sport1 übertragen. Die übrigen Matches sind auch weiterhin bei Sky zu sehen.