NFL Quoten und Wetten: Der Weg zum Super Bowl LVII

American Football ist eine der größten Sportarten in den USA und erfreut sich auch außerhalb der Vereinigten Staaten steigender Beliebtheit. Die Spiele der National Football League (NFL) begeistern von September bis Februar die Fans. Den Start der insgesamt schon 103. NFL-Saison vollziehen am 8. September 2022 (09. September MESZ, 02:20 Uhr) die Los Angeles Rams gegen die Buffalo Bills. Die 57. Auflage des Super Bowls wird am 12. Februar 2023 im State Farm Stadium in Glendale, Arizona, stattfinden. Der Super Bowl als Finale um die begehrte Vince Lombardi Trophy ist jährlich eines der wichtigsten Sport-Events überhaupt und zieht ein Millionenpublikum in seinen Bann.

Wir haben für Sie die NFL Quoten zu jedem Spieltag und für Ihre Super Bowl LVII Wetten zusammengetragen. Außerdem stellen wir Ihnen die lukrativsten Angebote der Buchmacher für American Football Wetten vor und geben Ihnen die wichtigsten Wettinfos zur Hand.

Week 5 | Super Bowl LVII Quoten | Super Bowl LVII | Wettinfos American Football | NFL Wettprogramm
 


 

NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Mobilebet Logo
Endet in
::
10€ Freebet on top zum Neukundenbonus

 


 

Week 5: Wer bleibt an den perfekten Eagles dran?

Mit ihrer makellosen Startbilanz von 4 Siegen sind die Philadelphia Eagles aktuell das beste Team der NFL und verdanken diesen Umstand vor allem den großen Entwicklungsschritt der Offense um den jungen Quarterback Jalen Hurts. Er spielt erst seine dritte Saison und überzeugt als Passgeber. Im Vorjahr hatten die Eagles noch vornehmlich auf das Laufspiel gesetzt. „Philly“ bezwang am Sonntag die Jacksonville Jaguars mit 29:21 und ist nach der Niederlage der Miami Dolphins, deren QB Tua Tagovaiola diesmal sogar verletzt ins Spital eingeliefert werden musste, gegen die Cincinnati Bengals (15:27) das letzte verbliebene unbesiegte Team der NFL und somit für manche schon ein heißer Tipp auf den Einzug in den Super Bowl. Der Weg dahin ist freilich noch lang, aber Woche 5 bringt den Eagles immerhin einen möglichen Vorgeschmack. Sie gastieren bei den Arizona Cardinals im State Farm Stadium in Glendale, wo der Super Bowl LVII stattfinden wird. Arizona hält aktuell bei einer 2-2 Bilanz.

Topfavorit auf die Vince Lombardi Trophy bleiben für viele jedoch die Buffalo Bills, die sich nach ihrer 19:21-Pleite gegen die Miami Dolphins in Week 3 mit einem 32:20-Sieg über die Baltimore Ravens zurückmeldeten und nun auf die Pittsburg Steelers treffen. Am Sonntagnachmittag (MESZ) findet in London vermutlich das Topduell dieser Woche statt. Die New York Giants treffen auf die Green Bay Packers. Beide Mannschaften halten aktuell bei einer 3-1 Bilanz. Der Sieger des Spiels bleibt den Philadelphia Eagles also zumindest auf den Fersen. Die Packers gehen als Favorit ins Spiel, hatten am vergangenen Wochenende allerdings große Mühe mit den New England Patriots (ohne den verletzten QB Mac Jones) und kamen erst in der Overtime zum Sieg (27:24). Die Giants bezwangen in Week 4 die Chicago Bears mit 20:12.

Giants vs. Packers bet365 logo admiral bet logo tipico logo bwin logo betano logo
Bet365 Bonus AdmiralBet Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Betano Bonus
Sieg Giants 3.90 4.20 3.60 3.75 3.70
Sieg Packers 1.27 1.26 1.28 1.28 1.30
Über 41,5 Punkte 1.90 1.85 1.95 1.91 1.95
Unter 41,5 Punkte 1.90 1.80 1.85 1.91 1.87
Giants HC +8,5 1.83 1.80 1.85 1.87
Packers HC -8,5 2.00 1.85 1.95 1.95

Wettquoten Stand: 4. Oktober 2022, 9:10 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

 

Super Bowl LVI Rams - Bengals Quotenvergleich Wetten Tipp Prognose NFL
© Pixabay

Quotenvergleich für Super Bowl LVII Wetten

Die Buffalo Bills unterlagen in der abgelaufenen Saison den Kansas City Chiefs in der Divisional Round äußerst unglücklich. Dem Team um Quarterback Josh Allen trauen die Wettanbieter zu, den kommenden Super Bowl zu gewinnen. Eine Mannschaft, die einen Tom Brady in ihren Reihen hat, muss zu den Topfavoriten zählen. Daher darf man auf die Tampa Bay Buccaneers gespannt sein. Bei den Kansas City Chiefs wird sich weisen, wie der Abgang von Wide Receiver Tyreek Hill zu verkraften ist. Mit dem gleichen Problem haben auch die Green Bay Packers nach dem Abgang von Davante Adams zu kämpfen. Der amtierende Champion Los Angeles Rams darf in der Auflistung genauso wenig fehlen wie der unterlegene Finalist Cincinnati Bengals. Mit den LA Chargers, Denver Broncos, San Francisco 49ers und Baltimore Ravens werden noch weiteren Franchises Chancen eingeräumt. Oder gibt es am Ende einen Überraschungssieger, den aktuell noch niemand auf der Rechnung hat?
 

Super Bowl LVII bet365 logo admiral bet logo tipico logo bwin logo betano logo
Bet365 Bonus AdmiralBet Bonus Tipico Bonus Bwin Bonus Betano Bonus
Buffalo Bills 5.50 5.40 5.50 5.50 5.50
Kansas City Chiefs 8.00 8.20 8.00 9.00 8.00
Philadelphia Eagles 10.00 9.70 10.00 9.50 10.00
Green Bay Packers 10.00 10.00 10.00 11.00 10.00
Tampa Bay Buccaneers 10.00 10.00 10.00 11.00 9.00
Los Angeles Rams 13.00 13.00 13.00 15.00 13.00
Baltimore Ravens 15.00 15.00 15.00 15.00 15.00
Miami Dolphins 16.00 16.00 17.00 17.00 20.00
Los Angeles Chargers 21.00 21.00 20.00 21.00 18.00
Denver Broncos 23.00 23.00 25.00 21.00 20.00

Wettquoten Stand: 27. September 2022, 10:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 


 

Infos zum Super Bowl LVII

Nach 18 Spieltagen ist die Regular Season beendet. Die 32 Franchises absolvieren 17 Spiele und dank der Bye Week darf jedes Team einmal pausieren und regenerieren. Die vier Division Leader der AFC und NFC qualifizieren sich für die Playoffs. Dazu werden noch je drei Wild Cards für die Mannschaften mit den besten Bilanzen verteilt. Die 14 Teams reduzieren sich über die Wild Card Round, Divisional Round und den Conference Championships zum großen Finale – dem Super Bowl.

Super Bowl LVII
13. Februar 2023, 00:30 Uhr (MEZ)
State Farm Stadium, Glendale, Arizona

FAQ zum Super Bowl LVII


Wer singt die Hymne beim Super Bowl LVII?


Die amerikanische Nationalhymne „The Star-Sprangled Banner“ gehört vor Spielbeginn zu den fixen Programmpunkten beim Super Bowl. Gesungen wird sie im Regelfall von einem bekannten Musikschaffenden. In diesem Jahr steht der Interpret noch nicht fest. Auch dazu gibt es Spezialmärkte für Super Bowl Wetten, etwa Over/Under über die Länge der Darbietung.

Wer tritt bei der Super Bowl LVII Halftime Show auf?


Traditionell ist die Halbzeit Show während der Super Bowl ein Schaulaufen der Superstars. Wie die NFL Ende September 2022 bekannt gab, wird bei der 57. Auflage die Sängerin Rihanna in der Halbzeit-Pause auftreten.

Wird Live-Publikum beim Super Bowl LVI zugelassen?


Das State Farm Stadium (vormals University of Phoenix Stadium) in Glendale, Arizona ist die Heimstätte der Arizona Cardinals. Die 2006 eröffnete Arena fasst 63.400 Plätze, die optional auf über 70.000 erweitert werden können. Glendale war bereits zwei Mal Austragungsort des Super Bowl, beide Male war Quarterback Tom Brady mit seinem damaligen Team New Englands Patriots mit dabei. Beim Super Bowl XLII (2008) unterlagen die Pats den New York Giants mit 14:17. Beim Super Bowl XLIX (2015) gewannen sie 28:24 gegen die Seattle Seahawks.

TV-Übertragung: Wo kann ich American Football live sehen?


Während in den USA ein jährlicher Wechsel stattfindet und daher diesmal Fox den Super Bowl übertragen wird, bleibt in Deutschland vorerst noch alles beim Alten. Die Übertragungsrechte liegen in diesem Jahr bei der ProSieben Gruppe. Österreichische Zuschauer können auch auf PULS 4 (deutscher Kommentar) bzw. Puls 24 (englischer Originalkommentar) ausweichen. In beiden Ländern kann das Spiel auch im Stream bei DAZN verfolgt werden – oder direkt bei der NFL mit dem Game Pass. Ab der Saison 2023 hat sich RTL die TV-Rechte für den gesamten deutschsprachigen Raum gesichert.

 

 

Wett-Infos zur American Football Saison 2022/23

In der vergangenen NFL Saison wurde die Regular Season von 17 auf 18 Spieltage erhöht. Diese Änderung hat sich bewährt und wurde beibehalten. Das Washington Football Team läuft ab dieser Spielzeit unter Washington Commanders auf.

Die NFL International Series wurden – aus deutscher Sicht erfreulicherweise – um einen Standort erweitert. Neben dem Tottenham Hotspur und Wembley Stadium in London (England) und dem Aztekenstadion in Mexiko-Stadt gastiert die NFL am 13. November 2022 erstmals in der Allianz Arena in München. Die Seattle Seahawks spielen gegen die Tampa Bay Buccaneers.
 

Trades, Drafts, Karriereende

Der Wechsel der beiden Wide Receiver Tyreek Hill von den Kansas City Chiefs zu den Miami Dolphins und Davante Adams von den Green Bay Packers zu den Las Vegas Raiders haben für Schlagzeilen gesorgt. Quarterback Deshaun Watson verließ die Houston Teaxans in Richtung Cleveland Browns, wurde allerdings für die ersten elf Spiele gesperrt. Auch Russell Wilson hat sich eine neue Herausforderung gesucht und soll nun statt den Seattle Seahawks die Denver Broncos in die Spur bekommen. Carson Wentz konnte bei den Indianapolis Colts nicht überzeugen und heuerte in Washington bei den Commanders an. Dafür wurde Matt Ryan nach 14 Jahren bei den Atlanta Falcons geholt. Khalil Mack erhofft sich bei den LA Chargers mehr Chancen auf den Super Bowl als bei den Chicago Bears. Shaq Mason ist nun nach seinem Wechsel von den New England Patriots zu den Bucs wieder mit Tom Brady vereint, mit dem er schon zweimal den Super Bowl gewonnen hat.

Bei den NFL Drafts 2022 wurden zuerst zwei Defensive Ends verpflichtet. Die Jacksonville Jaguars sicherten sich Travon Walker, die Detroit Lions Aidan Hutchinson. Für die Houston Texans läuft künftig Cornerback Derek Stingley Jr. auf, die New York Jets wählten mit Ahmad Gardner ebenfalls einen Cornerback. Stadtrivale New York Giants entschied sich mit Kayvon Thibodeaux wieder für einen Defensive End. Erst die Pittsburgh Steelers engagierten aus dem Jahrgang einen Quarterback.

Die Verpflichtung war notwendig, da der zweimalige Super Bowl Sieger Ben Roethlisberger seine aktive Karriere beendet hat. Zudem verabschiedeten sich die Guards Brandon Brooks (Philadelphia Eagles) und Ali Marpet (Tampa Bay Buccaneers) ebenso in den Ruhestand wie Safety Malcolm Jenkins (New Orleans Saints).

 

NFL Wetten: Wettprogramm & Märkte für American Football

Neben den beliebten Langzeitwetten auf den Sieger der Super Bowl, der Conferences und einzelnen Division gibt es zum Saisonstart auch Wetten auf die Spieler mit den meisten Passing Yards, Receiving Yards und Rushing Yards. Dazu kommen die Preise Most Valuable Player und Rookie of the Year.

Im American Football sind Unentschieden grundsätzlich möglich. Allerdings haben sie seit der Einführung der Overtime bei Gleichstand nach vier Vierteln Seltenheitswert. In der Saison 2020 kam es einmal dazu. Seit 1974 gab es nur 26 Spiele, die auch nach der Verlängerung ohne Sieger blieben. Insofern sind NFL Wetten auf einzelne Spiele im Regelfall Zwei-Weg-Wetten. Ein Remis zählt als Push und beide Seiten bekommen ihr Geld retour.

Leider sind die Favoritenrollen nicht selten klar vergeben und wirken sich entsprechend auf die Wettquoten aus. Das macht andere Märkte interessant, bei denen jedoch etwas mehr Fachkenntnis notwendig ist (Wir es ein High-Scoring Game oder Low-Scoring-Game? Wo liegen die Stärken der Teams, machen sie selbst viele Yards und Punkte oder zerstören sie vielmehr die Bemühungen der Gegner?). Neben Wett-Tipps auf Sieg von Team A oder B sind Wetten auf die gesammelten Punkte die beliebtesten Typen von American Football Wetten. Dabei kann im Über/Unter Markt auf ein Team gesetzt werden oder eine Spread Wette platziert werden.
 


 

Welche Rolle spielt der Spread bei NFL Wetten?

Um die Frage nach der Bedeutung des Spread bei NFL Wetten zu beantworten, müssen wir ins Regelwerk blicken. Im American Football gibt es unterschiedliche Möglichkeiten zu punkten:

  • Touchdown 6 Punkte
  • Extra Point 1 Punkt
  • Two-Point Conversion 2 Punkte
  • Field Goal 3 Punkte
  • Safety 2 Punkte

Der Spread ist die Punktedifferenz im Endstand. Von der Idee entspricht eine Spreadwette der Handicapwette, die wir auch aus anderen Sportarten kennen. Die Zählweise im American Football macht sie jedoch deutlich interessanter. Denn dazu müssen Spielerinnen und Spieler eine doch konkrete Idee vom Spielverlauf haben. Statistiken besagen, dass fast die Hälfte der NFL Spiele mit einer Differenz von 3, 4, 6, 7, 10 oder 14 Punkte enden. Diese Zahlen sollten Sie im Hinterkopf haben, wenn Sie eine Spreadwette platzieren wollen. Denn Buchmacher bieten unterschiedliche Werte an, die entweder zum Punktestand addiert oder davon abgezogen werden.

Was bedeutet Buying the Hook?

Halbe Punkte (z.B. bei +2,5 oder -6,5) entscheiden bei NFL Wetten nicht selten über Gewinn oder Verlust. Im englischsprachigen Raum wird „buying the hook“ dazu gesagt, wenn ein halber Punkt extra dazu gekauft wird. Denn US-Amerikaner denken gemäß ihres Quotensystems „Wieviel muss ich investieren, um 100 Dollar zu gewinnen?“. Buchmacher lassen sich diese Möglichkeit natürlich in Geld aufwiegen. Denn dadurch wird die Quote schlechter. Unter Sportwetten Fans ist es daher ein heiß diskutiertes Thema, ob der „Haken“ gekauft werden soll oder nicht, ob es immer lohnt oder nur von Fall zu Fall.

Was ist bei NFL Wetten außerdem zu beachten?

Die United States of America sind ein weites Land, das gleich mehrere Zeitzonen umspannt. Reisestrapazen sind daher nicht zu unterschätzen. Auch starke klimatische Unterschiede zwischen einzelnen Regionen oder krasse Höhenunterschiede können sich auf die Performance einer Mannschaft auswirken. Das Stadium at Mile High der Denver Broncos oder auch der internationale Spielort Mexiko City sind Paradebeispiele, wie die Höhenlage Sportlern, die sie nicht gewöhnt sind, zu schaffen machen kann.

Welche Buchmacher haben Wett-Angebote für NFL-Fans?

Grundsätzlich ist die nordamerikanische Profiliga National Football League ein fixer Bestandteil jedes Sportsbooks. Kein Buchmacher lässt sich das Geschäft mit NFL Wetten entgehen. Schon gar nicht, wenn das globale Medienereignis Super Bowl vor der Türe steht. Bookie ist allerdings nicht gleich Bookie. So mancher Sportwetten-Anbieter beschränkt sich auf klassische Märkte. Andere gehen mit Handicap-, Over/Under oder Wetten zum Ausgang einzelner Viertel des Spiels mehr ins Detail. Dann gibt es freilich auch noch Spezialisten. Denn sie begleiten die gesamte NFL Saison mit einem breiten und tiefen Sportwetten-Angebot. Außerdem verfügen sie oft auch über extra für Fans der US-Sportarten zugeschnittene Promo-Aktionen. Durch sie kann aus Wett-Tipps auf Spiele im American Football mehr herausgeholt werden. Wir haben die interessantesten Angebote der Buchmacher unter die Lupe genommen.

Kombi-Bonus bei Bet365

Sportwetten Anbieter Bet365 hat für US-Sportfans ebenfalls einen Kombi-Bonus. Nämlich bei Mehrfachwetten auf amerikanische und kanadische Sport-Events. Je nach Anzahl der kombinierten Wetten bewegt sich die Bonusspanne zwischen fünf und 50 Prozent.

So bewirbt Bet365 seinen Kombi-Bonus für US-Sport:

Bei Kombiwetten auf amerikanische und kanadische Sportveranstaltungen, darunter American Football-, Basketball-, Eishockey- und Baseballspiele (reguläre Saison und Playoffs) gibt es bei bet365 mehr zu holen. Sie können sich einen Bonus von bis zu 50% sichern, wenn Sie erfolgreiche Kombiwetten mit zwei oder mehr Tipps auf die Wettmöglichkeiten (2 Optionen) Handicap, Gesamtzahl, Handicap – 1. Hälfte, Handicap – 2. Hälfte, Gesamtzahl – 1. Hälfte, Gesamtzahl – 2. Hälfte und Siegwetten platzieren. Das Angebot gilt für die folgenden Ligen: NFL, NCAAF, CFL, NBA, NCAAB, MLB oder NHL.

Dieser Bonus ist nicht gültig, wenn die Cash-Out-Option genutzt wurde, um eine Wette vollständig vorzeitig auszuwerten. Wenn eine Wette mit der Cash-Out-Option teilweise ausgewertet wurde, wird der Bonus basierend auf dem verbleibenden aktiven Einsatz berechnet. Der Bonushöchstbetrag beträgt £100.000 oder den Gegenwert in einer anderen Währung. Falls eine qualifizierende Wette mit unserer „Wette bearbeiten“-Funktion bearbeitet wurde, wird der Bonus anhand des neuen Einsatzes berechnet. Wenn eine Wette bearbeitet wurde, um eine Auswahl eines Live-Events hinzuzufügen oder zu ändern, ist der Bonus nicht länger gültig.

Das Urteil unserer Tester: „Für Fans von American Football rentiert sich dieses Bet365 Angebot vor allem im Herbst, wenn sowohl die NFL als auch die College Football Ligen zahlreiche Spiele austragen. In der Postseason wird freilich auch etwas Know-How zu anderen nordamerikanischen Sportarten von Nöten sein, um einen höheren Kombi-Bonus zu erzielen. Die Eröffnung eines Wettkontos bei Bet365 sollte für Anhänger der US-Sportarten eine ernsthafte Überlegung wert sein.“

Mehr Informationen zum Willkommensangebot dieses Buchmachers gibt es in unserem Testbericht zum Bet365 Einzahlungsbonus.

Es gelten die AGB und Bonusbedingungen von Bet365.
18+ | Spielen Sie verantwortungsbewusst!


 

100% bis zu 100 €

Min. Einzahlung & Quote

10 € / -

Umsatzbedingungen

-

100% bis zu 100 €
Exklusiv

Min. Einzahlung & Quote

5 € / -

Umsatzbedingungen

-

100% bis zu 100 €

Min. Einzahlung & Quote

5 € / 1.20

Umsatzbedingungen

1x Einzahlungsbetrag
Es gelten die AGB von Bet365 | 18+