Djokovic – Nadal Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote zum Viertelfinal-Duell

Sebastian
30.05.2022

Am Dienstag kommt es bei den French Open zu einem Treffen der Tennis-Allzeitgrößen. Der Weltranglistenerste Novak Djokovic trifft auf den Roland Garros Rekordsieger Rafel Nadal. Wie es das Los wollte, findet diese Paarung nicht im Finale, sondern bereits im Viertelfinale statt. In unserer Vorschau haben wir die wichtigsten Informationen, den Quotenvergleich sowie eine Prognose mit Wett-Tipp zu Djokovic – Nadal. Außerdem geben wir Ihnen einen Überblick über die besten Aktionen der in unserem Sportwetten Bonus Vergleich vorgestellten Buchmacher für French Open Wetten.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Tipico Logo
Endet in
::
10€ Freebet ohne Einzahlung für die Verifizierung mit Code Gratiswette10WB
NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
ADMIRALBET Logo
Endet in
::
Quote 3.50 auf Fenerbahce besiegt Slovacko (nur am 11.8. gültig)

Djokovic in Hochform

Novak Djokovic hatte seinen insgesamt 21. Triumph bei einem Grand Slam Turnier bereits zu Jahresbeginn in Australien in Angriff nehmen wollen. Sein Impfstatus und falsche Angaben bei der Einreise mündeten aber noch vor dem ersten Aufschlag in einer Ausweisung. Djokovic musste mitansehen, wie mit Rafael Nadal ein Rivale aus der Riege der Tennis-Legenden diesen Traum realisierte und damit zum alleinigen Major-Rekordsieger aufstieg. In Paris will der 35-jährige Serbe nun wieder gleichziehen. Dass es dabei auch zu einem direkten Duell kommt, setzt dem Ganzen natürlich die sprichwörtliche Krone auf, auch wenn es sich nicht um das Echte, sondern ein „vorgezogenes Finale“ handelt.

Djokovic gegen Nadal, dieses Duell gab es bereits 58 Mal. Die Bilanz spricht dabei knapp für den derzeit Weltranglisten-Führenden, der 30-mal als Sieger vom Platz ging, wie etwa zuletzt 2021 bei den French Open im Semifinale. Damals holte Djokovic anschließend auch den Turniersieg. In diesem Jahr präsentierte sich der Serbe auf Sand bislang formstark und gewann die „Generalprobe“ in Rom ohne Satzverlust. Auch beim Turnier Roland Garros hat der Serbe in diesem Jahr noch kein Set abgegeben, setzte sich gegen Nishioka, Molcan, Bedene und Schwartzman durch.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ergebnis
29.5.22 Diogo Schwartzman French Open 4. Runde 6:1, 6:3, 6:3
27.5.22 Aljaz Bedene French Open – 3. Runde 6:3, 6:3, 6:2
25.5.22 Alex Molcan French Open – 2. Runde 6:2, 6:3, 7:6
23.5.22 Yoshihito Nishioka French Open – 1. Runde 6:3, 6:1, 6:0
15.5.22 Stefanos Tsitsipas ROM ATP 1000 – Finale 6:0, 7:6

 


 

Kann der König von Paris den Thron verteidigen?

Rafael Nadal dominierte die French Open wie vor ihm kein anderer Tennis-Spieler. Der Spanier trat 17 Mal in Paris an und holte bislang 13 Mal den Turniersieg. Folgerichtig musste der 35-jährige Spanier erst drei Niederlagen in „seinem Wohnzimmer“ hinnehmen. Im diesjährigen Achtelfinale musste sich Nadal gegen Felix Auger-Aliassime allerdings recht plagen, gewann erst nach 4:20 Stunden in fünf Sätzen. Zuvor war er gegen Thompson, Moutet und Van de Zandschulp ohne Satzverlust geblieben. Nun wartet ein weiteres Stück harter Arbeit. „Wir kennen uns sehr gut, er kommt als Rom-Sieger hierher“, erklärte Nadal. „Das Einzige, was ich euch garantieren kann ist, dass ich bis zum Ende kämpfen werde.“ Schon im Vorjahr hatte Nadal gegen Djokovic den Kürzeren gezogen, seinen Gegner aber in den fünften Satz gezwungen.

Djokovic hat in der Gesamtbilanz die Nase vorne, aber es war Rafael Nadal, der bei Majors und auf Sand öfter als Sieger vom Platz gehen durfte. Im ersten Quartal 2022 war Nadal in Hochform. Seine Siegesserie erstreckte sich über vier Turniere und wurde nach Triumphen in Melbourne (Summer Set), den Australian Open und Acapulco erst im Finale der Indian Wells Masters gestoppt. Danach hatte Nadal eine Pause nötig. Auf seinem Lieblingsuntergund kam der Spanier in diesem Jahr aber noch nicht richtig in Schwung, scheiterte sowohl in Madrid als auch in Rom vorzeitig.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ergebnis
29.5.22 Felix Auger-Aliassime French Open – 4. Runde 3:6, 6:3, 6:2, 3:6, 6:3
27.5.22 Botic van de Zandschulp French Open – 3. Runde 6:3, 6:2, 6:4
25.5.22 Corentin Moutet French Open – 2. Runde 6:3, 6:1, 6:4
23.5.22 Jordan Thompson French Open – 1. Runde 6:2, 6:2, 6:2
12.5.22 Denis Shapovalov Rom ATP 1000 – 3. Runde 6:1, 5:7, 2:6

 


 

Djokovic – Nadal Wetten: Zahlen und Fakten

  • Nach 58 Duellen spricht die Gesamtbilanz für Djokovic (30:28)
  • Der direkte Vergleich auf Sand spricht für Nadal (19:8), ebenso jener bei Grand Slam Turnieren (10:7)
  • Djokovic hält aktuell bei neun Siegen ohne Satzverlust in Folge
  • Nadal gewann zuletzt vier Mal in Folge, drei Mal davon ohne Satzverlust
Tennis French Open Wetten Quotenvergleich Djokovic Nadal
© Adobe Stock

Tournoi Roland Garros 2022, Viertelfinale
Novak Djokovic – Rafael Nadal
31. Mai 2022, Abendsession (nicht vor 20:45 Uhr)
Court Philippe-Chatrier, Paris

TV-Übertragung Djokovic – Nadal: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Eurosport, DAZN

Djokovic – Nadal Quotenvergleich für Wetten

Wer gewinnt? Djokovic Nadal
bet365 logo Bet365 Bonus 1.44 2.75
bwin logo Bwin Bonus 1.45 2.75
admiral bet logo AdmiralBet Bonus 1.45 2.85
tipico logo Tipico Bonus 1.42 2.75
unibet logo Unibet Bonus 1.43 2.95
BildBet Logo BildBet Bonus 1.45 2.80
Mobilebet Logo Mobilebet Bonus 1.43 2.80
betano logo Betano Bonus 1.47 2.92
bet at home logo Bet at home Bonus 1.42 2.70
interwetten logo Interwetten Bonus 1.43 2.80
888sport logo 888sport Bonus 1.45 2.80
Happybet Logo Happybet Bonus 1.45 2.75
neobet logo NEO.bet Bonus 1.42 2.94
xtip logo Merkur Sports Bonus 1.43 2.70
Winamax Logo Winamax Bonus 1.46 2.85
LeoVegas Logo LeoVegas Bonus 1.43 2.95

Wettquoten Stand: 30. Mai 2022, 17:15 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Wett-Tipp: Prognose für Djokovic – Nadal Wetten

Schon bei der Auslosung der French Open 2022 war klar, dass es im Viertelfinale zum Gigantenduell kommt, sofern Novak Djokovic und Rafael Nadal ihre vorherigen Aufgaben lösen. Nun ist es soweit und wir dürfen uns auf ein sehr spannendes Match einstellen, dass unserer Meinung nach nicht in der Mindestzeit entschieden wird (Über 3,5 Sätze).

Für die Buchmacher ist Djokovic der weitgehend klare Favorit. Mit Blick auf die jüngsten Auftritte und in Anbetracht dessen, dass Nadal sich im Achtelfinale ungleich mehr anstrengen musste, gibt es an dieser Sichtweise nur wenig zu rütteln (Djokovic gewinnt). Daher lautet unser Tipp: Djokovic besiegt Nadal & beide Spieler gewinnen einen Satz. Dafür bekommen wir (Stand: 30.5.22, 16:20 Uhr) bei bet365 die Quote 2.50.

Djokovic – Nadal Wetten: Spezialangebote

 

bet365 Logo
Endet in
::
Bis zu 70% mehr auf Tennis-Kombiwetten (Es gelten die AGB | 18+)
Winamax Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Cashback für die erste Wette als Neukunde
Tipico Logo
Endet in
::
10€ Freebet ohne Einzahlung für die Verifizierung mit Code Gratiswette10WB
NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
ADMIRALBET Logo
Endet in
::
Quote 3.50 auf Fenerbahce besiegt Slovacko (nur am 11.8. gültig)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 4,00 auf HZ-Führung & Sieg Dortmund (vs. Freiburg)
Interwetten Logo
Endet in
::
Quote 3,45 auf Reus trifft (Freiburg vs. Dortmund)
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 3,75 auf Freiburg trifft in beiden Hälften (vs. Dortmund)
Interwetten Logo
Endet in
::
Quote 3,45 auf Reus trifft (Freiburg vs. Dortmund)