Dortmund – Bayern Wett-Tipp: Prognose, Quoten & die besten Angebote

Johannes
02.12.2021

Wenn am Samstagabend um 18.30 Uhr im Signal-Iduna-Park der Anpfiff der Partie zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München erfolgt, werden Millionen von Fußballfans nicht nur aus Deutschland live an den Bildschirmen dabei sein. Denn der deutsche Clasico ist diesmal wieder ein absolutes Top-Spiel, erwartet der Tabellenzweite doch mit nur einem Punkt Rückstand den Spitzenreiter und kann somit mit einem Sieg vorbeiziehen. Nichts anderes ist denn auch das Ziel des BVB, der zwar international mit dem Aus in der Champions League schon eine herbe Enttäuschung wegstecken musste, aber in der Bundesliga die große Chance wittert, die Vorherrschaft der Bayern nach zuletzt neun Meisterschaften in Folge zu beenden bzw. zumindest zu unterbrechen.

In unserer Vorschau auf den Klassiker gibt es die wichtigsten Informationen, besten Sportwetten Angebote der in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellten Buchmacher, den Quotenvergleich sowie eine Prognose mit Wett-Tipp zu Dortmund – Bayern.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Betano Logo
Endet in
::
CL-Finale: 10€ Live-Freebet wartet bei Liverpool - Real Madrid
Mobilebet Logo
Endet in
::
Quote 4,20 auf LIverpool gewinnt gegen Real Madrid zu Null (90 Min.)

BVB mutig ins Top-Spiel

Die Bilanz der letzten Jahre macht Borussia Dortmund vor dem erneuten Aufeinandertreffen mit dem FC Bayern nicht unbedingt Mut. Denn die jüngsten fünf Bundesliga-Vergleiche verlor der BVB allesamt. Generell liest sich die Statistik aus Dortmunder Sicht mit 32 Siegen, 34 Unentschieden und schon 63 Niederlagen alles andere als rosig. Immerhin aber ist die Heimbilanz des BVB gegen den Rekordmeister mit 20 Siegen, 21 Remis und nur 19 Pleiten minimal positiv – zumindest noch. Obwohl sich gerade die Bilanz der letzten Jahre alles andere als gut liest, wartete BVB-Boss Hans-Joachim Watzke schon zu Wochenbeginn bei “Sky“ mit einer Ansage in Richtung München auf: “Die sollen ruhig mal kommen. Wenn du von den vergangenen 20 Bundesligaspielen 17 gewinnst, dann müsstest du genug Selbstvertrauen haben. Wir haben in Wolfsburg gezeigt, wozu wir imstande sind, wenn wir einigermaßen komplett sind.“

Als Hoffnungsträger fungiert natürlich vor allem Erling Haaland, der sein Kurzcomeback in Wolfsburg direkt mit dem spektakulären Treffer zum 3:1-Endstand krönte. Aber auch Raphael Guerreiro könnte im Vergleich zu letzter Woche wieder dabei sein, wohingegen es für Jude Bellingham eher eng wird. Thorgan Hazard ist nach seiner Corona-Infektion derweil voraussichtlich noch nicht wieder dabei, während sich Youssoufa Moukoko erneut eine Muskelverletzung zugezogen hat und die Partie für Giovanni Reyna trotz erfolgter Rückkehr auf den Trainingsplatz noch zu früh kommt. Die Langzeitverletzten Mateu Morey und Marcel Schmelzer sind ohnehin kein Thema.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
27.11.21 VfL Wolfsburg BL A 3:1
24.11.21 Sporting Lissabon CL A 1:3
20.11.21 VfB Stuttgart BL H 2:1
6.11.21 RB Leipzig BL A 1:2
3.11.21 Ajax Amsterdam CL H 1:3

 


 

FC Bayern ohne Kimmich – Bangen um Goretzka

Dass die vergangenen Wochen rund um den FC Bayern München alles andere ruhig verlaufen sind – Stichpunkte: Impfproblematik und Jahreshauptversammlung – ließ sich auch an den Ergebnissen ablesen, wenngleich von Seiten der sportlichen Leitung ein Zusammenhang verneint wird. Nachdem schon der 2:1-Sieg vor der Länderspielpause gegen den SC Freiburg mühsam geraten ist, kassierten die Bayern beim FC Augsburg (1:2) eine Niederlage und mühten sich anschließend zu knappen Siegen bei Dynamo Kiew (2:1) und gegen Arminia Bielefeld (1:0).

Die Leichtigkeit insbesondere im Offensivspiel ist im Moment nicht vorhanden, während sich gleichzeitig in der Rückwärtsbewegung immer wieder Nachlässigkeiten einschleichen. Mutmaßlich auch, weil Joshua Kimmich coronabedingt fehlt. In Dortmund droht dem FC Bayern nun sogar der Ausfall der kompletten Doppelsechs, da Leon Goretzka Hüftprobleme zu schaffen machen. Weil auch Marcel Sabitzer wegen einer Wadenblessur fehlt, muss Trainer Julian Nagelsmann just im Herzstück möglicherweise improvisieren, mit Corentin Tolisso und Jamal Musiala als Kandidaten. Dafür könnte Niklas Süle nach seiner Quarantäne die Defensive auf der rechten Seite anstelle von Benjamin Pavard stabilisieren.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
27.11.21 Arminia Bielefeld BL H 1:0
23.11.21 Dynamo Kiev CL A 2:1
19.11.21 FC Augsburg BL A 1:2
6.11.21 SC Freiburg BL H 2:1
2.11.21 Benfica Lissabon CL H 5:2

 


 

Dortmund – Bayern Wetten: Zahlen und Fakten

  • Dortmund gewann saisonübergreifend die letzten elf Bundesliga-Heimspiele
  • Der BVB blieb in fünf Pflichtspielen in Folge nicht ohne Gegentor
  • Mit 42 Toren und 13 Gegentoren vereint der FC Bayern zwei ligaweite Top-Werte auf sich
  • Die letzten fünf Bundesliga-Direktduelle gegen den BVB gewann der FC Bayern alle

Dortmund - Bayern Wetten Quoten Prognose Tipp

Bundesliga 2021/22, 14. Spieltag
Borussia Dortmund – FC Bayern München
4. Dezember 2021, 18:30 Uhr
Signal Iduna Park, Dortmund

TV-Übertragung Dortmund – Bayern: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Sky

Dortmund – Bayern Wetten: Quotenvergleich

Wett-Tipp: Prognose für Dortmund – Bayern Wetten

In den letzten Jahren wurde Borussia Dortmund vom FC Bayern trotz einer stets forschen Herangehensweise immer wieder in die Schranken verwiesen. Natürlich ist nicht ausgeschlossen, dass sich Geschichte wiederholt, doch sehen wir den BVB diesmal besser gerüstet. Auch, weil Torjäger Haaland rechtzeitig zurück ist und die Bayern nicht nur mit Kimmich auf einen Schlüsselspieler verzichten müssen, sondern generell im Moment nicht in allerbester Form sind. Wir glauben daher, dass der BVB die Begegnung nicht verlieren wird, wobei wir uns aber auch nicht auf einen Heimsieg festlegen würden.

Dieser Einschätzung entsprechen die Wettmärkte Doppelte Chance 1X (= Handicap 1:0 auf den BVB) und Asian Handicap Dortmund +0,5. Hier gilt es abzuwägen, welcher Markt bei Ihrem bevorzugten Bookie die bessere Quote abwirft.

Mit Blick auf die beiden durchaus offensivstarken Mannschaften scheint auch der Tipp Beide Teams treffen: Ja sehr realistisch. Das sehen jedoch auch die Wettanbieter so. Die dafür gebotene niedrige Quote eignet sich daher eher für Kombis oder Konfigurator-Wetten.

Dortmund – Bayern Wetten: Spezialangebote

 

Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
888sport Logo
Endet in
::
Mit 20€ wetten und 88€ in Gratiswetten erhalten
Betano Logo
Endet in
::
CL-Finale: 10€ Live-Freebet wartet bei Liverpool - Real Madrid
Mobilebet Logo
Endet in
::
Quote 4,20 auf LIverpool gewinnt gegen Real Madrid zu Null (90 Min.)
bet365 Logo
Endet in
::
5€ für Liverpool - Real (nur auf bet365.com. Es gelten die AGB | 18+)
Happybet Logo
Endet in
::
Quote 5.50 auf Real Madrid besiegt FC Liverpool
Happybet Logo
Endet in
::
Quote 4.50 auf Über 3,5 Tore bei FC Liverpool - Real Madrid
Mobilebet Logo
Endet in
::
Quote 4.20 auf FC Liverpool besiegt Real Madrid zu null (reguläre Spielzeit)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 5.00 auf Real Madrid erzielt das 1. Tor und FC Liverpool das 2. Tor
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 4.00 auf FC Liverpool besiegt Real Madrid und Beide Teams treffen: Ja
888sport Logo
Endet in
::
Quote 11.0 auf Liverpool oder 20.0 auf Real Madrid

 


 

Bayern München News Borussia Dortmund News Bundesliga News