Dortmund – Wolfsburg Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
23.09.2023

Borussia Dortmund ist nach vier Spieltagen in der Bundesliga noch ungeschlagen, remisierte aber schon zweimal und hält somit bei acht Zählern. VfL Wolfsburg kassierte zwar bereits eine Niederlage, gewann aber die übrigen drei Matches und ist in der Tabelle auf Rang sechs, direkt vor dem siebtplatzierten BVB, klassiert. Dem direkten Duell kommt somit einiges an Bedeutung zu. Bis zum Samstag, 23. September 2023 müssen wir uns noch in Geduld üben, dann wird der Schiedsrichter das Match um 15:30 Uhr im Signal Iduna Park freigeben.

Die Dortmund – Wolfsburg Quoten der Wettanbieter sehen den BVB klar im Vorteil, doch die Wolfsburger präsentierten sich zuletzt gut in Form. Unsere Erkenntnisse zu den Teams verpacken wir in zwei unverbindliche Dortmund – Wolfsburg Wett-Tipps. Mit den besten Promos wie erhöhten Quoten und Gratiswetten wollen wir auch noch dienlich sein.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

sportwetten.de Logo
Endet in
::
Quote 4,80 auf Bayern gewinnt (vs. Arsenal)
Tipico Logo
Endet in
::
Quote 17.15 auf Real besiegt Man. City 🏆 - für Neukunden!
Intertops Logo
Endet in
::
Quote 4.75 auf FC Bayern München erhält gegen FC Arsenal kein Gegentor

 

Borussia Dortmund: Nach der 1. Saisonpleite kommt ein gern gesehener Gast

Der Auftakt in die UEFA Champions League Saison 2023/24 ist missglückt. Der BVB verlor beim FC Paris Saint-Germain mit 0:2. Im Vergleich zum 4:2 Erfolg beim SC Freiburg am vergangenen Wochenende rückten Niklas Süle und Marius Wolf in die Startelf. Ramy Bensebaini und Sebastien Haller mussten auf der Ersatzbank Platz nehmen. Statt einer offensiven 4-3-3 Ausrichtung entschied sich Trainer Edin Terzic für ein deutlich defensiveres 5-3-2. Mit schnellen Kontern statt Ballbesitzfußball sollte das Starensemble außer Tritt gebracht werden. Dementsprechend überlegen agierten die Franzosen in der ersten Halbzeit, ohne jedoch in Führung zu gehen. Vitinha hatte mit einem Schuss an den Innenpfosten Pech (19.). Zu diesem Zeitpunkt stand beim BVB bereits ein neuer Spieler auf dem Platz, da Marcel Sabitzer verletzungsbedingt durch Felix Nmecha ersetzt werden musste.

Nach dem Seitenwechsel münzten die Gastgeber die Überlegenheit nun auch in Tore um. Kylian Mbappe verwertete einen Strafstoß nach Handspiel von Niklas Süle zum 1:0 (49.). Neun Minuten später fiel die Entscheidung. Ex-Dortmunder Achraf Hakimi erzielte nach Vorarbeit von Vitinha das 2:0. In Minute 79 vergab Wechselspieler Jamie Bynoe-Gittens die beste Chance der Westfalen – sein Schuss landete am Außenpfosten. Insgesamt eine verdiente Niederlage, die allerdings aufgrund der Nullnummer im Parallelspiel nicht allzu schwer wiegt. Nun wartet in der Bundsesliga ein Lieblingsgegner. Gegen den VfL Wolfsburg feierte der BVB in den jüngsten 16 Aufeinandertreffen 14 Siege und verlor nur einmal. Die letzte Heimniederlage setzte es im Dezember 2012. Mit einem vollen Erfolg soll Selbstvertrauen für die Königsklasse getankt werden.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
19.09. Paris SG CL A 0:2
16.09. SC Freiburg BL A 4:2
01.09. 1. FC Heidenheim 1846 BL H 2:2
26.08. VfL Bochum BL A 1:1
19.08. 1. FC Köln BL H 1:0

 


 

VfL Wolfsburg: Wind bläst zum Sturm

Die abgelaufene Saison endete mit einer Enttäuschung. Am letzten Spieltag verspielte der Verein für Leibesübungen mit einer 1:2 Heimpleite gegen Fixabsteiger Hertha BSC den schon sicher geglaubten Europapokalstartplatz. Im Sommer verließen Micky van de Ven (Tottenham Hotspur) und Felix Nmecha (Borussia Dortmund) für insgesamt 70 Millionen Euro den Verein, die Einnahmen wurden aber in sieben Spieler mit Ablösesummen reinvestiert. Davon standen zuletzt beim 2:1 Heimsieg gegen den 1. FC Union Berlin mit Lovro Majer, Joakim Maehle, Moritz Jenz und Rogerio vier in der Startelf. Tiago Tomas und Cedric Zesiger wurden eingewechselt, einzig Vaclav Cerny durfte gegen die Eisernen sein Können nicht zeigen.

Der bisherige Spieler der Saison ist allerdings kein Neuzugang. Ende Januar 2022 überwies Wolfsburg für Jonas Wind zwölf Millionen Euro an den FC Kopenhagen. Der dänische Nationalspieler eroberte sofort einen Stammplatz und traf in 14 Bundesliga Begegnungen fünfmal. Im vergangenen Spieljahr waren es sechs erfolgreiche Abschlüsse. In der laufenden Saison ist Jonas Wind bislang nicht zu halten. Nach einem Treffer und einem Assist in der ersten Pokalrunde erzielte der Mittelstürmer zum Auftakt gegen den 1. FC Heidenheim (2:0) beide Treffer. Ebenso beim 2:1 beim 1. FC Köln. Bei der 1:3 Pleite in Hoffenheim bereitete er die zwischenzeitliche Führung durch Tiago Tomas vor. Zuletzt gegen die Eisernen erzielte Wind beim 2:1 Sieg das 1:0. Mit fünf Treffern liegt der Däne hinter dem Stuttgarter Serhou Guirassy auf dem zweiten Rang der Torschützenliste und möchte nun auch in Dortmund seine Visitenkarte abgeben.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
16.09. 1. FC Union Berlin BL H 2:1
02.09. TSG 1899 Hoffenheim BL A 1:3
26.08. 1. FC Köln BL A 2:1
19.08. 1. FC Heidenheim 1846 BL H 2:0
13.08. TuS Makkabi DFB Pokal A 6:0

 


 

Das sagen die Trainer

Edin Terzic (BVB): „Wir haben eine klare Idee für Samstag. In Paris war es eine komplett andere Aufgabe als in der Bundesliga. Es ging darum, dass wir andere Räume für uns entdecken wollten – das war die Idee dahinter. Dadurch kam die Passquote von nur knapp über 60 Prozent zustande.“

Niko Kovac (WOB): „Es wird für uns sehr schwierig in Dortmund. Aber trotzdem wollen wir unseren guten Lauf nutzen, um dort Punkte mitzunehmen. Die Wahrscheinlichkeit ist sicherlich gering aufgrund der letzten Ergebnisse, aber sie liegt niemals bei Null.“
 

Dortmund – Leverkusen Wetten: Zahlen und Fakten

  • Der direkte Vergleich fällt klar zugunsten der Dortmunder aus: 33S/12U/11N
  • Der BVB verlor nur eines der letzten 16 Begegnungen: 14/1/1
  • Das Trainerduell Edin Terzic vs Niko Kovac ist ausgeglichen: 1/0/1
  • Beide Teams haben in allen vier Meisterschaftsspielen der Saison 2023/24 getroffen

 
dortmund wolfsburg wett tipp quoten vorschau prognose
 
Bundesliga 2023/24, Spieltag 5
Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg
23. September 2023, 15:30 Uhr
Signal Iduna Park, Dortmund

TV-Übertragung Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
Sky
 


Dortmund – Leverkusen Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Dortmund – Leverkusen Wetten

An die jüngsten beiden Reisen nach Dortmund werden sich die Wölfe nur mit Schrecken erinnern. Auf ein 1:6 im April 2022 folgte im Mai dieses Jahres sogar ein 0:6 Debakel. Karim Adeyemi mit zwei Treffern und einer Vorlage und Julian Brandt mit drei Assists waren dabei die Men of the Match. Dazwischen gab es zumindest einen 2:0 Heimerfolg und damit das Ende einer langen Serie ohne Sieg.

Im Heimspiel gegen Wolfsburg wird Edin Terzic seine Mannschaft wohl wieder deutlich offensiver aufstellen. Auch wenn die Leistungen des BVB in dieser Saison noch nicht restlos überzeugend waren, sollte mit den Fans im Rücken ein besseres Ergebnis als zuletzt in Paris möglich sein. Wir tendieren daher auf einen Heimsieg von Borussia Dortmund (Wett-Tipp 1). Beide Teams erzielten in allen vier Matches mindestens ein Tor, am ersten Spieltag blieben die Mannschaften ohne Gegentreffer. Deswegen fällt unsere zweite Wahl auf den Wettmarkt Beide Teams treffen: Ja.

Dortmund – Leverkusen Wetten: Spezialangebote

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
bwin Logo
Endet in
::
10€ Freebet (zusätzlich zum 100€ Bonus) für die Verifizierung
NEO.bet Logo
Endet in
::
10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Betano Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Führung
sportwetten.de Logo
Endet in
::
Quote 4,80 auf Bayern gewinnt (vs. Arsenal)
Tipico Logo
Endet in
::
Quote 17.15 auf Real besiegt Man. City 🏆 - für Neukunden!
Intertops Logo
Endet in
::
Quote 4.75 auf FC Bayern München erhält gegen FC Arsenal kein Gegentor
Tipico Logo
Endet in
::
Quote 8.05 auf Bayern besiegt Arsenal 🏆 - für Neukunden!
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 5,25 auf H. Kane erzielt das 1. Tor (vs. Arsenal)
sportwetten.de Logo
Endet in
::
Quote 4.80 auf Bayern München besiegt FC Arsenal
sportwetten.de Logo
Endet in
::
Quote 9.60 auf Real Madrid besiegt Manchester City

 


 

Borussia Dortmund News Bundesliga News

Über den Autor

Christian Fritz ist unser Leistungsträger an den Tasten und versorgt Sie täglich mit wissenswerten Informationen aus der Welt des Sports.