Eagles – Chiefs Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
09.02.2023

Jalen Hurts oder Patrick Mahomes – welcher Quarterback kann dem Super Bowl LVII seinen Stempel aufdrücken und sein Team zum Triumph führen? Sowohl die Philadelphia Eagles als auch die Kansas City Chiefs sind vollkommen verdient in das Endspiel der NFL eingezogen. Die Darbietungen über die gesamte Saison 2022 waren gut bis überragend, weswegen wir uns auf ein ganz besonders aufregendes Finale freuen dürfen – zumal beide Franchises ihre Stärken in der Offensive haben und viele Punkte zu erwarten sind. Die Eagles wollen im vierten Versuch zum zweiten Mal triumphieren, die Chiefs die fünfte Finalteilnahme für den dritten Super Bowl Sieg nützen. Der Kickoff ist am Montag, 13. Februar 2023 um 00:30 Uhr im State Farm Stadium in Glendale, Arizona.

Die Eagles – Chiefs Quoten der Sportwetten Anbieter sehen das Team aus Philadelphia um Haaresbreite vorne, der Ausgang ist jedoch vollkommen ungewiss und verspricht uns ein spannendes Endspiel. Infos zu den Teams und zwei unverbindliche Wett-Tipps gibt es in unserer Super Bowl LVII Vorschau ebenso wie die besten Promos für Ihre Eagles – Chiefs Wetten. Erhöhte Quoten und Gratiswetten sind mit dabei.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Betway Logo
Endet in
::
Super Boost Quote 2.90 auf Jahn Regensburg erzielt gegen Wehen Wiesbaden das 1. Tor
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 5.75 auf Jahn Regensburg besiegt Wehen Wiesbaden und Beide Teams treffen: Ja
Crazy Buzzer Logo
Endet in
::
10€ Wette ohne Risiko zu SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden bei Lucky 2️⃣5️⃣

 

Philadelphia Eagles: Durch das Playoff spaziert

Das Team von Head Coach Nick Sirianni schloss die Regular Season mit 14 Siegen und nur drei Niederlagen ab. In Woche zehn verloren die Eagles 21:32 daheim gegen die Washington Commanders und in den Wochen 16 (33:40 bei den Dallas Cowboys) und 17 (10:20 Heimniederlage gegen die New Orleans Saints), wobei bei diesen beiden Pleiten QB Jalen Hurts verletzungsbedingt passen musste. Damit sicherten sich die Eagles den ersten Rang in der NFC vor den San Francisco 49ers und den Minnesota Vikings. Dank des Top Seeds musste der Super Bowl LII Sieger nicht am Wild Card Weekend antreten und konnte Kräfte für die weiteren Aufgaben schonen. Und das hat funktioniert. Sowohl gegen die New York Giants (38:7) als auch gegen die San Francisco 49ers (31:7) gab es Kantersiege, die einen souveränen Einzug in den Super Bowl LVII mit sich brachten.

Quarterback Jalen Hurts zog sowohl im Pass- als auch im Laufspiel entscheidend die Fäden. Der 24-Jährige zeichnete in 17 Spielen für 24 Passing Touchdowns verantwortlich. Das Laufspiel der Eagles war aber noch deutlich beeindruckender. 39 Rushing Touchdowns waren ein nicht zu schlagender Wert, Jalen Hurts lief 15 Mal selbst in die Endzone. Mit Wide Receiver A.J. Brown und Runningback Miles Sanders verfügen die Eagles über weitere Spieler, die jederzeit für Punkte gut sind.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
29.01. San Francisco 49ers Championship Game H 31:7
22.01. New York Giants Divisional Round H 38:7
08.01. New York Giants Regular Season H 22:16
01.01. New Orleans Saints Regular Season H 10:20
24.12. Dallas Cowboxs Regular Season A 34:40

 


 

Kansas City Chiefs: Verletzungsbedingt gewankt, aber nicht gefallen

Der zweifache Super Bowl Sieger kam in der Regular Season gleichfalls auf 14 gewonnene Begegnungen und verlor dreimal. In der dritten Woche mit 17:20 bei den Indianapolis Colts, in der sechsten daheim gegen die Buffalo Bills mit 20:24 und am 13. Spieltag eine erneute 24:27 Pleite gegen die Cincinnati Bengals. Als Erster der American Football Conference standen auch die Chiefs automatisch in der Divisional Round, wo die Jacksonville Jaguars das Arrowhead Stadium aufsuchten. Und bei der 20:27 Niederlage lange Zeit gut mithielten. Wobei sich Kansas City Chiefs Superstar Patrick Mahomes im ersten Viertel eine Sprunggelenksverletzung zuzog und zweitweise von Chad Henne vertreten werden musste. Letztendlich konnte aber der Außenseiter in die Schranken gewiesen werden.

Damit zogen die Chiefs zum vierten Mal hintereinander in das AFC Championship Game ein und trafen dabei wie schon in der vergangenen Saison auf die Cincinnati Bengals mit Quarterback Joe Burrow. Die Bengals gingen in einem spannenden Spiel zwar nie in Führung, glichen aber im dritten und vierten Viertel zweimal aus. So entschied Harrison Butker mit einem Field Goal acht Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit das Duell und führte seine Chiefs zu einem 23:20 Sieg. Inklusive Playoffs warf Patrick Mahomes in dieser Saison 45 Touchdown Pässe, zeichnete allerdings auch für vier Rushing TDs verantwortlich. Tight End Travis Kelce nützte 15 Pässe für Receiving Touchdowns, Runningback Jerick McKinnon kam auf neun.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
30.01. Cincinnati Bengals Championship Game H 23:20
21.01. Jacksonville Jaguars Divisional Round H 27:20
07.01. Las Vegas Raiders Regular Season A 31:13
01.01. Denver Broncos Regular Season H 27:24
24.12. Seattle Seahawks Regular Season H 24:10

 


 

Eagles – Chiefs Wetten: Zahlen und Fakten

  • Der direkte Vergleich ist ausgeglichen: 5S/0U/5N
  • Die jüngsten drei Duelle gewannen die Chiefs
  • Beide Teams halten in dieser Saison bei 16 Siegen und drei Niederlagen
  • Es treffen die Mannschaften mit den meisten erzielten Punkten in der Regular Season aufeinander

 

Super bowl lvii eagles chiefs quotenvergleich prognose wett tipp angebote nfl
© Pixabay

 

NFL 2022/23, Super Bowl LVII
Philadelphia Eagles – Kansas City Chiefs
13. Februar 2023, 00:30 Uhr (MEZ)
State Farm Stadium, Glendale (Arizona)

TV-Übertragung Philadelphia Eagles – Kansas City Chiefs: Wo kann ich den Super Bowl LVII live sehen?
ProSieben, Puls 4, DAZN
 

Eagles – Chiefs Quotenvergleich für Wetten

 

Erzielt einen Touchdown Kelce Sanders Hurts Brown Pacheco McKinnon
tipico logo Tipico Bonus 1.70 1.95 1.90 2.10 2.20 2.30
bet365 logo Bet365 Bonus 1.90 1.95 2.10 2.25 2.40 2.40
bwin logo Bwin Bonus 1.80 1.91 1.91 2.20 2.40 2.62
betano logo Betano Bonus 1.91 2.45 2.00 2.62 2.37 3.40
Winamax Logo Winamax Bonus 1.80 2.20 2.10 2.25 2.15 2.80
xtip logo Merkur Sports Bonus 1.95 1.95 2.10 2.30 2.50
neobet logo NEO.bet Bonus 1.82 1.92 1.84 2.14 2.42 2.84
Happybet Logo Happybet Bonus 2.00 2.00 2.00 2.25 2.50 2.50
unibet logo nur AT: Unibet Bonus 1.83 1.93 1.86 2.15 2.43 2.85

Wettquoten Stand: 09. Februar 2022, 03:30 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Wett-Tipp: Prognose für Eagles – Chiefs Wetten

Die Eagles konnten in den Playoff Spielen überzeugen und fuhren zwei Kantersiege gegen die New York Giants und San Francisco 49ers ein. Wobei man nicht vergessen darf, dass die Niners während des Spiels bis zu vier verletzte Quarterbacks vorgeben mussten und es sich daher schwer ablesen lässt, ob die Eagles auch in diesem Duell wirklich so gut waren oder ob es nicht den prominenten Ausfällen beim Gegner geschuldet war. Der Euphorie wird dies allerdings keinen Schaden zufügen, stehen doch die Eagles über die gesamte Saison gesehen verdient im Endspiel und dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf den zweiten Super Bowl Sieg machen. Die Verletzung von Kansas City Chiefs Superstar Patrick Mahomes in der Divisional Round gegen die Jacksonville Jaguars ließ hingegen viele Fragen offen. Der Quarterback führte sein Team dennoch mit Siegen gegen die Jaguars und Bengals in das Finale und wird auch dort nur schwer zu stoppen sein.

Bei einem Duell der beiden besten Teams der Regular Season, deren Leistungen auf Augenhöhe zu bewerten sind, fällt eine Wahl nicht so einfach. Wir schätzen allerdings die Offense der Eagles variabler ein und tendieren daher zu einem Sieg des Franchises aus Philadelphia (Wett-Tipp 1). Zudem erwarten wir uns viele Punkte und wählen daher für unseren zweiten Wett-Tipp einen Touchdown Scorer aus. Aufgrund der bisherigen Leistungen fällt unsere Wahl auf Philadelphia Eagles Quarterback Jalen Hurts, der in der laufenden Sasion bereits 15 Rushing TDs verbucht hat: Jalen Hurts erzielt einen Touchdown.

Eagles – Chiefs Wetten: Spezialangebote

 

Betano Logo
Endet in
::
Vorzeitige Auszahlung bei 17 Punkten Vorsprung (NFL)
NEO.bet Logo
Endet in
::
10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
bwin Logo
Endet in
::
10€ Freebet (zusätzlich zum 100€ Bonus) für die Verifizierung
Betway Logo
Endet in
::
Super Boost Quote 2.90 auf Jahn Regensburg erzielt gegen Wehen Wiesbaden das 1. Tor
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 5.75 auf Jahn Regensburg besiegt Wehen Wiesbaden und Beide Teams treffen: Ja
Crazy Buzzer Logo
Endet in
::
10€ Wette ohne Risiko zu SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden bei Lucky 2️⃣5️⃣
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 6,25 auf Regensburg gewinnt & beide treffen (vs. Wiesbaden)
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 13,00 auf Regensburg gewinnt mit 2:0 (vs. Wiesbaden)
Betway Logo
Endet in
::
Quote 2,90 auf 1. Tor Regensburg (vs. Wiesbaden)
Betway Logo
Endet in
::
Super Boost Quote 7.00 auf Leverkusen (gg FCK) und Man City (gg United) gewinnen und Über 3,5 Tore
Crazy Buzzer Logo
Endet in
::
10€ Wette ohne Risiko zu Man City - Man United bei Lucky 2️⃣5️⃣
Winamax Logo
Endet in
::
10€ Freebet wartet beim Topspiel Manchester City - Manchester United

 


 

Über den Autor

Christian Fritz ist unser Leistungsträger an den Tasten und versorgt Sie täglich mit wissenswerten Informationen aus der Welt des Sports.