Zieht Frankfurt ins EL-Finale ein? Super-Quote 10.0 bei BildBet

Sebastian
04.05.2022

Eintracht Frankfurt steht einen Schritt vor dem größten Erfolg seiner jüngeren Vereinsgeschichte. Mit dem 2:1-Auswärtssieg in London gegen West Ham United hat die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner bereits eine Basis für den Aufstieg ins Endspiel der Europa League geschaffen. Am Donnerstag (21:00 Uhr) soll vor eigenem Publikum die Teilnahme am EL-Finale in Sevilla fixiert werden. Der Sportwetten Anbieter BildBet hat dafür die verbesserte Super-Quote 10.0 für einen Frankfurter Aufstieg.

Der Quotenboost gilt für Neukunden und ist eine Alternative zu anderen Willkommenaktionen. Daher kann die erhöhte Frankfurt-Quote auch nicht mit dem BildBet Bonus, einer Wette ohne Risiko im Wert von bis zu 100 Euro (Details im Wettbonus Vergleich), kombiniert werden. Wichtig: Die Anmeldung zum Boost muss noch vor der Ersteinzahlung durch Klick auf den Teilnahme-Button erfolgen.
 


 

Next Stop Sevilla?

„Das ist das wichtigste Spiel in der Saison für uns, wir wollen ins Finale“, sagte Djibril Sow. Am Wochenende hatte der Mittelfeldspieler beim 0:2 gegen Bayer Leverkusen gerade einmal 20 Minuten auf dem Spielfeld verbracht, war von Trainer Oliver Glasner wie so gut wie alle anderen Stammspieler geschont worden. Nicht nur der Blick auf die Bundesliga-Tabelle rechtfertigte die ausgiebige Rotation, sondern auch die Aussicht auf einen alles andere als selbstverständlichen Erfolg.

„Ich habe unsere Spieler gefragt, wer schon einmal in einem internationalen Finale gespielt hat. Bis auf Rafa Borré in Südamerika ist das niemand. Das zeigt, dass das in einer Karriere eines Spielers oder Trainers etwas Außergewöhnliches ist“, erklärte Glasner. Für die Eintracht wäre es das dritte Europapokalfinale der Vereinsgeschichte. 1960 unterlagen die Frankfurter im Meisterpokal Real Madrid, 1980 gewannen sie den UEFA-Cup im deutschen Finale gegen Borussia Mönchengladbach.

Vor drei Jahren war die SGE unter Glasners Landsmann Adi Hütter knapp dran am Finaleinzug, war allerdings im Halbfinal-Rückspiel im Elfmeterschießen am späteren Sieger Chelsea gescheitert. 2022 scheinen die Vorzeichen günstig. Denn die Frankfurter Eintracht ist nach elf Auftritten, unter anderem gegen Betis Sevilla und den FC Barcelona, nach wie vor unbesiegt. Außerdem sind die Adlerträger nach einem Auswärtssieg im Hinspiel international noch nie ausgeschieden. Und dann wäre natürlich noch der Faktor Publikum.
 


 

BildBet liefert Super-Quote für den Frankfurter Aufstieg

Egal, ob Eintracht Frankfurt in der regulären Spielzeit den Aufstieg eintütet oder erst im Elfmeterschießen das Ticket nach Sevilla bucht, BildBet hat dafür das perfekte Angebot: 10.0 statt zuvor 1.20 auf Aufstieg Frankfurt.

BildBet Super Quote Frankfurt Aufstieg EL-Finale
© BildBet

So nehmen Sie am Angebot teil:

  • Folgen Sie unserem Link und eröffnen Sie ein Wettkonto bei BildBet
  • Klicken Sie unter „Aktionen“ auf das entsprechende Promo-Angebot und anschließend auf den Teilnahme-Button
  • Zahlen Sie mindestens fünf Euro auf das Wettkonto ein (Neteller & Skrill sind ausgeschlossen)

Danach kann die teilnehmende Erstwette platziert werden:

  • Erste Wette als Einzelwette auf Aufstieg Frankfurt
  • Abgabe der Wette vor dem Anpfiff
  • Maximaler Einsatz 5€
  • Kein Cash Out

BildBet zahlt gewonnene Wetten bis zur Normalquote in Echtgeld aus. Der restliche Betrag folgt in Form von Gratis Wettguthaben. Es steht anschließend sieben Tage lang zur Verfügung. Damit erzielte Gewinne gehören als Reinerlös Ihnen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BildBet.
 


 

BildBet Bonus Europa League News