Polen – Schweden Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Sebastian
28.03.2022

Am Dienstag (20:45 Uhr) empfängt Polen in Chorzów Schweden zum Endspiel im Playoff der WM-Qualifikation. Anders als Blågult (Blau-Gelb), das sich am vergangenen Donnerstag gegen Tschechien ohne den gesperrten Zlatan Ibrahimovic nach Verlängerung 1:0 durchsetzen konnte, war Biało-Czerwony (Weiß-Rot) aufgrund des Ausschlusses von Russland spielfrei. Beim kurzfristig eingeschobenen Test gegen Schottland reichte es ohne Weltfußballer Robert Lewandowski nur zu einem 1:1. Im alles entscheidenden Duell können beide Nationalmannschaften wieder auf ihre Unterschiedspieler zurückgreifen und hoffen naturgemäß auf den einen oder anderen Genieblitz.

In unserer Vorschau haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zum Spiel, den Quotenvergleich zu Polen – Schweden sowie eine Prognose mit Wett-Tipp. Außerdem blicken wir auf die besten Promos der in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellten Sportwetten Anbieter.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Tipico Logo
Endet in
::
10€ Wette ohne Risiko on top zum Neukundenbonus mit Code Risikofrei10WB
NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung

Doch kein Wettbewerbsvorteil

Polen profitierte sportlich vom Ausschluss Russlands aus der laufenden WM-Qualifikation und rückte folglich mit einem Freilos in die Finalrunde des Playoffs vor. Nach dem Ausfall des Pflichtspiels wollte sich die Auswahl von Nationaltrainer Czesław Michniewicz, der erst Ende Januar 2022 auf den abgewanderten Paulo Sousa folgte, mit einem Freundschaftsspiel gegen Schottland in Form bringen. Die Generalprobe brachte allerdings nicht das erhoffte Erfolgserlebnis, und das lag freilich nicht nur am Ergebnis. Polen kam ohne Robert Lewandowski, der geschont wurde, zu einem schmeichelhaften 1:1. Krzystof Piątek erzielte erst kurz vor Schlusspfiff durch einen Elfmeter den Ausgleich für die aus dem Spiel heraus eher ungefährliche Reprezentacja, die seit der EM 2016 bei allen großen Turnieren vertreten war.

Schwerer als die verpasste Chance auf eine Portion Selbstvertrauen wiegen die zahlreichen Verletzungen. Stürmer Arkadiusz Milik musste nach nur 27 Minuten wegen einer Oberschenkelverletzung vom Platz, Verteidiger Bartosz Salamon folgte ihm wegen einer Adduktorenverletzung noch vor der Pause. Beide Spieler fehlen gegen Schweden, dazu ist Szymon Żurkowski fraglich und Mateusz Klich fehlt ohnehin gesperrt. Von Nachnominierungen sieht Trainer Michniewicz aus Zeitmangel trotzdem ab. Er konnte außerdem das 3-5-2 nicht wie erhofft proben, stellte zurück auf 4-4-2 um. Reservekeeper Łukasz Skorpuski gab eine starke Leistungsprobe ab, wird aber für die etatmäßige Nummer eins Wojciech Szczęsny Platz machen müssen.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
24.3.22 Schottland FS A 1:1
15.11.21 Ungarn WM-Q Gr.I H 1:2
12.11.21 Andorra WM-Q Gr.I A 4:1
12.10.21 Albanien WM-Q Gr.I A 1:0
9.10.21 San Marino WM-Q Gr.I H 5:0

 


 

Ibrahimovic und Krafth kehren zurück

Schweden war seit der EM 2016 ebenfalls bei jedem Großereignis mit dabei und setzte mit dem 1:0 n.V. gegen Tschechien den ersten Schritt zur zweiten WM-Teilnahme in Folge. Nach einer über weite Strecken sehr ausgeglichenen Partie schloss Robin Quaison eine ansehnliche Kombination ab und sorgte rechtzeitig vor dem Elfmeterschießen für die Entscheidung. Einziger Wermutstropfen war der verletzungsbedingte Ausfall von Verteidiger Martin Olsson. Er fehlt nun gegen Polen, während bei Flügelspieler Dejan Kulusevski nach einem Schlag gegen das Jochbein trotzdem von einem Einsatz im Playoff-Finale ausgegangenen werden darf.

Darüber hinaus kehren die gegen Tschechien gesperrten Zlatan Ibrahimovic und Emil Krafth zurück. Der mittlerweile 40-jährige Startstürmer wird wohl gemeinsam mit Alexander Isak das Angriffsduo bilden, während Kraft seinen Platz als Rechtsverteidiger aufgrund der starken Leistung von Marcus Danielson verloren haben könnte. Freilich gibt nicht nur die Personalsituation, die das Auflaufen einer gut eingespielten Mannschaft erlaubt, Grund zur Zuversicht, sondern auch der jüngste Vergleich gegen Polen. Erst im Vorjahr standen die Teams einander im letzten Gruppenspiel bei der EM gegenüber. Die damals bereits qualifizierten Schweden setzten sich mit 3:2 durch, warfen Polen aus dem Turnier.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
24.3.22 Tschechien WM-Q PO H 1:0 n.V.
14.11.21 Spanien WM-Q Gr.B A 0:1
11.11.21 Georgien WM-Q Gr.B A 0:2
12.10.21 Griechenland WM-Q Gr.B H 2:0
9.10.21 Kosovo WM-Q Gr.B H 3:0

 


 

Polen – Schweden Wetten: Zahlen und Fakten

  • Nach 27 Länderspielen gegeneinander spricht die Bilanz für Schweden (15-4-8)
  • Von sieben Pflichtspiel-Duellen gewann Schweden sechs, Polen nur jenes bei der WM 1974
  • Der Sieg gegen Tschechien war Schwedens erster Sieg nach zwei Zu-Null-Niederlagen in Folge
  • Polen konnte die letzten beiden Länderspiele nicht gewinnen (0-1-1)

Polen - Schweden Quotenvergleich Prognose Wetten Tipp Angebote

WM-Qualifikation 2021/22, Playoff, Finale
Polen – Schweden
29. März 2022, 20:45 Uhr
Stadion Sląsk, Chorzów

TV-Übertragung Polen – Schweden: Wo kann ich das Spiel live sehen?
DAZN

Polen – Schweden Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Polen – Schweden Wetten

Die entscheidende Phase der WM-Qualifikation stand für beide Mannschaften unter keinem guten Stern. Polen wurde in Gruppe I hinter England erwartungsgemäß Zweiter, verlor im Januar allerdings den Nationaltrainer und nun Tage vor dem Playoff-Finale einige Spieler. Schweden hatte in Gruppe B alle Vorteile, Spanien auf Platz zwei zu verweisen, stolperte vor dem „Finale“ aber über Georgien. Beim Sieg über Tschechien zeigte Schweden allerdings wieder altbewährte Stärken wie Kompaktheit, Disziplin und Geduld.

Mit Lewandowski und Ibrahimovic kehren auf beiden Seiten zwei Ausnahmespieler zurück, die natürlich den Unterschied machen können. Sie stehen aber nicht alleine auf dem Platz. Diesbezüglich sehen wir Schweden in nahezu bester Formation eindeutig im Vorteil und rechnen damit, dass die Skandinavier das WM-Ticket lösen (Aufstieg Schweden).

Sollte nicht (wie bei der EM) ein sehr frühes Tor als „Türöffner“ für einen Schlagabtausch fallen, erwarten wir zudem eine Patt-Situation über weite Strecken des Spiels und entsprechend wenige hochwertige Torchancen (Unter 2,5 Tore).

Polen – Schweden Wetten: Spezialangebote

 

Tipico Logo
Endet in
::
10€ Wette ohne Risiko on top zum Neukundenbonus mit Code Risikofrei10WB
NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 5.50 auf England und Österreich treffen beide in der 1. Hälfte (Frauen EM)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 2.30 auf England gewinnt gegen Österreich beide Hälften (Frauen EM)
BildBet Logo
Endet in
::
BildBet Extra6er: Beim GP von Österreich Tippspiel 1.000€ gewinnen
Happybet Logo
Endet in
::
Bis zu 4.000 Euro Bonus beim Wimbledon Run
Interwetten Logo
Endet in
::
11€ Wettguthaben für Wimbledon
Bwin Logo
Endet in
::
Bwin Sommer Park - Chance auf 100.000€ Preispool