Schweden – Ukraine EM Wett-Tipp: Vorschau, Quoten & Angebote

Sebastian
29.06.2021

Am Dienstagabend (21:00 Uhr) ermitteln Schweden und die Ukraine den letzten Viertelfinalteilnehmer. Die Skandinavier hatten etwas überraschend den Sieg in Gruppe E geholt, während die Mannschaft von Trainer Andriy Shevchenko als einer von vier Gruppendritten den Sprung in die Runde der letzten 16 schaffte. In unserer Wettvorschau haben wir die wichtigsten Infos zum Achtelfinal-Duell, werfen einen Blick auf Quoten und Spezialangebote der in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellten Buchmacher und wagen eine Prognose mit Wett-Tipp zu Schweden – Ukraine.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

bwin Logo
Endet in
::
Quote 8.50 auf Rumänien besiegt Ukraine und Über 2,5 Tore
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 4.80 auf Ukraine besiegt Rumänien und Beide Teams treffen: Ja
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 6.50 auf Ukraine gewinnt gegen Rumänien beide Halbzeiten

Setzt Schweden den Erfolgslauf fort?

Schwedens torlose Abwehrschlacht im Auftaktspiel gegen Spanien wurde mit einem Punkt belohnt. Nach dem mäßig spektakulären, aber letztlich durch ein Elfmetertor von Emil Forsberg mit Erfolg gekrönten 1:0 gegen die Slowakei war Blågult (Blaugold) bereits fix für das Achtelfinale qualifiziert. Dass die Skandinavier nicht nur minimalistischen Fußball bieten können, stellten sie dann im abschließenden Gruppenspiel gegen Polen unter Beweis. Schweden entschied den Fünf-Tore-Thriller mit 3:2 für sich, schickte Weltfußballer Robert Lewandowski vorzeitig auf Heimreise und holte schließlich auch Platz eins in Gruppe E. Aktuell ist Schweden seit acht Spielen ungeschlagen und musste sich nur gegen Spanien mit einem Unentschieden „begnügen“.

Hatte im Vorfeld der Euro 2020 das Comeback von Zlatan Ibrahimovic thematisch dominiert, postet der nun verletztungsbedingt verhinderte Superstar in sozialen Netzwerken Bilder und Videos aus seinem Urlaub am Meer. Zumindest auf dem Rasen sorgt aktuell Leipzig-Legionär Emil Forsberg dafür, dass Schwedens Nationalteam nicht auch baden geht. Von vier Toren erzielte der linke Flügelspieler drei und überdeckt freilich, die Flaute in der vordersten Linie. Dort ist aktuell nur Alexander Isak gesetzt. Der kurz vor Turnierstart erkrankte Dejan Kuljevski konnte nicht überzeugen. Daher könnte Nationaltrainer Janne Andersson wieder Marcus Berg als Sturmpartner aufbieten. Prunkstück bleibt allerdings die Defensive, wo Schlussmann Robin Olsen und Abwehrchef Victor Lindelöf den Laden dichtmachen.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
23.6.21 Polen EM Gr.E N (St. Petersburg) 3:2
18.6.21 Slowakei EM Gr.E N (St. Petersburg) 1:0
14.6.21 Spanien EM Gr.E A (Sevilla) 0:0
5.6.21 Armenien Test H (Solna) 3:1
29.5.21 Finnland Test H (Solna) 2:0

Auf und Ab der Ukraine

Auch ohne Punkte zu holen, konnte die Ukraine mit ihrer Leistung beim 2:3 im Auftaktspiel gegen die Niederlage Zweifel über die Konkurrenzfähigkeit ausräumen. Das folgende 2:1 gegen Nordmazedonien brachte den erstmaligen Aufstieg in die K.o-Phase auch in Griffweite. Im letzten Gruppenspiel holte Österreich die Ukraine aber wieder zurück auf den Boden der Tatsachen. Auf das 0:1 folgte eine zweitägige Zitterpartie, aber letztlich reichten die drei Zähler dank der besseren Tordifferenz von Minus Eins gegenüber Finnland (-2) und der Slowakei (-5) zum Fortkommen ins Achtelfinale.

Das damit verdiente blau-gelbe Duell mit Schweden weckt bei den Ukrainern, insbesondere Teamchef Andriy Shevchenko gute Erinnerungen. Bei der Heim-EM gelang gegen diesen Gegner der erste EM-Sieg (2:1), wobei der frühere Stürmerstar mit einem Doppelpack den zwischenzeitlichen Rückstand wettmachte. Bis zu dieser Endrunde waren es die einzigen Tore der Ukraine bei einer EM. Ob „Sheva“ von der Seitenlinie aus genauso erfolgreich ist, ist natürlich offen. Seine Mannschaft ist leichter Außenseiter, hat aber mit Roman Yaremchuk und Andrey Yarmolenko ein sehr gut harmonierendes Angreifer-Duo. Der Dritt Stürmer im 4-3-3 Ruslan Malinovskiy wurde gegen Österreich in der Halbzeit ausgewechselt und muss vermutlich um seinen Platz in der Startelf zittern.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
21.6.21 Österreich Em Gr.C N (Bukarest) 0:1
17.6.21 Nordmazedonien EM Gr.C N (Bukarest) 2:1
13.6.21 Niederlande EM Gr.C A (Amsterdam) 2:3
3.6.21 Nordirland Test H (Dnipropetrovsk) 1:0
23.5.21 Bahrain Test H (Kharkiv) 1:1

Schweden – Ukraine Wetten: Zahlen und Fakten

  • Die Ukraine trat bisher vier Mal gegen Schweden an und ging dabei drei Mal als Sieger vom Platz (3-0-1)
  • Schweden ist aktuell seit acht Spielen ungeschlagen, musste dabei nur gegen Spanien die Punkte teilen (7-1-0)
  • Der Sieg gegen Nordmazedonien war der erst zweite Sieg der Ukraine in bisher neun EM-Spielen (2-0-7)
  • Die Ukraine blieb bei einem EM-Spiel noch nie ohne Gegentor, konnte selbst nur in drei Partien anschreiben

Schweden - Ukraine Wetten Quoten Wett-Tipp

Europameisterschaft 2020, Achtelfinale
Schweden – Ukraine
29. Juni 2021, 21:00 Uhr
Hampden Park, Glasgow (Schottland)

TV-Übertragung Schweden – Ukraine: Wo kann ich das EM-Spiel live sehen?
Das Erste, Magenta TV, ORF Eins, SRF2

Schweden – Ukraine Wetten: Quotenvergleich

Schweden – Ukraine: Wer gewinnt? 1 X 2
bet365 logo Bet365 Bonus 2.40 2.43 3.10 3.18 3.25 3.36
bwin logo Bwin Bonus 2.35 3.10 3.30
admiral bet logo AdmiralBet Bonus 2.30 3.20 3.50
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 2.44 3.13 3.23
neobet logo NEO.bet Bonus 2.40 3.10 3.25
sportingbet logo Sportingbet Bonus 2.35 3.10 3.30
unibet logo Unibet Bonus 2.42 3.20 3.35
interwetten logo Interwetten Bonus 2.40 3.10 3.15
betway logo Betway Bonus 2.37 3.10 3.25
tipico logo Tipico Bonus 2.40 3.10 3.20

Wettquoten Stand: 28. Juni 2021, 14:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!
 

Schweden – Ukraine: Wieviele Tore fallen? (90 Min) Unter 2,5 Tore Über 2,5 Tore
bet365 logo Bet365 Bonus 1.53 2.50
bwin logo Bwin Bonus 1.50 2.45
admiral bet logo AdmiralBet Bonus 1.54 2.45
sportwetten.de logo Sportwetten.de Bonus 1.58 2.44
neobet logo NEO.bet Bonus 1.52 2.50
sportingbet logo Sportingbet Bonus 1.50 2.45
unibet logo Unibet Bonus 1.56 2.48
interwetten logo Interwetten Bonus 1.53 2.40
betway logo Betway Bonus 1.55 2.30
tipico logo Tipico Bonus 1.55 2.40

Wettquoten Stand: 28. Juni 2021, 14:00 Uhr | Quoten können sich jederzeit ändern
Es gelten stets die AGB der Wettanbieter | 18+ | Spielen Sie verantwortungsvoll!

Wett-Tipp: Prognose für Schweden – Ukraine Wetten

Berechenbar trifft unberechenbar. So etwa lässt sich das blau-gelbe Duell im EM-Achtelfinale zusammenfassen. Schwedens Spielweise aus einer gesicherten Defensive heraus dürfte wohl niemanden mehr überraschen. Die Ukraine zeigte bisweilen unterschiedliche Gesichter, ist inkonstant – außer, was Gegentore betrifft. Dass mit den Niederlanden und Österreich zwei vor der Ukraine gereichte Gruppengegner im Achtelfinale die Segel streichen mussten, nährt weitere Zweifel, dass es für die Truppe von Shevchenko reichen wird.

Wir tippen daher auf einen Sieg der Schweden (Tipp 1), die auch bei den Buchmachern leichte Favoriten sind. Außerdem rechnen wir mit wenig Toren (Unter 2,5) im Spiel.

Schweden – Ukraine Wetten: Spezialangebote

 

bwin Logo
Endet in
::
Quote 8.50 auf Rumänien besiegt Ukraine und Über 2,5 Tore
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 4.80 auf Ukraine besiegt Rumänien und Beide Teams treffen: Ja
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 6.50 auf Ukraine gewinnt gegen Rumänien beide Halbzeiten
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 9.70 auf Rumänien besiegt die Ukraine und Beide Teams treffen: Ja
bwin Logo
Endet in
::
Quote 2.40 auf Belgien besiegt Slowakei Handicap -1
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 3.60 auf Slowakei erzielt gegen Belgien das 1. Tor

 


 

EM News

Über den Autor

Sebastian Steiner ist unser Chefredakteur und blickt auf jahrelange Erfahrung als Sportjournalist zurück. Er kümmert sich außerdem auch um die stete Weiterentwicklung unserer Seite.