West Ham – Frankfurt Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
27.04.2022

West Ham United – Eintracht Frankfurt lautet das Hinspiel im Halbfinale der UEFA Europa League. Die Hammers wurden im Jahr 1895 gegründet, haben allerdings für einen englischen Traditionsverein nur wenige Erfolge auf ihrer Visitenkarte stehen. Auf einen Meistertitel warten die Fans bislang vergeblich. 1964, 1975 und 1980 holten sich die Londoner den FA Cup. Der größte internationale Erfolg war der Gewinn des Europapokals der Pokalsieger 1965. Alan Sealey schnürte im Finale gegen TSV 1860 München einen Doppelpack zum 2:0 Triumph. Elf Jahre später ging das Endspiel gegen RSC Anderlecht verloren. Die Qualifikation für die Europa League gestaltete sich schwierig. Gleich zweimal hintereinander scheiterten die Londoner am rumänischen Vertreter Astra Giurgiu.

Mit dem sechsten Endrang in der abgelaufenen Premier League Saison konnte allerdings das Ticket für die Gruppenphase gelöst werden. Noch drei Siege und die Hammers würden im kommenden Spieljahr erstmals in der UEFA Champions League mit dabei sein und in die Fußstapfen des FC Villarreal treten. Das gilt aber auch für Eintracht Frankfurt. Das Hinspiel steigt am Donnerstag, 28. April 2022 um 21:00 Uhr im London Stadium. Für Ihre West Ham – Frankfurt Wetten nehmen wir die bislang gezeigten Leistungen im Europapokal unter die Lupe, vergleichen die Quoten erkiesener Wettanbieter und geben in unserer West Ham – Frankfurt Prognose zwei unverbindliche Wett-Tipps ab. Mit erhöhten Quoten und Gratiswetten sind wir ebenfalls dienlich. Wetten ohne Risiko können Sie auch.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Happybet Logo
Endet in
::
Über 3.5 Tore bei Sevilla - Dortmund zu Quote 4.0
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.68 auf Borussia Dortmund besiegt FC Sevilla und Beide Teams treffen: Ja
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3.50 auf Beide Teams treffen: Ja und Über 3,5 Tore bei FC Sevilla - Borussia Dortmund

 

West Ham United: Vorbild Villarreal

Das gelbe U-Boot hat es in der vergangenen Saison vorgemacht. Wenn es über die Meisterschaft nicht klappt, dann einfach die Europa League gewinnen und schon ist das Ticket für die Königsklasse gelöst. In der Gruppenphase legten die Hammers perfekt los und feierten an den ersten drei Spieltagen Siege bei Dinamo Zagreb (2:0), Rapid Wien (2:0) und KRC Genk (3:0). Nach einem 2:2 in Belgien wurde in Wien (2:0) der Gruppensieg fixiert. Das bedeutungslose letzte Gruppenspiel gegen den kroatischen Spitzenclub ging verloren (0:1).

Im Achtelfinale bei FC Sevilla mussten sich die Engländer auswärts mit 0:1 geschlagen geben. Der Rückstand wurde im Heimspiel zunächst von Tomas Soucek ausgeglichen und in der Verlängerung von Andriy Yarmolenko in den Aufstieg umgewandelt. Gegen Olympique Lyon verlief das Match im London Stadium nicht optimal (1:1), dafür siegte die Mannschaft von Trainer Davis Moyes auswärts glatt mit 3:0 und zog in das Halbfinale ein. Said Benrahma, Declan Rice und Jarrod Bowen waren die mit je drei Treffern bislang erfolgreichsten Torschützen, Aaron Cresswell bereitete drei vor. Der 32-Jährige sitzt allerdings gegen die Eintracht eine Rotsperre ab.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
24.04. FC Chelsea PL A 0:1
17.04. FC Burnley PL H 1:1
14.04. Olympique Lyon EL A 3:0
10.04. FC Brentford PL A 0:2
07.04. Olympique Lyon EL H 1:1

 


 

Eintracht Frankfurt: Volle Konzentration auf Europa

Die Adler werden sich für die kommende Europapokalsaison nicht über die Bundesliga qualifizieren. Drei Spieltage vor dem Ende der Meisterschaft beträgt der Rückstand auf Rang sieben, der zur Teilnahme an der UEFA Europa Conference League berechtigen könnte, neun Zähler. Nur einmal standen die Hessen in der Tabelle auf dem sechsten Platz, mit nur zwei Zählern aus den jüngsten fünf Spielen ist der Zug jedoch abgefahren.

Doch die Eintracht Fans träumen vom ganz großen Wurf – dem Gewinn der UEFA Europa League, dem zweiten internationalen Meilenstein in der Vereinsgeschichte nach dem UEFA Pokal 1980. In der laufenden Saison ist das Team von Oliver Glasner auch nach zehn Begegnungen immer noch ohne Niederlage. Im heimischen Deutsche Bank Park gelang zwar nur ein einziger Sieg (1/4/0), dafür reisen die Frankfurter umso lieber und vor allem erfolgreicher. Vier Siege und ein Remis lautet die aktuelle Bilanz und mit dem 3:2 Erfolg beim FC Barcelona konnte ein Ausrufezeichen gesetzt werden. Auch im London Stadium möchte die SGE zumindest ungeschlagen bleiben. Die Hoffnungen ruhen auf Daichi Kamada mit vier Toren und einem Assist und vor allem auf Filip Kostic mit drei Treffern und fünf Vorlagen, der zuletzt im Camp Nou mit zwei Volltreffern und einer Vorarbeit eine überragende Leistung ablieferte.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
23.04. TSG 1899 Hoffenheim BL H 2:2
17.04. 1. FC Union Berlin BL A 0:2
14.04. FC Barcelona EL A 3:2
10.04. SC Freiburg BL H 1:2
07.04. FC Barcelona EL H 1:1

 


 

West Ham – Frankfurt Wetten: Zahlen und Fakten

  • Der direkte Vergleich ist ausgeglichen: 1S/0U/1N
  • Die Trainer David Moyes – Oliver Glasner treffen erstmals aufeinander
  • West Ham ist in der laufenden EL-Saison heimstark: 3/1/1
  • Die Eintracht auswärts noch stärker: 4/1/0

 
west ham frankfurt quotenvergleich prognose wetten tipp angebote
 
Europa League 2021/22, Halbfinale Hinspiel
West Ham United – Eintracht Frankfurt
28. April 2022, 21:00 Uhr
London Stadium, London, England
 
TV-Übertragung West Ham United – Eintracht Frankfurt: Wo kann ich das Europa League Spiel live sehen?
RTL, DAZN, ORF 1, Sky Sport Austria
 

West Ham – Frankfurt Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für West Ham – Frankfurt Wetten

Sowohl West Ham United als auch Eintracht Frankfurt wollen eine Saison, in der es in der jeweiligen Meisterschaft nicht optimal läuft, mit dem Gewinn der UEFA Europa League krönen und sich für die Königsklasse und das große Geld qualifizieren. Die Hammers waren in der Gruppenphase souverän und mussten nur im letzten Spiel eine bedeutungslose Niederlage einstecken. Mit dem FC Sevilla und Olympique Lyon konnten in der K.o.-Phase zwei internationale Kaliber ausgeschaltet werden. Die immer noch ungeschlagene Eintracht verabschiedete zuletzt mit Betis Sevilla und FC Barcelona zwei Spitzenteams aus der spanischen LaLiga.

Die Hammers sind eine heimstarke Mannschaft und feierten in wettbewerbsübergreifend 24 Begegnungen im London Stadium 14 Siege, remisierten fünfmal und gingen nach fünf Matches als Verlierer vom Platz. Die Eintracht kommt auswärts auf zehn volle Erfolge, fünf Punkteteilungen und musste sechsmal dem Gegner gratulieren.

Bei den Wettanbietern ist West Ham United Favorit, das hat die Frankfurter jedoch auch schon in Barcelona nicht interessiert. Wir erwarten uns ein packendes und intensives Duell auf Augenhöhe. Wir schätzen, dass die Eintracht auch im London Stadium ohne Niederlage bleibt und entscheiden uns für Doppelte Chance: X/2. Beide Mannschaften haben ihre Qualitäten in der Offensive, weswegen unsere zweiter Wett-Tipp Beide Teams treffen: Ja lautet.

West Ham – Frankfurt Wetten: Spezialangebote

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Happybet Logo
Endet in
::
Über 3.5 Tore bei Sevilla - Dortmund zu Quote 4.0
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.68 auf Borussia Dortmund besiegt FC Sevilla und Beide Teams treffen: Ja
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3.50 auf Beide Teams treffen: Ja und Über 3,5 Tore bei FC Sevilla - Borussia Dortmund
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 7,50 auf A. Modeste erzielt das 1. Tor (vs. Sevilla)
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 7,50 auf A. Modeste erzielt das 1. Tor (vs. Sevilla)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,50 auf beide Teams treffen & über 3,5 Tore (Sevilla vs. Dortmund)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,50 auf beide Teams treffen & über 3,5 Tore (Sevilla vs. Dortmund)
ADMIRALBET Logo
Endet in
::
10€ risikofreie Wette auf den 3. Spieltag der CL

 


 

Europa League News