AdmiralBet: Verbesserte Wettquote auf Marseille besiegt Galatasaray

Sebastian
25.11.2021

In der durchwegs prominent besetzten Europa League Gruppe E steht am Donnerstag (18:45 Uhr MEZ) ein besonders spannender fünfter Spieltag an. Alle vier Mannschaften haben noch intakte Chancen auf den Sprung in die K.o-Phase. Allerdings könnte nach den vorletzten 90 Minuten auch schon alles entschieden sein. Der französische Spitzenklub Olympique Marseille kämpft als aktuell Dritter bei Spitzenreiter Galatasaray somit gegen das vorzeitige Aus in der Europa League. Bei AdmiralBet gibt es für einen Sieg von OM die verbesserte Wettquote 4.0.

Der Quotenboost gilt im Rahmen der Aktion Top-Quoten Donnerstag und ist somit nur am Matchtag selbst, also am 25. November 2021 bis zum Anpfiff des Spiels, erhältlich. Teilnehmen dürfen alle Kundinnen und Kunden mit Wohnsitz in Deutschland (admiralbet.de) und Österreich (admiral.at). Neu registrierte Spieler können sich unabhängig davon mit der Ersteinzahlung den von uns im Wettbonus Vergleich vorgestellten Admiral Bet Bonus sichern.
 


 

Unentschieden-Könige müssen Siegen

„Dieses Match ist ein bisschen unsere letzte Chance“, weiß Trainer Jorge Sampaoli. Nach vier Unentschieden in ebenso vielen Auftritten in der Europa League steht Olympique Marseille in der Tat mit dem Rücken zur Wand. Der Rückstand auf Lazio, die Römer gastieren zeitgleich bei Gruppen-Schlusslicht Lok Moskau, beträgt nur einen Zähler. Das direkte Duell zwischen den beiden Klubs spricht nach zwei Remis allerdings für die Laziali, weil sie auswärts zwei Tore erzielten. Die Partie in Rom blieb torlos. Mit einem Sieg beim aktuellen Spitzenreiter Galatasaray könnte OM bis auf einen Punkt an die Türken heranrücken. Im Falle einer Niederlage wäre das vorzeitige Ausscheiden aus der Europa League besiegelt, wenn Lazio voll punktet.

Ein neuerliches Unentschieden will sich Sampaoli nicht leisten. „Es ist wahr, dass wir während der ersten vier Spieltage fußballerisch stärker als unsere Gegner waren. Aber wir waren nicht fähig, aus dieser Dominanz den Vorteil zu ziehen und die Spiele zu gewinnen. Unsere Spieler haben großen Aufwand betrieben seit dem Start dieses Bewerbs, jetzt brauchen wir mehr Effizienz, um diese guten Leistungen zu bestätigen.“

Die Hoffnungen ruhen dabei nicht nur auf Stürmer Arkadiusz Milik, sondern auch auf einer Rückkehr von Cengiz Ünder. Der Türke laborierte zuletzt an Rückenproblemen, reiste aber mit nach Istanbul. Valentin Rongier und Dimitri Payet, der am Wochenende beim Skandalspiel gegen Olympique Lyon von einer Flasche getroffen wurde, fehlen gesperrt.

AdmiralBet verbesserte Quote Olympique Marseille besiegt Galatasaray
© ADMIRALBET

Top-Quote auf OM bei AdmiralBet

Wer an einen Sieg von Olympique de Marseille bei Galatasaray Istanbul glaubt, ist am Donnerstag beim Sportwetten Anbieter Admiral (Bet) an der richtigen Adresse. Denn dort wartet die verbesserte Quote 4.0 statt regulär 2.50 auf Tipp 2.

Die Teilnahme steht allen Kundinnen und Kunden zur Verfügung, setzt jedoch eine bereits erfolgreich abgeschlossene Verifizierung des Wettkontos voraus. Sobald Sie eine qualifizierende Wette platzieren, sind Sie automatisch dabei:

  • Setzen Sie vor Anpfiff eine Einzelwette auf Sieg Olympique Marseille
  • Der Maximaleinsatz beträgt 10 Euro brutto
  • Cash Out ist nicht erlaubt

AdmiralBet zahlt gewonnene Wetten nach Schlusspfiff bis zur Normalquote in Echtgeld aus. Der zusätzliche Gewinn folgt am Freitag bis spätestens 14 Uhr in Form von Gratis Wettguthaben. Es muss anschließend binnen fünf Tagen mit der Mindestquote 1.20 einmal umgesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von AdmiralBet.
 


 

Admiral News Europa League News