Arsenal – Man United Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
20.01.2023

Die Premier League gilt als stärkste Liga der Welt. In der UEFA Fünfjahreswertung liegt die höchste englische Spielklasse mit Respektabstand vor LaLiga, Bundesliga, Serie A und Ligue 1. Das liegt vornehmlich an der finanziellen Überlegenheit, die sich wie ein Füllhorn über sämtliche Vereine ergießt. Wirft man einen Blick auf das negative Transfersaldo der laufenden Saison (Ausgaben minus Einnahmen) sind auf den ersten zehn Rängen neun englische Teams zu finden. Einzig der FC Barcelona hat es in dieses Ranking geschafft. Aufsteiger Nottingham Forest liegt auf dem dritten Platz und selbst Tabellenschlusslicht FC Southampton hat im aktuellen Spieljahr bereits mehr als 100 Millionen Euro in den Kader investiert.

Manchester United profitierte von der Einführung der Premier League im Jahr 1992 ganz besonders und gewann seither 13 seiner insgesamt 20 Meisterschaften. FC Arsenal konnte da nicht mithalten und stockte sein Meistertitelkonto bloß von zehn auf dreizehn auf. Nach neunzehnjähriger Abstinenz sind die Gunners aber drauf und dran, die titellose Zeit zu beenden und ihrer Sammlung Meistertitel Nummer 14 hinzuzufügen. Dementsprechend groß ist die Vorfreude auf das Duell FC Arsenal vs. Manchester United am Sonntag, 22. Januar 2023 um 17:30 Uhr im Emirates Stadium.

Wir unterziehen in unserer Vorschau die Arsenal – Man United Quoten ausgewählter Sportwetten Anbieter einem Vergleich, prüfen die Form der Teams und geben zwei unverbindliche Wett-Tipps ab. Mit verbesserten Quoten und Gratiswetten unterstützen wir Ihre Arsenal – Man United Wetten mit den passenden Promos.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,25 auf beide treffen & über 3,5 Tore (Paderborn vs. Düsseldorf)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 3,79 auf Leverkusen gewinnt & beide Teams treffen (vs. Augsburg)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.17 auf Borussia Dortmund besiegt SC Freiburg und Über 3,5 Tore

FC Arsenal: Vom Wunderkind zum Leistungsträger

Martin Ødegaard hat bereits mehrfach Geschichte geschrieben. Mit 15 Jahren und 151 Tagen jüngster eingesetzter Spieler und später auch noch Torschütze der norwegischen Tippeligaen, weswegen er von Real Madrid verpflichtet wurde und als jüngster Real Spieler in LaLiga gleich noch einen weiteren Rekord aufstellte. Der Durchbruch gelang dem Offensivspieler allerdings nicht, nach mehreren Leihen folgte im Sommer 2021 der Wechsel in die Premier League zum FC Arsenal.

Wo der mittlerweile 24-Jährige in der laufenden Saison so richtig aufblüht und sich zum Stammspieler und Leistungsträger entwickelt hat. Bei allen 17 Einsätzen in der Meisterschaft stand der norwegische Nationalspieler in der Starelf, ist der Kapitän seines Teams und mit acht Treffern und fünf Vorlagen mitverantwortlich für den Höhenflug der Gunners. Auch die WM-Pause hat sich nicht negativ auf seine Form ausgewirkt, wie zwei Tore und drei Assists in vier Matches belegen. Beim wichtigen Auswärtssieg im North London Derby bei Tottenham Hotspur am vergangenen Sonntag sorgte Ødegaard mit seinem Treffer zum 2:0 Endstand für die Vorentscheidung.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
15.01. Tottenham Hotspur PL A 2:0
09.01. Oxford United FA Cup A 3:0
03.01. Newcastle United PL A 0:0
31.12. Brighton & Hove Albion PL A 4:2
26.12. West Ham United PL H 3:1

 


 

Manchester United: Siegesserie in der Nachspielzeit gerissen

Drei Niederlagen – darunter das 0:4 Debakel beim FC Brentford und die 3:6 Klatsche im Derby bei City – in den ersten acht Premier League Spielen ließen schon Zweifel an der Arbeit des neuen Trainers Erik ten Hag aufkommen. Zumal auch der Auftakt in der UEFA Europa League mit einer 0:1 Heimpleite gegen Real Sociedad missglückte. Doch bis zur durch die WM 2022 bedingte Pause feierten die Red Devils wettbewerbsübergreifend neun Siege, remisierten zweimal in den Spitzenspielen gegen Newcastle United und FC Chelsea und reisten bloß aus Birmingham (1:3 bei Aston Villa) mit null Zählern im Gepäck nach Hause. Dadurch orientierte sich der Rekordmeister in der Tabelle wieder in Richtung Champions League Startplätze.

Während der Weltmeisterschaft wurde der Vertrag mit Cristiano Ronaldo aufgelöst – kein allzu großer Verlust für das Team, wie United seit dem Ende der WM gezeigt hat. Neben zwei Erfolgen im League Cup und einem im FA Cup präsentierte sich Man United auch in der Premier League stark und holte bis zum 20. Spieltag vier Siege in Folge – zur Krönung ein 2:1 Triumph im Derby gegen City und die Revanche für das 3:6 im Hinspiel. Im Nachholmatch bei Crystal Palace am vergangenen Mittwoch wären ebenfalls drei Zähler eingeplant gewesen. Kurz vor der Halbzeitpause brachte Bruno Fernandes die Red Devils nach Vorarbeit von Christian Eriksen auch in Führung. Da jedoch die Vorentscheidung verabsäumt wurde, glich Michael Olise per Freistoß in der ersten Minute der Nachspielzeit zum 1:1 Endstand aus. Zudem handelte sich Casemiro die fünfte Gelbe Karte ein und fällt im Topduell bei den Gunners aus.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
18.01. Crystal Palace PL A 1:1
14.01. Manchester City PL H 2:1
10.01. Charlton Athletic EFL Cup H 3:0
06.01. FC Everton FA Cup H 3:1
03.01. AFC Bournemouth PL H 3:0

 


 

Arsenal – Man United Wetten: Zahlen und Fakten

  • Im direkten Vergleich liegt Manchester United vorne: 99S/53U/85N
  • Der Heimvorteil spricht für Arsenal: 61/20/31
  • Die einzige Niederlage in der aktuellen PL-Saison bezogen die Gunners bei den Red Devils (1:3)
  • Es trifft das zweitbeste Heimteams (7/1/0) auf die drittbeste Auswärtsmannschaft (5/2/3)

 
arsenal man united quoten wett tipp prognose
 
Premier League 2022/23, Spieltag 21
FC Arsenal – Manchester United
22. Januar 2023, 17:30 Uhr
Emirates Stadium, London (England)

TV-Übertragung FC Arsenal – Manchester United: Wo kann ich das Premier League Spiel live sehen?
Sky
 

Arsenal – Man United Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Arsenal – Man United Wetten

Die einzige Meisterschaftsniederlage bezog FC Arsenal am sechsten Spieltag – bei Manchester United. Dementsprechend gewarnt wird Trainer Mikel Arteta sein. Antony erzielte in der ersten Hälfte (35.) das 1:0 für die Red Devils. Nach einer Stunde waren die Gunners dank des Ausgleichstreffers von Bukayo Saka wieder zurück im Spiel. Doch Marcus Rashford, der schon das erste Tor vorbereitet hatte, machte an diesem Tag den Unterschied. Der englische Nationalstürmer traf in der 66. Minute zum 2:1 und schnürte zu Beginn der Schlussviertelstunde einen Doppelpack zum 3:1 Endstand.

Ein neuerlicher Erfolg käme einer Überraschung gleich, wie uns die Wettquoten verraten. Zumal die Gunners nicht nur Tabellenführer, sondern im heimischen Emirates Stadium in dieser Spielzeit noch ungeschlagen sind. Wir schließen uns in unserer Arsenal – Man United Prognose den Quoten an und setzen auf einen Heimsieg (Wett-Tipp 1). Die Red Devils kassierten seit dem Premier League Re-Start in vier Begegnungen bloß ein Gegentor und obwohl mit Casemiro der Abräumer vor der Abwehr fehlt, gehen wir nicht von einem Torspektakel aus und platzieren unseren zweiten Tipp auf Unter 3,5 Tore.

Arsenal – Man United Wetten: Spezialangebote

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Merkur Sports Logo
Endet in
::
Wöchentlich 5€ Freiwette bis zum Ende der Saison
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,25 auf beide treffen & über 3,5 Tore (Paderborn vs. Düsseldorf)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 3,79 auf Leverkusen gewinnt & beide Teams treffen (vs. Augsburg)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.17 auf Borussia Dortmund besiegt SC Freiburg und Über 3,5 Tore
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 14.0 auf Jude Bellingham erzielt bei Borussia Dortmund - SC Freiburg das 1. Tor
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4,19 auf Dortmund gewinnt & über 3,5 Tore (vs. Freiburg)
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 9,00 auf Dortmund gewinnt mit 2:1 (vs. Freiburg)

 


 

Premier League News

Über den Autor

Christian Fritz ist unser Leistungsträger an den Tasten und versorgt Sie täglich mit wissenswerten Informationen aus der Welt des Sports.