Bet at home bietet die Megaquoten zum Super Bowl

Christian
11.02.2022

Eine unglaubliche Anzahl von Chicken Wings, Chips und Popcorn warten darauf, am Sonntag, 13. Februar 2022 in den USA vertilgt zu werden. Geschätzte 1,4 Milliarden Chicken Wings, 14.000 Tonnen Chips und 4.000 Tonnen Popcorn werden alleine in den USA am Super Bowl Sunday verdrückt. Runtergespült wird das mit etwa 120 Millionen Liter Bier. Der Höhepunkt jeder NFL Saison elektrisiert aber nicht nur die US-Amerikaner, sondern auch in Europa werden Millionen Football Fans vor den TV-Geräten mitfiebern. Dafür muss aber nicht die Nacht zum Tag gemacht werden, ist doch der Kickoff erst am Montag, 14. Februar 2022 um 00:30 Uhr MEZ.

Die Cincinnati Bengals haben es als Vertreter der American Football Conference in das Endspiel geschafft und treffen dort auf die Los Angeles Rams, Finalist der National Football Conference. Sportwetten Anbieter Bet at home zaubert zum Super Bowl wahre Megaquoten und lässt Sie mit verbesserten Quoten tippen. Entscheiden Sie sich für die Quote 27.30 auf Sieg Bengals oder 14.25 auf die Rams.
 

Zu den Bet at home Megaquoten

 

Duell der Head Coaches Sean McVay vs. Zac Taylor

LA Rams Trainer Sean McVay konnte als Spieler keine großen Erfolge verbuchen und beendete frühzeitig seine Karriere, um im Jahr 2008 als Assistenztrainer für die Wide Receiver bei den Tampa Bay Buccaneers anzuheuern. Nach Stationen bei den Florida Tuskers in der United Football League und bei den Washington Redskins (vor kurzem in Washington Commanders umbenannt) wurde McVay im Januar 2017 als 28. Head Coach der LA Rams Vereinsgeschichte installiert. Mit 30 Jahren und 354 Tagen avancierte der mittlerweile 36-Jährige zum jüngsten Head Coach der NFL Geschichte. In vier von fünf Saisonen coachte Sean McVay die Rams in die Postseason und nach 2018 nun schon zum zweiten Mal in den Super Bowl.
 


 
Auch Cincinnati Bengals Head Coach Zac Taylor musste schon früh erkennen, dass es zu einer Karriere als NFL Spieler nicht reichen wird. Der 38-Jährige diente sich als Assistenztrainer an der Texas A&M University, bei den Miami Dolphins, University of Cincinnati und Los Angeles Rams – unter Sean McVay – hoch, ehe er im Februar 2019 als neuer Cheftrainer der Bengals präsentiert wurde. Der in Oklahoma geborene Trainer konnte rund um Quarterback Joe Burrow ein starkes Team aufbauen und hofft nun auf das erste Highlight seiner Karriere. Seine Bilanz in der Regular Season ist mit 16 Siegen, einem Unentschieden und 32 Niederlagen noch ausbaufähig, dafür ist sie aber in der Postseason mit drei Siegen und null Pleiten makellos.
 
bet at home prachtquoten nfl finale
© Bet at home

 

Bet at home verbessert die Quoten zum NFL Finale

Mit der Quote 27.30 auf einen Sieg der Bengals oder 14.25 auf die Rams können Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland tippen, die mit unserem exklusiven Bet at home Bonus gleich doppelt absahnen können. Wie Sie Ihre Ersteinzahlung bis zu 100€ verdoppeln, erfahren Sie in unserem Wettbonus Vergleich.

Klicken Sie auf einen der beiden Buttons und bestätigen Sie auf der Aktionsseite Ihre Teilnahme. Danach gilt:

  • Geben Sie Ihren ersten Wett-Tipp auf den Gewinner ab
  • Das Angebot erlischt mit dem Ankick
  • Platzieren Sie eine Einzelwette
  • Kein Cash Out gestattet

Im Erfolgsfall rechnet Bet at home Ihren Einsatz bis zur allgemeinen Quote in Echtgeld ab. Die Differenz zu der von Ihnen gewählten Megaquote bekommen Sie als Wettbon gutgeschrieben, der mit 40€ gedeckelt ist. Der Gutschein gehört noch innerhalb von 28 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 freigespielt, damit er zur Auszahlung gelangen kann.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.
 

Zu den Bet at home Megaquoten

 

Bet-at-home News