BildBet Boost: Quote 5.00 auf HSV besiegt Eintracht

Christian
16.07.2022

Die 2. Bundesliga meldet sich mit dem 1. Spieltag aus der Sommerpause zurück und legt gleich mächtig los. Neun Begegnungen stehen auf dem Programm. Großer Favorit auf den Meistertitel und auch – wieder einmal – den Aufstieg ist der Hamburger SV. Der ehemalige Bundesliga Dino möchte nach vier erfolglosen Versuchen endlich wieder zurück in die Beletage. Ob sich der HSV schon zu Beginn der Saison 2022/23 in Aufstiegsform befindet, wird das Gastspiel bei Eintracht Braunschweig am Sonntag, 17. Juli 2022 um 13:30 Uhr zeigen. Der Bundesliga Meister der Saison 1966/67 ist aus der 3. Liga aufgestiegen und möchte in die Mission Klassenerhalt mit einem positiven Ergebnis starten.

Wettanbieter BildBet begrüßt das neue Spieljahr mit einem feinen Quotenboost. Tippen Sie mit Quote 5.00 auf HSV schlägt Eintracht. Ein Angebot für neue Kunden mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich.

Zum BildBet Boost

Eintracht – HSV: Das sagen die Trainer

Michael Schiele (Braunschweig): „Wir sind vorbereitet, mit dem HSV kommt aber ein Schwergewicht auf uns zu, das sicher ein Top-Favorit auf den Aufstieg in die Bundesliga ist. Die Vorfreude ist groß, wir haben wenige Verletzte und haben in der Vorbereitung gut arbeiten können. Benjamin Girth wird ausfallen, er hat sich eine leichte Bänderverletzung zugezogen, ist aber bereits auf dem Weg der Besserung. Es ist nichts Dramatisches.“

Tim Walter (Hamburg): „Es ist schön, dass solche Traditionsvereine wie Braunschweig, Magdeburg und Kaiserslautern in die Liga zurückkehren. Das sorgt nochmal für mehr Attraktivität.“ Und über den Gegner: „Es kommt eine robuste Mannschaft auf uns zu, die viel auf Umschaltmomente lauert und zugleich situativ presst. Sie haben vorne ein gutes Tempo. Wir müssen höllisch aufpassen, auch bei Standardsituationen. Diesbezüglich waren wir schon in der Vorsaison gut und wollen noch besser werden.“

bildbet boost quote hsv eintracht
© BildBet

 

BildBet: Quote 5.00 auf HSV besiegt die Eintracht

Eintracht Braunschweig hat in der Vorbereitung einen 1:0 Sieg über Bundesligist 1. FC Union Berlin gefeiert, der Hamburger SV in der Generalprobe mit einem 5:1 bei FC Basel brilliert. Beide Teams scheinen für den Auftakt gerüstet. Der HSV kommt als großer Favorit in die Hamburger Straße und möchte im EINTRACHT-Stadion gewinnen.

Um mit der BildBet Boost Quote 5.00 auf den HSV tippen zu können, klicken Sie auf einen der beiden Buttons und registrieren Sie sich. Wählen Sie statt des regulären BildBet Neukundenbonus – eine Wette ohne Risiko, die wir ihnen in unserem Wettbonus Vergleich vorstellen – die erhöhte Quote aus. Leisten Sie nun eine Ersteinzahlung in Höhe von mindestens fünf Euro (nicht über Neteller oder Skrill) und platzieren Sie Ihre erste Wette auf HSV siegt bei der Eintracht (Wett-Tipp 2).

Beachten Sie dabei:

  • Bis zu 5€ Einsatz werden berücksichtigt
  • Schließen Sie eine Einzelwette ab
  • Noch vor dem Anpfiff
  • Kein Cash Out

Erfolgreiche Wetten werden bis zur allgemeinen Quote in Echtgeld abgerechnet. Die Spanne zum BildBet Boost bekommen Sie als Gratiswetten übermittelt. Die Freebets bleiben sieben Tage gültig. Etwaigen Gewinn erhalten Sie als Reinerlös (der Wert der Freiwette wird nicht mit ausbezahlt) in Echtgeld.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von BildBet.

Zum BildBet Boost
BildBet Bonus 2. BL