BildBet DFB-Pokal Mega-Quote: 8.00 auf HSV kommt gegen SCF weiter

Christian
18.04.2022

30 Spieltage sind in der 1. und 2. Bundesliga absolviert. Der Hamburger SV nimmt in der zweiten Leistungsstufe nur den sechsten Tabellenrang ein und droht erneut, das Saisonziel Aufstieg in die Bundesliga zu verpassen. Sechs Zähler fehlen dem Team von Coach Tim Walter auf einen direkten Aufstiegsplatz, fünf auf die Relegation. Bei nur noch zwölf zu vergebenden Punkten eine Herausforderung. Wobei die Auslosung mit SSV Jahn Regensburg (A), FC Ingolstadt 04 (A), Hannover 96 (H) und abschließend FC Hansa Rostock (A) das Punktemaximum nich unmöglich erscheinen lassen. Der SC Freiburg ist Tabellenfünfter. Ein Punkt fehlt auf die UEFA Champions League, der Vorsprung auf die sechstplatzierten Eisernen aus Berlin beträgt vier Zähler. Borussia Mönchengladbach gastiert am 31. Spieltag im Europa-Park Stadion, dann geht die Reise zur TSG 1899 Hoffenheim. Nach dem Heimspiel gegen 1. FC Union Berlin könnte es am letzten Spieltag in Leverkusen um die Königsklasse gehen.
 


 
Beide Mannschaften verfolgen aber noch ein weiteres Ziel – das DFB Pokalfinale am 21. Mai 2022 im Olympiastadion in Berlin. Dafür braucht es einen Erfolg im direkten Duell am Dienstag, 19. April 2022 um 20:45 Uhr im Volksparkstadion. Sportwetten Anbieter BildBet drückt dem Zweitligisten mit einem Quotenboost die Daumen – Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland tippen mit der verbesserten Quote 8.00 auf HSV kommt weiter.
 
bildbet dfb pokal mega quote hsv scf wetten
© BildBet

 

HSV – SCF: Der Weg in das Pokal Halbfinale

Die Fans des Hamburger SV hatten auf ihrer Pokalreise einige bange Momente zu überstehen. In der ersten Runde bei Drittligist Eintracht Braunschweig gab es den einzigen Sieg in der regulären Spielzeit (2:1). Beim Gastspiel bei Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg ging es erstmals ins Elfmeterschießen (5:3). Im Achtelfinale beim 1. FC Köln musste der HSV in der 122 Minute den Ausgleich hinnehmen, setzte sich aber vom Elfmeterpunkt aus (5:4) erneut durch. Im Heimspiel gegen den Karlsruher SC rettete Robert Glatzel seine Mannschaft in der Nachspielzeit in die Verlängerung. Und abermals bewiesen die Hamburger bei den Penaltys Nervenstärke (5:4).

Für die Freiburger war der Weg in das Halbfinale auch kein Spaziergang. Gegen die beiden Drittligisten Würzburger Kickers (1:0) und VfL Osnabrück (5:4 n.E.) vermochten die Breisgauer kein Feuerwerk zu zünden. Spektakulär wurde es dafür dann im Achtelfinale bei der TSG 1899 Hoffenheim (4:1). In Bochum ging es in die Verlängerung, wo Roland Sallai in der 120. Spielminute sein Team mit dem Treffer zum 2:1 Auswärtserfolg vor einem Elfmeterschießen bewahrte.
 


 

BildBet: HSV kommt weiter mit Quote 8.00

Im Jahr 2011 stand mit MSV Duisburg zuletzt ein Vertreter der 2. Bundesliga im DFB Pokal Endspiel. Gelingt dem Hamburger SV im Heimmatch gegen SC Freiburg der Sprung in das Finale? BildBet begrüßt neue Mitglieder mit der verbesserten HSV Quote 8.00. Die Megaquote ist eine Alternative zum allgemeinen BildBet Bonus (mehr Informationen dazu in unserem Wettbonus Vergleich) und gilt für den Aufstieg, sprich die Entscheidung muss nicht in der regulären Spielzeit fallen. Folgen Sie einem der beiden Buttons zur Registrierung und melden Sie sich nach der Eröffnung eines Wettkontos für die Quotenpromo an. Erst Danach mindestens fünf Euro überweisen (nicht über Neteller oder Skrill) und Ihre erste Wette auf das Pokalduell platzieren.

Setzen Sie zudem diese Vorgaben um:

  • Wetten Sie mit maximal 5€ auf HSV kommt weiter
  • Schließen Sie eine Einzelwette ab
  • Die Wettabgabe ist bis zum Spielbeginn möglich
  • Cash Out hingegen nicht

Erfolgreiche Wett-Tipps wertet BildBet bis zur allgemeinen Quote in Echtgeld aus. Die Differenz zur Mega-Quote 8.00 wird Ihnen in Form von Gratiswetten gutgeschrieben, die ab Erhalt sieben Tage gültig bleiben. Den Nettoerlös (Gewinn minus Einsatz) bekommen Sie in Echtgeld überwiesen.

Beachten Sie die AGB und Aktionsbedingungen von BildBet.
 


 

BildBet Bonus