Chelsea – Man City Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
04.01.2023

FC Arsenal – Newcastle United lautete das Spitzenspiel des 19. Spieltages der englischen Premier League. Nach 90 torlosen Minuten gab es einen eindeutigen Gewinner – Manchester City. Der Rückstand des amtierenden Meisters auf die Gunners wuchs nur um einen Zähler an. Mit einem Sieg am Donnerstag, 05. Januar 2023 um 21:00 Uhr an der Stamford Bridge kann der Rückstand auf die Tabellenführung auf fünf Punkte verkürzt werden und Man City auch weiterhin von der Titelverteidigung träumen. Von derlei Gedankenspielen könnte der FC Chelsea kaum weiter entfernt sein. Die Blues nehmen in der Tabelle den enttäuschenden zehnten Rang ein und müssen um die Qualifikation für die UEFA Champions League bangen. Gut möglich, dass daher an der Stamford Bridge im Wintertransferfenster noch einmal Geld in die Hand genommen und kräftig in den Kader investiert wird, um dieses Minimalziel zu erreichen.

Aktuell durfte Trainer Graham Potter bis auf den 20-jährigen Ivorer David Fofana noch keine weiteren Neuzugänge begrüßen und ist gegen den Meister dementsprechend gefordert, wie uns ein Blick auf die Chelsea – Man City Quoten erkiesener Wettanbieter verrät. Neben Informationen zu den Teams und zwei unverbindlichen Wett-Tipps finden Sie in unserer Vorschau auch die besten Promos für Ihre Chelsea – Man City Wetten. Angebote wie erhöhte Quoten und Gratiswetten dürfen eben einfach nicht fehlen.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

bwin Logo
Endet in
::
10€ Freebet (zusätzlich zum 100€ Bonus) für die Verifizierung
Winamax Logo
Endet in
::
Quote 4.25 auf Über 3,5 Tore bei SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
Betway Logo
Endet in
::
Super Boost Quote 2.90 auf Jahn Regensburg erzielt gegen Wehen Wiesbaden das 1. Tor

 

FC Chelsea: Ein Torjäger fehlt

Sieben Siege, vier Remis und fünf Niederlagen lautet die biedere Bilanz nach 16 absolvierten Spielen. 20 erzielten Treffern stehen 18 Gegentore gegenüber. Der defensive Wert ist absolut im Rahmen, nur das Führungstrio kassierte bislang weniger Treffer als der sechsfache Meister. Die Problemzone ist die Offensive – nur acht Mannschaften erzielten weniger Tore als die Blues. Ein Umstand, der sich in der unglücklichen Transferpolitik der letzten Jahre abbildet, denn am finanziellen Einsatz mangelte es nicht.

Im Sommer 2020 überwiesen die Londoner kolportierte 53 Millionen Euro nach Leipzig, um Timo Werner an die Stamford Bridge zu lotsen. Der gebürtige Stuttgarter konnte jedoch die Erwartungen nicht erfüllen und kehrte im August dieses Jahres wieder nach Sachsen zurück. Zu einem noch größeren finanziellen Debakel verkam die Verpflichtung von Romelu Lukaku. 113 Millionen Euro ließ sich der FC Chelsea den Belgier in der abgelaufenen Saison kosten, nach nur einem – erfolglosen Jahr – wurde der Mittelstürmer wieder zurück zu Inter Mailand verliehen. So müssen es die Mittelfeldspieler richten. Kai Havertz fungiert – wie auch häufig in der deutschen Nationalmannschaft – als Solospitze und hält gemeinsam mit Flügelspieler Raheem Sterling bei vier Treffern. Da Youngster Armando Broja aufgrund eines Kreuzbandrisses in dieser Saison wohl nicht mehr auflaufen wird, muss Trainer Potter nun vorerst mit dem ehemaligen Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang und eben Neuzugang Fofana als einzige gelernte Stürmer auskommen.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
01.01. Nottingham Forest PL A 1:1
27.12. AFC Bournemouth PL H 2:0
12.11. Newcastle United PL A 0:1
09.11. Manchester City EFL Cup A 0:2
06.11. FC Arsenal PL H 0:1

 


 

Manchester City: Den Ausrutscher wegstecken und die Chance nützen

Mit einer 1:2 Heimpleite gegen den FC Brentford verabschiedeten sich die Skyblues in die WM-Pause. Der Restart schien mit einem 3:2 Sieg im FA Cup gegen den FC Liverpool geglückt und auch in der Premier League konnten mit einem 3:1 bei Leeds United drei wichtige Zähler eingefahren werden. Am vergangenen Samstag musste die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola daheim gegen Nachzügler FC Everton allerdings erneut einen bitteren Rückschlag hinnehmen.

Dabei war in der Halbzeit die Welt noch in Ordnung, Erling Haaland hatte die Gastgeber in Minute 24 nach Vorarbeit von Riyad Mahrez mit 1:0 in Führung gebracht. Die wichtige Vorentscheidung wollte jedoch nicht gelingen, weswegen die Toffees im Spiel blieben und in der 64. Minute den Ausgleich durch Demarai Gray nach Vorarbeit von Idrissa Gueye bejubeln durften. Ein bitteres Remis, da Tabellenführer FC Arsenal bei Brighton & Hove Albion einen ungefährdeten 4:2 Sieg feierte. Doch dank des torlosen Unentschiedens zwischen den Gunners und den Magpies könnte dieser Patzer wieder ausgebügelt und der Rückstand entscheidend verkürzt werden – sofern Man City ein voller Erfolg an der Stamford Bridge gelingt.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
31.12. FC Everton PL H 1:1
28.12. Leeds United PL A 3:1
22.12. FC Liverpool EFL Cup H 3:2
12.11. FC Brentford PL H 1:2
09.11. FC Chelsea EFL Cup H 2:0

 


 

Chelsea – Man City Wetten: Zahlen und Fakten

  • Im direkten Vergleich hat Chelsea die Nase vorne: 69S/40U/61N
  • Die jüngsten drei Duelle gingen jedoch an Man City
  • In den letzten 14 Premier League Begegnungen gab es immer einen Sieger
  • Skyblues Coach Pep Guardiola freut sich auf Blues Trainer Graham Potter: 7/0/1

 
chelsea man city quoten wett tipp prognose
 
Premier League 2022/23, Spieltag 19
FC Chelsea – Manchester City
05. Januar 2023, 21:00 Uhr
Stamford Bridge, London (England)

TV-Übertragung FC Chelsea – Manchester City: Wo kann ich das Premier League Spiel live sehen?
Sky
 

Chelsea – Man City Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Chelsea – Man City Wetten

Das jüngste Aufeinandertreffen ist gar nicht lange her – am 09. November 2022 empfing Manchester City in der dritten Runde des EFL Cups den FC Chelsea und feierte einen 2:0 Sieg. Nach einer torlosen ersten Hälfte verwandelte Riyad Mahrez in der 53. Minute einen Freistoß zum 1:0. Nur fünf Minuten später zeichnete Julian Alvarez mit seinem Treffer zum 2:0 Endstand für den Aufstieg verantwortlich. Es war der dritte Sieg in Folge ohne Gegentreffer gegen die Blues.

Ob die Defensive der Citizens erneut makellos bleibt, lässt sich vorab schwer abschätzen. Wir gehen allerdings davon aus, dass die Gäste alles daran setzen werden, um den Punktverlust von Tabellenführer Arsenal zu nützen und tippen daher auf einen Sieg von Manchester City (Wett-Tipp 2). Bei unserem zweiten Tipp widmen wir uns der Anzahl der Tore. In fünf der sechs letzten Duelle fielen maximal zwei Treffer, weshalb wir mit Unter 2,5 Tore nachlegen.

Chelsea – Man City Wetten: Spezialangebote

 

bwin Logo
Endet in
::
10€ Freebet (zusätzlich zum 100€ Bonus) für die Verifizierung
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Winamax Logo
Endet in
::
Quote 4.25 auf Über 3,5 Tore bei SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
Betway Logo
Endet in
::
Super Boost Quote 2.90 auf Jahn Regensburg erzielt gegen Wehen Wiesbaden das 1. Tor
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 5.75 auf Jahn Regensburg besiegt Wehen Wiesbaden und Beide Teams treffen: Ja

 


 

Premier League News

Über den Autor

Christian Fritz ist unser Leistungsträger an den Tasten und versorgt Sie täglich mit wissenswerten Informationen aus der Welt des Sports.