AdmiralBet: Quoten-Special zu Man United – Chelsea

Sebastian
28.04.2022

Am Donnerstag (20:45 Uhr MESZ) gastiert Chelsea für das vorgezogene Spiel der 37. Premier League Runde bei Manchester United. Die aktuell drittplatzierten Londoner wollen mit einem Erfolg beim Tabellensechsten ihrer neuerlichen Champions League Teilnahme einen weiteren Schritt näherkommen, während es für die Red Devils um die wohl allerletzte Chance auf die Königsklasse geht. AdmiralBet liefert im Rahmen der Aktion Top-Quoten-Donnerstag einen Quotenboost: 3.0 statt regulär 2.30 auf einen Chelsea-Sieg im Old Trafford.

Die Aktion steht allen Kundinnen und Kunden von sowohl AdmiralBet als auch der österreichischen Schwesternmarke admiral.at offen. Voraussetzung ist die bereits erfolgreich absolvierte Verifizierung des Wettkontos. Eine zusätzliches Opt In ist für die Teilnahme nicht erforderlich.

Neukunden kommen also ebenfalls in den Genuss der verbesserten Chelsea-Quote, können sich darüber hinaus mit der Ersteinzahlung auch den von uns im Wettbonus Vergleich vorgestellten AdmiralBet Bonus sichern.
 


 

Tuchel gegen seinen alten Mentor

Vor dem Duell zwischen Manchester United und Chelsea rücken freilich die beiden deutschen Trainer der Klubs in den Blickpunkt. Thomas Tuchels Karriere als aktiver Fußballer währte nur kurz, wurde durch eine Knieverletzung jäh beendet. Allerdings kreuzten die Wege beim SSV Ulm mit jenen von Ralf Rangnick, der Tuchel die Augen für das Positionsspiel öffnete.

Am Donnerstag kommt es zum Wiedersehen. Das sechste Trainerduell zwischen Tuchel und Rangnick wird das erste in der Premier League sein. Die bisherige Bilanz spricht für den jetzigen Chelsea-Trainer, der mit Mainz vier Mal über seinen Mentor triumphierte. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Rangnick 2011 für sich, Schalke bezwang Mainz 4:2.

Vor dem anstehenden Spiel sind die Blues Favorit, müssen sich abseits des Rasens allerdings mit der Ungewissheit über die Zukunft des Vereins herumplagen. Sportlich kehrten die Blues am Wochenende mit einem 1:0 über West Ham in die Erfolgsspur zurück, sind als Dritte mit fünf Zählern Vorsprung (und einer Partie weniger) auf Arsenal auf CL-Kurs. Dazu darf sich Tuchel über die Rückkehr von Antonio Rüdiger und Reece James ins Mannschaftstraining freuen.

„Ich halte es nicht für sinnvoll, jetzt noch über die Champions League zu sprechen und zu spekulieren“, erklärte indes Ralf Rangnick vor dem Spiel. Rechnerisch ist die Chance aber noch intakt. „Selbst wenn wir alle vier Spiele gewinnen, liegt es nicht in unserer Hand. Aber was wir in der Hand haben, ist die Art und Weise, wie wir spielen, das Leistungsniveau.“ Das war zuletzt grottig. Man United gewann von den letzten fünf Spielen nur das gegen Schlusslicht Norwich. Zudem plagen die Red Devils, die mit Erik ten Hag bereits ihren Trainer für kommende Saison gefunden haben, viele Ausfälle.

AdmiralBet verbesserte Quote Chelsea Sieg gegen Man United
© AdmiralBet

Mit verbesserter Quote von AdmiralBet auf Chelsea wetten

AdmiralBet gewährt seinen verifizierten Kundinnen und Kunden am Top-Quoten Donnerstag die verbesserte Wettquote 3.0 auf einen Auswärtssieg von Chelsea. Eine zusätzliche Anmeldung zur Aktion ist nicht nötig. Es muss lediglich eine qualifizierende Wette am Matchtag abgegeben werden. Sie muss folgende Anforderungen erfüllen:

  • Einzelwette auf Chelsea (1X2-Weg)
  • Abgabe der Wette vor Anpfiff
  • Maximaler Einsatz 10€ (vor Steuer)
  • Kein Cash Out

Die Auszahlung gewonnener Wetten erfolgt bis zur Normalquote nach Schlusspfiff in Echtgeld. Der Extra-Gewinn folgt am Freitag bis spätestens 14:00 Uhr in Form von Gratis Wettguthaben. Es steht fünf Tage lang zur Verfügung und muss innerhalb dieser Frist einmal mit der Mindestquote 1.20 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von AdmiralBet.
 


 

Admiral News Premier League News