Dresden – 1860 Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Johannes
22.07.2022

Bei nahezu allen Umfragen vor dem Start der 3. Liga, wer die heißesten Aufstiegskandidaten seien, wurden Dynamo Dresden und der TSV 1860 München genannt. Bei beiden Traditionsklubs macht man auch kein Geheimnis daraus, dass im Mai 2023 möglichst die Rückkehr in die 2. Bundesliga gefeiert werden soll. Dynamo, nach nur einjährigem Intermezzo in der Zweitklassigkeit wieder zurück in Liga drei, peilt wie nach dem Abstieg 2020 erneut den direkten Wiederaufstieg an. Die Münchner Löwen waren letztmals 2016/17 zweitklassig, zählten aber als Vierter der Abschlusstabelle schon vergangene Saison zu den Top-Teams und wollen nun Sprung schaffen.

In unserer Vorschau auf das Topspiel des ersten Drittliga-Spieltags haben wir die wichtigsten Informationen, einen Quotenvergleich sowie eine Prognose mit Wett-Tipp zu Dynamo Dresden – 1860 München. Außerdem stellen wir Ihnen die besten Aktionen der in Deutschland lizenzierten Sportwetten Anbieter vor.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Happybet Logo
Endet in
::
Über 3.5 Tore bei Sevilla - Dortmund zu Quote 4.0

Offensiv noch viel Luft nach oben bei Dynamo Dresden

Zur Winterpause noch in guter Position hat Dynamo Dresden in der vergangenen Zweitliga-Saison seither kein einziges Spiel gewonnen und ist so direkt wieder abgestiegen. Auch der als Retter verpflichtete Trainer Guerino Capretti konnte das Blatt nicht wenden und musste nun Platz machen für Markus Anfang, der nach seiner Impfpass-Affäre im Blickpunkt steht und seine vielleicht letzte Chance im deutschen Profi-Fußball unbedingt nutzen will. Zu kämpfen hat Anfang aktuell indes mit altbekannten Problemen, war doch ein wesentlicher Grund für den Dresdner Abstieg die mit nur 33 Toren nur wenig durchschlagskräftige Offensive.

Mit Christoph Daferner (1. FC Nürnberg) und Ransford-Yeboah Königsdörffer (Hamburger SV) verließen im Sommer auch noch die mit insgesamt 18 Toren und sieben Vorlagen beiden mit Abstand gefährlichsten Akteure den Verein. Dass Dynamo in den letzten vier Testspielen gegen den 1. FC Heidenheim (0:1), VV St. Truiden (0:0), Borussia Dortmund (0:2) und FK Teplice (1:0) nur ein einziger Treffer glückte, lässt eine Fortsetzung der Offensivschwäche befürchten. Mit Manuel Schäffler wurde indes am Donnerstag noch ein erfahrener Stürmer verpflichtet, der seine Treffsicherheit schon hinreichend unter Beweis gestellt hat, sich aber erst in einem verglichen mit der vergangenen Saison ohnehin schon deutlich veränderten Team einfinden muss.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
17.7.22 FC Oberlausitz FS A 3:1
16.7.22 FK Teplice FS H 1:0
9.7.22 Borussia Dortmund FS H 0:2
3.7.22 Sint Truidense VV FS N 0:0
29.6.22 1. FC Heidenheim FS N 0:1

 


 

1860 München mit neuformierter Startelf

Das bislang letzte Aufeinandertreffen beider Vereine konnte 1860 München am 22. März 2021 durch ein spätes Tor von Philipp Steinhart mit 1:0 gewinnen. Dennoch stieg am Ende der Saison Dynamo in die 2. Liga auf. Die Löwen, die das Hinspiel in jener Spielzeit 2020/21 in Dresden mit 1:2 verloren hatten, konnten die Gesamtbilanz zwischen beiden Klubs mit dem jüngsten Erfolg ausgeglichen gestalten. Bei drei Unentschieden können beide auf je sieben Siege zurückblicken. Auch in Dresden ist die Statistik mit je drei Siegen sowie zwei Remis ausgeglichen.

Obwohl die letzten vier Testspiele nicht gewonnen werden konnten, ist die Stimmung an der Grünwalder Straße von Zuversicht geprägt. Dabei waren nach den respektablen Unentschieden gegen die österreichischen Erstligisten SV Ried (1:1) und Linzer ASK (1:1) vor allem die deutlichen Pleiten gegen Borussia Mönchengladbach (0:6) und Newcastle United (0:3) schon ein Schuss vor den Bug. Möglicherweise aber zum richtigen Zeitpunkt, dürfte es Trainer Michael Köllner doch relativ leichtgefallen sein, Baustellen zu identifizieren und im Training abzuarbeiten. Von den Neuzugängen werden mit Jesper Verlaat und Christopher Lannert in der Viererkette, Tim Rieder auf der Sechs, Martin Kobylanski und Albion Vrenezi im offensiven Mittelfeld sowie Fynn Lakenmacher im Sturm gleich sechs in der Startelf erwartet. Lakenmacher würde in diesem Fall profitieren, dass Vorjahrestorschützenkönig Marcel Bär nach einem verspäteten Trainingseinstieg noch nicht bei 100 Prozent ist.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
15.7.22 Newcastle United FS N 0:3
10.7.22 Borussia Mönchengladbach FS N 0:6
6.7.22 Linzer ASK FS N 1:1
1.7.22 SV Ried FS N 1:1
25.6.22 Karlsruher SC FS N 4:0

 


 

Dresden – 1860 Wetten: Zahlen und Fakten

  • Dresden gewann im gesamten Jahr 2022 noch kein Pflichtspiel (0-10-6)
  • Dynamo erzielte in den letzten vier Testspielen nur ein einziges Tor
  • 1860 München verlor vergangene Saison nur vier von 18 Auswärtsspielen (8-6-4)
  • Drei der letzten vier Direktduelle gewann 1860 München, eines Dynamo

Dynamo Dresden - 1860 München Quotenvergleich Wett-Tipp Prognose

3. Liga 2022/23, 1. Spieltag
SG Dynamo Dresden – TSV 1860 München
23. Juli 2022, 14:00 Uhr
Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden

TV-Übertragung Dresden – 1860: Wo kann ich das Spiel live sehen?
Das Erste

Dresden – 1860 Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Dresden – 1860 Wetten

Beide Mannschaften haben im Vergleich zur Vorsaison ein mehr oder weniger deutlich verändertes Gesicht, sind dementsprechend noch nicht verlässlich einzuschätzen. Die Testspiele der letzten Wochen haben indes gezeigt, dass es sowohl bei Dynamo als auch bei den Münchner Löwen im Vorwärtsgang noch hakt. Wir wären deshalb nicht überrascht, würde sich eine eher unspektakuläre und torarme Begegnung entwickeln (Unter 2,5 Tore), an deren Ende es auch nicht unbedingt einen Sieger geben muss (Tipp X).

Dresden – 1860 Wetten: Spezialangebote

 

NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Winamax Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Cashback für die erste Wette als Neukunde
Bwin Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Jokerwette für Neukunden
BildBet Logo
Endet in
::
Fette Wette - Bis zu 100€ risikofrei setzen
Happybet Logo
Endet in
::
Über 3.5 Tore bei Sevilla - Dortmund zu Quote 4.0