Iran – USA Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Sebastian
29.11.2022

Am Dienstag (20:00 Uhr) steht in der WM-Gruppe B ein echtes Aufstiegsfinale zwischen dem Iran und den USA auf dem Programm. An der Spitze der Tabelle liegt England (4), das im letzten Vorrundenspiel auf Schlusslicht Wales (1) trifft. Der Iran rangiert vor Spiel 3 mit drei Zählern auf dem zweiten Platz vor den USA (3). Für zusätzliche Brisanz im Duell sorgt die politische Situation zwischen diesen beiden Ländern.

In unserer Vorschau haben wir die wichtigsten Informationen zum Spiel, den Quotenvergleich sowie eine Prognose mit Wett-Tipp. Dazu gibt es die attraktivsten Aktionen der in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellten Sportwetten Anbieter.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Winamax Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Cashback für die erste Wette als Neukunde

Iran will Triumph von 1998 übertreffen

Vor 24 Jahren feierte der Iran seinen allerersten Sieg bei einer Weltmeisterschaft. Das Tim Melli (Nationalteam) mit Europa-Legionären wie Ali Daei, Mehdi Mahdavikia, Mehdi Pashazadeh und Mehrdad Minavand gewann damals das zweite Vorrundenspiel gegen die USA mit 2:1 und bezwang dabei nicht irgendeinen Gegner, sondern den „Großen Satan“, wie die seit der Revolution 1979 regierenden Machthaber im Iran ihren politischen Erzfeind mitunter bezeichnen. Der Iran wurde am Ende hinter Deutschland und Jugoslawien trotzdem nur Dritter. Wie bei allen anderen der bislang fünf WM-Teilnahmen war nach der Gruppenphase Schluss.

Diesmal würde ein Sieg gegen die USA für die iranischen Fußballer allerdings sogar den Aufstieg bedeuten. Sogar ein Remis könnte reichen, wenn England zeitgleich Wales schlägt. Doch auch 2022 wird das Duell von politischen Nebengeräuschen begleitet. Vor dem 2:6 im Auftaktspiel gegen die Three Lions verweigerte die Mannschaft aus Solidarität mit den Protesten in ihrem Heimatland das Singen der Hymne. Vor dem zweiten Auftritt, dem 2:0 gegen Wales, murmelten die Spieler wohl auf Druck der Funktionäre den Text mit. „Ich habe keine Worte für meine Spieler, sie sind unglaublich“, erklärte der portugiesische Trainer des Iran Carlos Queiroz und deutete mit dem Nachsatz „sie haben für die Fans gespielt“ an, dass der möglicherweise historischer Erfolg diesmal nicht so leicht vom Regime vereinnahmt werden kann.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
25.11.22 England WM Gr.B N 0:0
21.11.22 Wales WM Gr.B N 1:1
27.9.22 Saudi-Arabien FS N 0:0
23.9.22 Japan FS N 0:2
15.6.22 El Salvador CNL A 1:1

 


 

US-Verband mit Social Media Eklat

Aus „Solidarität mit den Frauen im Iran“ hatte der US-amerikanische Verband in den sozialen Netzwerken bei der Darstellung der Iranischen Flagge das Symbol in der Mitte entfernt. Es steht eigentlich für „Allah“. Im Iran wurde diese Steilvorlage dankend angenommen und gleich ein sofortiger WM-Ausschluss samt Sperre für zehn Spiele für diesen Affront gefordert. Auch US-Coach Gregg Berhalter ist vor allem damit beschäftigt, seine Spieler von dem politischen Geplänkel abzuschirmen: „Was zählt ist, dass beide eine Runde weiterkommen wollen. Mehr nicht.“

Die US-Boys teilten zuvor sowohl gegen Wales als auch gegen England die Punkte. Besonders das Remis gegen die Waliser war aus ihrer Sicht ärgerlich, zumal sie den Ausgleich erst kurz vor Schluss durch einen Foulelfmeter hatten hinnehmen müssen. So sind die Amerikaner nun in der Situation, unbedingt gewinnen zu müssen. Berhalter spielte 1998 nicht selbst mit, war aber als TV-Kommentator dabei. „Das Spiel hat sich in mein Gedächtnis gebrannt“, so der frühere Cottbus-Legionär. „Was ich von Anpfiff an sah, war ein Team, das das Spiel gewinnen wollte, und ein Team, das es nicht gewinnen wollte.“ Diesen Fehler der Vergangenheit will Berhalter nicht wiederholen.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
25.11.22 Wales WM Gr.B N 2:0
21.11.22 England WM Gr.B N 2:6
27.9.22 Senegal FS N 1:1
23.9.22 Uruguay FS N 1:0
12.6.22 Algerien FS N 1:2

 


 

Iran – USA Wetten: Zahlen und Fakten

  • Der Iran gewann das bislang einzige Aufeinandertreffen mit den USA
  • Das 2:1 im Jahr 1998 war der erste Sieg des Iran bei einer WM
  • Der Iran hat in den ersten beiden Spielen jeweils zwei Tore erzielt
  • Die USA haben die ersten beiden Spiele remisiert
  • In den letzten vier Spielen erzielten die US-Amerikaner nur ein Tor

Iran - USA Quoten Wett-Tipp Prognose

WM 2022, Gruppe B, 3. Spieltag
Iran – USA
29. November 2022, 20:00 Uhr MEZ
Stadium 974, Doha

TV-Übertragung Iran – USA: Wo kann ich das Spiel live sehen?
ZDF, MagentaTV, ORF 1, SRF 2

Iran – USA Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Iran – USA Wetten

Wir rechnen bei Iran – USA mit einer von beiden Seiten sehr leidenschaftlich geführten und hart umkämpften Partie. Wegen der Konstellation müssen die Iraner nicht viel offensives Risiko nehmen gegen ein US-Team, das sich zuletzt mit dem Toreschießen durchaus schwer Tat. Sollte nicht früh ein Treffer als „Türoffner“ fallen, dürfte es eine torarme Partie werden (Unter 2,5 Tore im Spiel).

Ein Remis würde dem Iran zum Aufstieg genügen. Wir tendieren grundsätzlich zur Doppelten Chance 1X, geben aber der Asian Handicap Wette Iran +0,5 aufgrund der höheren Quote den Vorzug.

Iran – USA Wetten: Spezialangebote

 

Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Winamax Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Cashback für die erste Wette als Neukunde
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,25 auf beide treffen & über 3,5 Tore (Paderborn vs. Düsseldorf)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 3,79 auf Leverkusen gewinnt & beide Teams treffen (vs. Augsburg)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.17 auf Borussia Dortmund besiegt SC Freiburg und Über 3,5 Tore
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 14.0 auf Jude Bellingham erzielt bei Borussia Dortmund - SC Freiburg das 1. Tor
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4,19 auf Dortmund gewinnt & über 3,5 Tore (vs. Freiburg)
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 9,00 auf Dortmund gewinnt mit 2:1 (vs. Freiburg)

 


 

WM News

Über den Autor

Sebastian Steiner ist unser Chefredakteur und blickt auf jahrelange Erfahrung als Sportjournalist zurück. Er kümmert sich außerdem auch um die stete Weiterentwicklung unserer Seite.