Juventus – Milan Wett-Vorschau: Quoten, Prognose und Angebote

Christian
17.09.2021

Neun Meisterschaften am Stück hatte Juventus Turin in der italienischen Serie A gefeiert. Teils drückend überlegen, teils auf den Punkt genau anvisiert – die Alte Dame dominierte den italienischen Fußball im jüngsten Dezennium nach Belieben. Inter Mailand beendete die Dominanz in der abgelaufenen Saison und krönte sich zum Meister. Stadtrivale AC Milan konnte zwar nicht ganz oben mitmischen, hat sich aber für die Königsklasse qualifiziert und erhebt in der Spielzeit 2021/22 Ansprüche auf den Scudetto.

Nun kommt dem Duell Juventus Turin – AC Milan am vierten Spieltag der Serie A besonders viel Bedeutung zu. Der Rekordmeister ist mit einem Remis und zwei Niederlagen denkbar ungünstig in das neue Spieljahr gestartet, die Rossoneri haben ihre ersten drei Matches gewonnen. Das Schlagerspiel startet am Sonntag, 19. September 2021 um 20:45 Uhr in Turin. Wir nützen die Vorschau, um Ihnen einen Überblick über die aktuelle Form beider Teams zu geben. Neben einem Quotenvergleich haben wir auch attraktive Angebote der Sportwetten Anbieter zum Spiel gefunden und lassen Sie mit verbesserten Quoten wetten. Zwei unverbindliche Wett-Tipps gibt es obendrein.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

888sport Logo
Endet in
::
Mit 20€ wetten und 88€ in Gratiswetten erhalten
Betano Logo
Endet in
::
CL-Finale: 10€ Live-Freebet wartet bei Liverpool - Real Madrid
Mobilebet Logo
Endet in
::
Quote 4,20 auf LIverpool gewinnt gegen Real Madrid zu Null (90 Min.)

 

Juventus Turin: Saisonauftakt verpatzt

Massimiliano Allegri hat in Turin eine Ära geprägt. Von Juli 2014 bis Ende Juni 2019 war der mittlerweile 54-Jährige Trainer der Alten Dame und fuhr Meisterschaften und Pokalsiege nach Belieben ein. 191 Siege, 41 Unentschieden und nur 39 Niederlagen lautete die beeindruckende Bilanz. Nachdem es mit seinen Nachfolgern Maurizio Sarri und Andrea Pirlo nicht nach Wunsch geklappt hatte, sollte Allegri den Rekordmeister wieder in die Erfolgsspur zurückführen.

Davon ist man nach den ersten drei Spieltagen allerdings weit entfernt. Der Abgang von Superstar Cristiano Ronaldo zu Manchester United konnte noch nicht kompensiert werden. Am 1. Spieltag remisierte die Alte Dame bei Udinese Calcio (2:2). Gegen FC Empoli folgte eine peinliche 0:1 Heimpleite. In Neapel konnte eine zwischenzeitliche Führung nicht zum Punktgewinn genützt werden, weswegen Juventus Turin mit nur einem Zähler auf Rang 17 in der Tabelle liegt. Zumindest der Start in die Champions League Saison konnte mit einem 3:0 in Malmö erfolgreich gestaltet werden. Dieser Schwung soll nun in die Meisterschaft mitgenommen und AC Milan besiegt werden.

Formkurve – die letzten vier Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
14.09. Malmö FF CL A 3:0
11.09. SSC Neapel Serie A A 1:2
28.08. FC Empoli Serie A H 0:1
22.08. Udinese Calcio Serie A A 2:2


 

AC Milan: Knappe Niederlage im Anfield

Mit umgekehrten Vorzeichen gehen die Mailänder in das Duell mit dem Rekordmeister. Der Start in die Meisterschaft ist mit drei Siegen perfekt geglückt. Zum Auftakt gab es einen knappen 1:0 Erfolg bei Sampdoria Genua, anschließend wurde Cagliari Calcio (4:1) klar besiegt. Im Spitzenspiel gegen Lazio Rom gaben sich die Rossoneri am vergangenen Wochenende auch keine Blöße und bezwangen die Hauptstädter mit 2:0. Damit nehmen die Mailänder in der Tabelle den zweiten Rang ein – nur AS Roma hat ein besseres Torverhältnis.

Während Juventus Turin ihren Superstar Cristiano Ronaldo nicht halten konnte, feierte Zlatan Ibrahimovic bei AC Milan nach überstandener Verletzung sein Comeback. Und wie es sich gehört – mit dem vorentscheidenden Treffer zum 2:0. Nicht so gut ist es dafür am 1. Spieltag der UEFA Champions League gelaufen. Zwar lagen die Mailänder in Liverpool zur Pause mit 1:2 in Führung, doch nach dem Seitenwechsel konnten die Reds die Begegnung noch drehen und einen knappen 3:2 Sieg bejubeln.

Formkurve – die letzten vier Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
15.09. FC Liverpool CL A 2:3
12.09. Lazio Rom Serie A H 2:0
29.08. Cagliari Calcio Serie A H 4:1
23.08. Sampdoria Genua Serie A A 1:0

Juventus – Milan Wetten: Zahlen und Fakten

  • Im direkten Vergleich liegt Juventus vorne: 77S/67U/51N
  • Die Turiner sind in der laufenden Meisterschaft noch sieglos: 0/1/2
  • AC Milan ist makellos: 3/0/0
  • Juve Coach Allegri freut sich auf Milan Trainer Stefano Pioli: 14/3/0

 
Wett Vorschau Juventus Milan Wetten Quoten Prognose Angebote
 
Serie A 2021/22, 4. Spieltag
Juventus Turin – AC Milan
19. September 2021, 20:45 Uhr
Allianz Stadium, Turin
 
TV-Übertragung Juventus Turin – AC Milan: Wo kann ich das Serie A Spiel live sehen?
DAZN

Juventus – Milan Wetten: Quotenvergleich

Wett-Tipp: Prognose für Juventus – Milan Wetten

In der Serie A hat Juventus Turin nach nur drei Spieltagen bereits einen Rückstand von acht Zählern angehäuft. Die Mailänder sind hingegen perfekt gestartet. Allerdings konnte die Alte Dame in der Königsklasse Selbstvertrauen tanken, während die Rossoneri trotz starker Leistung ohne Punkte aus Liverpool abreisen mussten.

Der Rekordmeister gewann nur eines der jüngsten fünf Duelle gegen Milan, daher ist es ein günstiger Zeitpunkt, dass Milan Trainer Stefano Pioli seinen ersten Sieg über Massimiliano Allegri feiert. Daher tendieren wir zum Risiko Wett-Tipp 2. Als zweiten Wettmarkt nehmen wir noch Beide Teams treffen: Ja mit.

Juventus – Milan Wetten: Spezialangebote

 

888sport Logo
Endet in
::
Mit 20€ wetten und 88€ in Gratiswetten erhalten
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Winamax Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Cashback für die erste Wette als Neukunde
Bwin Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Jokerwette für Neukunden
Betano Logo
Endet in
::
CL-Finale: 10€ Live-Freebet wartet bei Liverpool - Real Madrid
Mobilebet Logo
Endet in
::
Quote 4,20 auf LIverpool gewinnt gegen Real Madrid zu Null (90 Min.)