Merkur Sports: Conference League Finalwette bringt 15€ für die CL

Sebastian
24.05.2022

Die Premierensaison der Europa Conference League endet mit einem Endspiel in der albanischen Hauptstadt Tirana. Dort kämpfen mit AS Roma und Feyenoord Rotterdam zwei durchaus prominente Klubs um das Vorrecht, die neue Trophäe als Erster zu gewinnen. Kunden von Merkur Sports und dessen österreichischer Partnermarke Cashpoint können am Mittwochabend (ab 21:00 Uhr) ebenfalls abräumen, und zwar in Form einer 15€ Gratiswette für das Champions League Finale am Samstag (21:00 Uhr). Wir haben alle Details zum Angebot für Sie zusammengefasst.

Die Promo richtet sich an alle Kundinnen und Kunden von Merkur Sport bzw. Cashpoint. Eine zusätzliche Einwilligung ist für die Teilnahme nicht nötig. Ihre erste Wette, die alle Aktionsbedingungen erfüllt, wird automatisch berücksichtigt.

Voraussetzung ist allerdings, dass die Verifizierung des Wettkontos bereits erfolgreich abgeschlossen wurde. Das gilt natürlich vor allem für Neukunden, die sich mit ihrer Ersteinzahlung auch für die im Wettbonus Vergleich vorgestellten Merkur Sports Bonus und Cashpoint Bonus qualifizieren.
 


 

 

Mourinho kann Geschichte schreiben

„Es ist eine Sache, Erfolge in einem bestimmten Zeitraum einzufahren. Anders sieht es aus, wenn man seine ganze Karriere lang erfolgreich ist und Titel holt“, erklärte Roma-Trainer Jose Mourinho vor dem Conference League Finale gegen Feyenoord. Mit dem FC Porto gewann „The Special One“ 2003 zunächst den UEFA-Cup und im Folgejahr die Champions League, 2010 mit Inter Mailand erneut die Königsklasse und schließlich 2017 mit Manchester United die Europa League. Gleich im ersten Jahr der neugeschaffenen Conference League kann der Portugiese seine internationale Titelsammlung, die auch sämtliche Trophäen Englands, Spaniens, Italiens und Portugals umfasst, komplettieren. „Ich habe eine gewisse Verantwortung gespürt, damit die erste Ausgabe dieses Turniers ein guter Wettbewerb wird“, so Mourinho.

Für die AS Roma, die mit Ausnahme des Sieges im Europa-League-Vorläufer Messestädte-Pokal 1961 auf internationaler Bühne weitaus weniger erfolgreich war, ist es die insgesamt dritte Finalteilnahme und die erste seit 1991. „In meinen Europapokal-Endspielen waren meine Spieler immer voll auf der Höhe. In der Stunde der Wahrheit haben sie abgeliefert“, kündigte Mourinho dazu an.

Gegner Feyenoord Rotterdam geht zwar als vermeintlicher Underdog in das Duell, sammelte aber fleißiger große Trophäen. 1970 war dabei der große Höhepunkt mit dem Sieg im Meistercup und im Weltpokal. Hinzu kommen zwei Siege im UEFA-Cup sowie einer im UEFA Supercup.

Bet & Collect bei Merkur: ECL-Wette bringt Freebet für die CL

Wer bei Merkur Sports oder Cashpoint auf das Finale der Conference League wettet, bekommt als Dankeschön eine Freiwette im Wert von bis zu 15 Euro für das Endspiel der Königsklasse zwischen Liverpool und Real Madrid.

Die Teilnahme ist somit an die Abgabe einer qualifizierenden Wette geknüpft. Folgende Punkte müssen Sie dabei beachten:

  • Der Wettschein muss das Europa Conference Finale enthalten
  • Einzelwetten, Kombiwetten & Systemwetten sind erlaubt
  • Die Wette kann vor Anpfiff oder auch als Livewette gesetzt werden
  • Der Mindesteinsatz beträgt 10 Euro
  • Es gibt keine Mindestquote
  • Cash Out darf nicht genutzt werden

Die Höhe der Freebet entspricht dem Einsatz. Maximaler Wert dieser Freiwette ist 15 Euro. Die Gutschrift erfolgt, nachdem die teilnehmende Wette abgerechnet wurde. Sie steht anschließend fünf Tage zur Verfügung und wird bei zulässigen Wettmärkten im Wettschein angezeigt.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Merkur Sports bzw. Cashpoint.

Cashpoint News Merkur Sports News Champions League News