Tottenham – Arsenal Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
14.01.2023

London Derbys kommen in der englischen Premier League häufig vor. Immerhin sind in der laufenden Spielzeit mit dem FC Arsenal, FC Brentford, FC Chelsea, Crystal Palace, FC Fulham, Tottenham Hotspur und West Ham United nicht weniger als sieben Teams aus der Hauptstadt in der höchsten Spielklasse vertreten. Mit dem FC Millwall und den Queens Park Rangers aus der zweitklassigen Championship könnte diese Zahl sogar noch anwachsen. Und dennoch gibt es zwischen den Vereinen unterschiedliche Rivalitäten, die zwischen den Fans des FC Arsenal und Tottenham Hotspur ganz besonders ausgeprägt und verinnerlicht sind. Daher zählt das North London Derby zu den brisantesten Spielen in jeder Saison. Ein Sieg ist Balsam auf der Seele der Fans und mag über enttäuschende Saisonverläufe hinwegtrösten.

Der mit 13 Meistertiteln deutlich erfolgreichere FC Arsenal musste sich in den letzten Jahren in der Tabelle stets hinter den Spurs (zwei gewonnene Meisterschaften) anstellen. Die Saison 2015/16 beendeten die Gunners zuletzt vor dem Stadtrivalen und wurden Vizemeister hinter Sensationsmannschaft Leicester City. Doch im laufenden Spieljahr sieht es für das Team von Trainer Mikel Arteta deutlich besser aus und sogar der 14. Meistertitel der Vereinsgeschichte erscheint möglich. Immerhin führt seine Mannschaft nach 17 absolvierten Matches die Tabelle mit fünf Zählern Vorsprung auf den amtierenden Meister Manchester City an. Antonio Conte liegt mit seinen Spurs nur auf dem fünften Rang. Elf Punkte Rückstand – bei einem ausgetragenen Spiel mehr – lassen bei den Fans nur wenig Hoffnung aufkommen.

Umso bedeutender ist das North London Derby am Sonntag, 15. Januar 2023, welches um 17:30 Uhr den 20. Spieltag der englischen Premier League abrundet. Die Tottenham – Arsenal Quoten der Sportwetten Anbieter sehen die Gunners im Tottenham Hotspur Stadium im Vorteil. Nach Informationen zu den Teams geben wir Ihnen zwei unverbindlichen Wett-Tipps und die besten Promos zur Hand. Bei verbesserten Quoten und Gratiswetten wurden wir für Ihre Tottenham – Arsenal Wetten fündig.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,25 auf beide treffen & über 3,5 Tore (Paderborn vs. Düsseldorf)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 3,79 auf Leverkusen gewinnt & beide Teams treffen (vs. Augsburg)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.17 auf Borussia Dortmund besiegt SC Freiburg und Über 3,5 Tore

 

Tottenham Hotspur: Nur ein Sieg zählt

Fast 170 Millionen Euro durfte Antonio Conte im vergangenen Sommer investieren, um seinen ohnehin schon mit zahlreichen Stars ausgestatteten Kader noch weiter zu verbessern und um in das Rennen um die Meisterschaft einsteigen zu können. Mit Richarlison, Weltmeister Cristian Romero, Yves Bissouma, Djed Spence, den ablösefreien Spielern Ivan Perisic und Fraser Forster sowie FC Barcelona Leihgabe Clement Lenglet wurden auch starke und talentierte Akteure geholt. Der fünfte Tabellenplatz entspricht aber wohl kaum den Erwartungen der Vereinsverantwortlichen und der Fans.

Dabei ist der Saisonauftakt mit fünf Siegen und zwei Remis in den ersten sieben Spielen durchaus geglückt. Doch ausgerechnet beim FC Arsenal mussten die Spurs die erste Meisterschaftsniederlage einstecken. Aufgrund von Pleiten gegen die Spitzenteams Manchester United, Newcastle United, FC Liverpool und überraschend daheim gegen Aston Villa ist auch der Champions League Startplatz in Gefahr. An Harry Kane liegt das nicht. Der Kapitän der englischen Nationalmannschaft hält bei 15 Treffern und nimmt hinter Erling Haaland den zweiten Rang in der Torschützenliste ein. Doch den 37 erzielten Toren und der damit drittbesten Offensive stehen 25 Gegentreffer gegenüber – dieser Wert ist in der Premier League bloß Mittelmaß.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
07.01. FC Portsmouth FA Cup H 1:0
04.01. Crystal Palace PL A 4:0
01.01. FC Aston Villa PL H 0:2
26.12. FC Brentford PL A 2:2
12.11. Leeds United PL H 4:3

 


 

FC Arsenal: Zweitbeste Offensive und Defensive ergeben Platz 1

40 Treffer haben die Gunners in 17 Spielen erzielt. Das ergibt einen Schnitt von 2,35 Toren pro Match. Nur bei der Nullnummer gegen Newcastle United blieben die Londoner ohne eigenen Treffer, dafür gab es gegen Nottingham Forest gleich fünf. 22 wurden im heimischen Emirates Stadium bejubelt, 18 Mal in fremden Stadien. Dabei steht Trainer Mikel Arteta kein echter Knipser zur Verfügung. Der Norweger Martin Odegaard ist mit sieben Treffern und fünf Vorlagen bester Torschütze und Topscorer, muss sich aber beides teilen. Brasiliens Nationalspieler Gabriel Martinelli traf ebenso oft, bereitete jedoch nur zweimal vor. Bukayo Saka feierte sechsmal selbst und verhalf sechsmal zum Jubeln. Gabriel Jesus (5/6) fällt verletzt aus.

Torwart Aaron Ramsdale kam seit seinem Wechsel im Sommer 2021 von Sheffield United zwar auch schon dreimal für die englische Nationalmannschaft zum Einsatz, musste aber bei der WM 2022 in Katar Jordan Pickford den Vortritt lassen. In der Premier League ließ der 24-Jährige bloß 14 Gegentreffer zu und hielt achtmal seinen Kasten sauber. Nur Newcastle United (11) kassierte weniger Tore. Vor ihm setzt der Coach auf eine eingespielte Abwehrviererkette. William Saliba bildet mit Gabriel Magalhaes die Innenverteidigung, als rechter Verteidiger ist Ben White gesetzt. Auf der linken Abwehrseite eroberte Sommerneuzugang Oleksandr Zinchenko einen Stammplatz, verpasste jedoch wegen einer Verletzung sieben Begegnungen. Im defensiven Mittelfeld räumt der Ghanaer Thomas Partey ab.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
09.01. Oxford United FA Cup A 3:0
03.01. Newcastle United PL A 0:0
31.12. Brighton & Hove Albion PL A 4:2
26.12. West Ham United PL H 3:1
12.11. Wolverhampton Wanderers PL A 2:0

 


 

Tottenham – Arsenal Wetten: Zahlen und Fakten

  • Arsenal hat im direkten Vergleich die Nase vorne: 80S/51U/61N
  • In den jüngsten sechs Begegnungen gab es stets Heimsiege
  • In sechs der letzten sieben Duelle fielen immer mindestens drei Tore
  • Antonio Conte kann Arsenal nicht: 2/3/5
  • Mikel Arteta Tottenham nur bedingt: 3/0/3

 
tottenham arsenal quoten wett tipp prognose north london derby
 
Premier League 2022/23, Spieltag 20
Tottenham Hotspur – FC Arsenal
15. Januar 2023, 17:30 Uhr
Tottenham Hotspur Stadium, London (England)

TV-Übertragung Tottenham Hotspur – FC Arsenal: Wo kann ich das Premier League Spiel live sehen?
Sky
 

Tottenham – Arsenal Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Tottenham – Arsenal Wetten

Am neunten Spieltag kam es im Emirates Stadium zum ersten North London Derby in dieser Saison. Thomas Partey brachte die Gunners nach Vorabeit von Ben White in der 20. Minute in Führung. Nach etwas mehr als einer halben Stunde verwertete Harry Kane einen Strafstoß nach Foul an Richarlison zum Ausgleich. Gabriel Jesus erzielte in Minute 49 das 2:1 für Arsenal. Emerson Royal schwächte die Spurs mit einer Roten Karte (62.), fünf Minuten später sorgte Granit Xhaka nach Assist von Gabriel Martinelli mit dem 3:1 für die Entscheidung.

Das war der sechste Heimsieg im North London Derby in Folge. Auch wenn die Gunners eine sensationelle Saison spielen, tendieren wir dazu, dass sich die Heimserie fortsetzt und Tottenham gewinnt (Wett-Tipp 1). Dass Arsenal dabei ohne Torerfolg bleibt, glauben wir jedoch nicht und setzen zudem auf Beide Teams treffen: Ja.

Tottenham – Arsenal Wetten: Spezialangebote

 

Merkur Sports Logo
Endet in
::
Wöchentlich 5€ Freiwette bis zum Ende der Saison
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,25 auf beide treffen & über 3,5 Tore (Paderborn vs. Düsseldorf)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 3,79 auf Leverkusen gewinnt & beide Teams treffen (vs. Augsburg)
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.17 auf Borussia Dortmund besiegt SC Freiburg und Über 3,5 Tore
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 14.0 auf Jude Bellingham erzielt bei Borussia Dortmund - SC Freiburg das 1. Tor

 


 

Premier League News

Über den Autor

Christian Fritz ist unser Leistungsträger an den Tasten und versorgt Sie täglich mit wissenswerten Informationen aus der Welt des Sports.