Werder Bremen – St. Pauli Wett-Vorschau & Bet at home Quoten Promo

Christian
28.10.2021

Nach den packenden Pokalduellen geht es am kommenden Wochenende wieder mit dem Meisterschaftsbetrieb weiter. Da steht in der 2. Bundesliga der bereits zwölfte Spieltag auf dem Programm und erfreut uns mit dem Leckerbissen SV Werder Bremen – FC St. Pauli. Der Absteiger ist in der wohl besten 2. Bundesliga aller Zeiten noch nicht so recht angekommen und dem Relegationsrang in Richtung 3. Liga näher als der Bundesliga. Am Weg dorthin befinden sich die Hamburger, die nach elf Spieltagen Tabellenführer sind und an ihrem Comeback im Oberhaus feilen.

Das Match Werder Bremen – FC St. Pauli startet am Samstag, 30. Oktober 2021 um 13:30 Uhr im Wohninvest-Weserstadion. Wir beleuchten die aktuelle Form beider Mannschaften und geben Ihnen die Quoten erkiesener Sportwetten Anbieter zur Hand. Zudem haben wir in unserer Prognose zwei unverbindliche Wett-Tipps vorbereitet und lassen Sie bei Bet at home mit erhöhten Quoten auf Werder Bremen – FC St. Pauli wetten.
 

Bet at home erhöht die Quoten

Der bekannte Buchmacher hat für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland kräftig an der Quotenschraube gedreht und folgendes Angebot vorbereitet: Tippen Sie mit Quote 10.0 auf einen Heimsieg von Werder Bremen oder 11.0 auf einen Auswärtserfolg des FC St. Pauli. Der Quotenboost lässt sich auch noch mit dem Bet at home Bonus verknüpfen, den wir Ihnen in unserem Sportwetten Bonus Vergleich näher vorstellen.

Klicken Sie auf einen der beiden grünen Buttons auf dieser Seite, registrieren Sie sich und bestätigen Sie Ihre Teilnahme. Geben Sie hernach Ihren ersten Wett-Tipp auf diese Begegnung ab und beachten Sie:

  • Tippen Sie auf den Gewinner (Wettmarkt 1 oder 2)
  • Setzen Sie eine Einzelwette
  • Das Angebot erlischt mit Spielbeginn
  • Die Cash Out Option darf nicht gezogen werden

Haben Sie sich richtig entschieden, wird Ihr Einsatz im ersten Schritt mit der Normalquote in Echtgeld ausgewertet. Die Differenz zur erhöhten Quote bekommen Sie als Wettbon gutgeschrieben, der einen Maximalwert in Höhe von 40€ nicht überschreiten kann. Dieser Gutschein gehört anschließend noch dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umgesetzt, wofür sie 28 Tage Zeit haben.
 

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Betway Logo
Endet in
::
Superboost, 23. Spieltag: Quote 10.0 auf Union, Gladbach und Bayern siegen
sportwetten.de Logo
Endet in
::
Quote 3.90 auf Borussia Mönchengladbach besiegt VfL Bochum
Intertops Logo
Endet in
::
Quote 14.0 auf Über 2,5 Tore in allen Bundesliga Samstagsspielen

 

SV Weder Bremen: Unter Druck

Dass die 2. Bundesliga kein Selbstläufer wird, war klar und dennoch hätte man Werder Bremen nach elf Spieltagen besser klassiert erwartet. Trainer Markus Anfang ist es bislang noch nicht gelungen, Konstanz in die Leistungen seiner Jungs zu bringen. Erst zwei Siege am Stück hat es gegeben, ansonsten gleichen die Ergebnisse einer Achterbahnfahrt. Geht seine Mannschaft in Führung, sieht es mit drei Zählern gut aus. Drei der vier Saisonsiege wurden glatt mit 3:0 gewonnen.

Umgekehrt hat die Mannschaft nur wenig Comebackqualitäten. Bei drei der vier Niederlagen konnte kein eigener Treffer erzielt werden, das Tor beim 1:4 in Paderborn war bloß Ergebniskosmetik. Entgegen diesem Trend ist das Gastspiel bei Nachzügler SV Sandhausen am vergangenen Wochenende verlaufen. Nicolai Rapp brachte die Werderaner in Führung. Sandhausens Pascal Testroet glich noch vor dem Seitenwechsel aus und traf in der 84. Minute zum 2:1. Niclas Füllkrug konnte in der Nachspielzeit zwar noch eine Niederlage verhindern, mehr als das 2:2 war aber nicht mehr möglich. Zu wenig, um sich in Richtung Aufstiegsränge orientieren zu können.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
24.10. SV Sandhauen 2. BuLi A 2:2
17.10. SV Darmstadt 98 2. BuLi A 0:3
01.10. 1. FC Heidenheim 2. BuLi H 3:0
26.09. Dynamo Dresden 2. BuLi A 0:3
18.09. Hamburger SV 2. BuLi H 0:2


 

FC St. Pauli: Im Pokal Achtelfinale

Es war ein packender Pokalfight zwischen Zweitligaaufsteiger SG Dynamo Dresden und Tabellenführer FC St. Pauli. Wobei es erst nach gut einer Stunde turbulent wurde. Der starke linke Außenverteidiger Leart Paqarada brachte die Hamburger nach 63 Minuten in Führung, Christoph Daferner glich für die Gastgeber fast postwendend aus (66.). Fünf Minuten später köpfte Maximilian Dittgen eine Freistoßflanke von Paqarada zur erneuten Führung ins gegnerische Gehäuse. Und abermals schlugen die Dresdner unmittelbar zurück (73.), wobei den Gästen durch Philipp Ziereis ein Eigentor unterlief. So ging es in die Verlängerung, wo Christopher Buchtmann mit seinem Treffer zum 2:3 in der 101. Minute für die endgültige Entscheidung sorgte und den Favoriten vor einem Elfmeterschießen bewahrte.

Damit ist den Kiezkickern der bereits – wettbewerbsübergreifend – sechste Sieg in Folge gelungen. Dabei wurden inklusive der Verlängerung stets mindestens drei Tore erzielt, in Summe sind es sogar 21, sprich 3,5 Treffer pro Match. Mit 27 Toren verfügt St. Pauli über die beste Offensive und nur zehn Gegentreffern über die zweitbeste Defensive der 2. Bundesliga. Zehn Volltreffer gehen auf das Konto von Guido Burgstaller, der auch dreimal assistiert hat, acht Vorlagen kamen von Daniel-Kofi Kyereh, der selbst schon dreimal erfolgreich abschließen konnte.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
27.10. Dynamo Dresden Pokal A 3:2 n.V.
24.10. Hansa Rostock 2. BuLi H 4:0
16.10. 1. FC Heidenheim 2. BuLi A 4:2
03.10. Dynamo Dresden 2. BuLi H 3:0
25.09. Karlsruher SC 2. BuLi A 3:1

Werder Bremen – St. Pauli Wetten: Zahlen und Fakten

  • Der direkte Vergleich spricht für Werder Bremen: 28S/12U/13N
  • Werder verlor nur eines der jüngsten 20 Duelle: 15/4/1
  • St. Pauli gewann seine jüngsten sechs Pflichtspiele allesamt
  • Bremen Trainer Markus Anfang ist kein Fan der Hamburger: 2/1/3
  • Auch nicht von seinem Trainerkollegen Timo Schultz: 0/1/1

 
Wett Vorschau Werder Bremen St Pauli Wetten Quoten Promo
 
2. Bundesliga 2021/22, 12. Spieltag
SV Werder Bremen – FC St. Pauli
30. Oktober 2021, 13:30 Uhr
Wohninvest-Weserstadion, Bremen
 
TV-Übertragung SV Werder Bremen – FC St. Pauli: Wo kann ich das 2. BuLi Spiel live sehen?
Sky

Werder Bremen – St. Pauli Wetten: Quotenvergleich

Wett-Tipp: Prognose für Werder Bremen – St. Pauli Wetten

Ein wenig konstantes Werder Bremen trifft auf den Tabellenführer FC St. Pauli. Da erscheint jeder Ausgang möglich, wie Sie auch den Wettquoten entnehmen können. Für Werder Bremen spricht der Heimvorteil und die Bilanz, für die Kiezkicker die Form und die überragende Offensive.

Tendenziell würden wir uns für einen Sieg des FC St. Pauli entscheiden (Wett-Tipp 2), wobei wirklich jeder Ausgang möglich erscheint. Vermutlich weniger risikoreich halten wir es bei unserer zweiten Wahl: Über 2,5 Tore.

Werder Bremen – St. Pauli Wetten: Spezialangebote

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Betway Logo
Endet in
::
Superboost, 23. Spieltag: Quote 10.0 auf Union, Gladbach und Bayern siegen
sportwetten.de Logo
Endet in
::
Quote 3.90 auf Borussia Mönchengladbach besiegt VfL Bochum
Intertops Logo
Endet in
::
Quote 14.0 auf Über 2,5 Tore in allen Bundesliga Samstagsspielen
bwin Logo
Endet in
::
Bwin Fünfer Volltreffer: Jede Woche bis zu 5.000€ in Cash und FreeBets gewinnen

 


 

Bet-at-home News 2. BL

Über den Autor

Christian Fritz ist unser Leistungsträger an den Tasten und versorgt Sie täglich mit wissenswerten Informationen aus der Welt des Sports.