Bayern – Hertha Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
28.04.2023

631 Tage oder 84 Pflichtspiele dauerte die Ära von Julian Nagelsmann als Trainer des FC Bayern München. Nach einer 1:2 Niederlage bei Bayer 04 Leverkusen wurde der 35-Jährige von seinen Aufgaben entbunden und durch Thomas Tuchel ersetzt. Zum Zeitpunkt seiner Demissionierung waren die Münchner in der Bundesliga Tabellenzweiter und standen im Viertelfinale der UEFA Champions League und des DFB-Pokals. Sieben Pflichtspiele später ist der FC Bayern nach einem zwischenzeitlichen Sprung an die Spitze erneut Zweiter und aus der Königsklasse und dem Pokalbewerb ausgeschieden. Da in der Bundesliga nur noch fünf Spiele zu absolvieren sind, droht dem Rekordmeister eine titellose Saison. Dank des Patzers von Borussia Dortmund in Bochum sind die Chancen allerdings wieder gestiegen.

Das Wort Krise ist an der Säbener Straße in aller Munde. In Berlin hätte man diese Probleme gerne, denn die Hertha ziert nach 29. Spieltagen das Tabellenende. Drei Zähler fehlen auf den Relegationsrang, gar schon fünf auf das rettende Ufer.

Dementsprechend klar sind die Rollen verteilt, wenn es am kommenden Sonntag um 15:30 Uhr in der Allianz Arena zum Duell FC Bayern München – Hertha BSC kommt. Die Sportwetten Anbieter erwarten sich einen klaren Sieg der Münchner. In unserer Vorschau unterziehen wir die Bayern- Hertha Quoten einem Vergleich und konzentrieren uns dabei nicht nur auf den klassischen 1/X/2 Weg, sondern widmen uns auch anderen Wettmärkten, um bessere Quoten zu generieren. Neben zwei unverbindlichen Wett-Tipps suchen wir auch noch die besten Promos heraus und lassen Sie mit erhöhten Quoten auf Bayern – Hertha wetten und Gratiswetten lukrieren.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Winamax Logo
Endet in
::
Quote 4.25 auf Über 3,5 Tore bei SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
Betway Logo
Endet in
::
Super Boost Quote 2.90 auf Jahn Regensburg erzielt gegen Wehen Wiesbaden das 1. Tor

 

FC Bayern München: Zu wenig Energie

„Wenn Dinge schieflaufen, fällt es uns brutal schwer, gemeinsam als Mannschaft nochmal einen Schlüssel und einen Spirit zu bekommen, uns aufzulehnen und zu wehren. Die Zielstrebigkeit, die Effektivität, um die Sache für uns zu entscheiden, haben gefehlt. Wir tun uns gerade schwer, Spiele zu gewinnen. Es fehlt die Energie“, zog Thomas Tuchel nach der 1:3 Niederlage in Mainz mitsamt dem daraus resultierenden Verlust der Tabellenführung Bilanz. Daher gab der 49-Jährige seinen Spielern drei Tage frei, um abzuschalten und die Akkus für den Kampf um die Meisterschaft wieder aufladen zu können.

Ob die Maßnahme hilft, wird sich weisen, jedoch war die Verunsicherung der ansonsten so erfolgsverwöhnten Mannschaft nach dem Ausgleich greifbar. Das Match hatte aus Sicht des amtierenden Meisters unglücklich begonnen. Bereits nach wenigen Minuten musste Alphonso Davies verletzungsbedingt ausgewechselt werden – für den Kanadier ist die Saison vorbei. Dennoch ging der Favorit durch Sadio Mane, der zuletzt nicht allzu viele positive Schlagzeilen schrieb, erwartungsgemäß in Führung (29.). Doch nach dem Seitenwechsel kamen die Rheinhessen auf. In Minute 65 nützte Ludovic Ajorque eine verunglückte Abwehr von FCB Torwart Yann Sommer zum Ausgleich. Acht Zeigerumdrehungen später verwandelte Leandro Barreiro die Mewa Arena in ein Tollhaus. Aaron Martin packte in der 79. Spielminute mit seinem Treffer zum 3:1 Endstand den Deckel drauf und stürzte die Bayern endgültig in die Krise.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
22.04. 1. FSV Mainz 05 BL A 1:3
19.04. Manchester City CL H 1:1
15.04. TSG 1899 Hoffenheim BL H 1:1
11.04. Manchester City CL A 0:3
08.04. SC Freiburg BL A 1:0

 


 

Hertha BSC: Noch kein Trainereffekt

Bereits zum dritten Mal übernahm Pal Dardai das Traineramt bei der Alten Dame. Von 2015 bis 2019 waren es 172 Pflichtspiele, im Jahr 2021 31 und nun soll der 47-Jährige die Berliner in der Bundesliga halten. Sechs – bei Erreichen der Relegation sogar acht – Spiele hat der Ungar Zeit, um das Tabellenschlusslicht wieder in Form zu bekommen und den Abstieg zu verhindern. Das erste Endspiel ist daneben gegangen. Gegen Aufsteiger SV Werder Bremen präsentierten sich die Herthaner chancenlos. Besonders Stürmer Marvin Duksch war nicht in den Griff zu kriegen.

Der 29-Jährige stellte die Weichen schon in der ersten Hälfte mit einem Doppelschlag auf Sieg. Nach der Pause erzielte der gebürtige Dortmunder sein elftes Saisontor. Mitchell Weiser erhöhte nach etwas mehr als einer Stunde auf 0:4, womit das Match entschieden und Dardais Rückkehr auf die Trainerbank verpatzt war. Allerdings bewies sein Team anschließend Moral und betrieb durch Jessic Ngankam und Dodi Lukebakio zumindest noch Ergebniskosmetik. Weswegen seine Spieler in die bittere Pleite schlitterten, sah der Trainer so: „So ist Fußball. Dodi Lukebakio hatte eine Riesenchance, im direkten Gegenzug haben wir ein Tor kassiert – anschließend war die Mannschaft blockiert.“

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
22.04. SV Werder Bremen BL H 2:4
14.04. FC Schalke 04 BL A 2:5
08.04. RB Leipzig BL H 0:1
01.04. SC Freiburg BL A 1:1
18.03. TSG 1899 Hoffenheim BL A 1:3

 


 

Bayern – Hertha Wetten: Zahlen und Fakten

  • Der direkte Vergleich geht ganz klar an die Münchner: 49S/21U/12N
  • Die Bayern sind in der Bundesliga seit 21 Heimspielen ohne Niederlage: 14/7/0
  • Hertha BSC hat die jüngsten elf Auswärtsmatches nicht gewonnen: 0/2/9
  • Der letzte Auswärtssieg in München gelang den Berlinern dank Treffern von Gerhard Grau und Bernd Gersdorff im Oktober 1977

 
bayern hertha quoten wett tipp prognose
 
Bundesliga 2022/23, 30. Spieltag
FC Bayern München – Hertha BSC
30. April 2023, 15:30 Uhr
Allianz Arena, München

TV-Übertragung FC Bayern München – Hertha BSC: Wo kann ich das Bundesliga Spiel live sehen?
DAZN
 

Bayern – Hertha Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Bayern – Hertha Wetten

Am 13. Spieltag gewannen die Münchner in Berlin mit 3:2 und feierten damit den sechsten Sieg in Folge. Dabei fielen alle fünf Treffer bereits vor der Pause. Nach 38 Minuten sahen die Bayern bereits wie der sichere Sieger aus. Jamal Musiala und ein Doppelschlag von Eric Maxim Choupo-Moting sorgten für die vermeintliche Vorentscheidung. Doch Dodi Lukebakio und ein verwandelter Elfmeter von Davie Selke brachten die Herthaner zurück ins Spiel. An der knappen Niederlage änderte sich jedoch nach dem Seitenwechsel nichts mehr.

Der FC Bayern München geht als glasklarer Favorit in diese Begegnung. Mit der Chance auf die Rückeroberung der Tabellenführung sollte die Motivation besonders hoch sein. Daran können auch die zuletzt gezeigten Leistungen nichts ändern. Dementsprechend niedrig fällt die Quote für einen Heimsieg aus und ist nicht allzu attraktiv. Allerdings lässt es sich an der Quotenschraube gehörig drehen, wenn wir uns nach alternativen Wettmärkten umsehen. Bei unserem ersten Wett-Tipp geben wir den Berlinern zwei Tore vor und die Münchner gewinnen dennoch (FC Bayern München gewinnt Handicap -2). Zudem erwarten wir uns einige Treffer im Spiel. Daher platzieren wir unsere zweite Wette auf Über 4,5 Tore.

Bayern – Hertha Wetten: Spezialangebote

 

Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Betano Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Führung
NEO.bet Logo
Endet in
::
10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Winamax Logo
Endet in
::
Quote 4.25 auf Über 3,5 Tore bei SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden
Betway Logo
Endet in
::
Super Boost Quote 2.90 auf Jahn Regensburg erzielt gegen Wehen Wiesbaden das 1. Tor
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 5.75 auf Jahn Regensburg besiegt Wehen Wiesbaden und Beide Teams treffen: Ja
Crazy Buzzer Logo
Endet in
::
10€ Wette ohne Risiko zu SSV Jahn Regensburg - SV Wehen Wiesbaden bei Lucky 2️⃣5️⃣
ODDSET Logo
Endet in
::
Quote 6,25 auf Regensburg gewinnt & beide treffen (vs. Wiesbaden)

 


 

Bayern München News Bundesliga News

Über den Autor

Christian Fritz ist unser Leistungsträger an den Tasten und versorgt Sie täglich mit wissenswerten Informationen aus der Welt des Sports.