Bet at home: Verbesserte Quoten für Nürnberg – Bremen Wetten

Sebastian
04.11.2021

Der 13. Spieltag der 2. Bundesliga beginnt am Freitag (18:30 Uhr) unter anderem mit der Paarung 1. FC Nürnberg – Werder Bremen. Die Franken wollen als derzeit Tabellenfünfter den Anschluss an die Aufstiegsplätze wahren. Beim Weser-Klub hofft man nach nur einem Sieg aus den letzten sechs Spielen auf ein Erfolgserlebnis. Beim Sportwetten Anbieter Bet at home können Neukunden mit verbesserten Quoten auf Nürnberg – Bremen wetten. Wir erklären Ihnen wie.

11.0 auf Nürnberg oder 10.50 auf Werder Bremen. Dieses Quotenboost Angebot gilt für neu registrierte Nutzerinnen und Nutzer bei Bet at home. Zusätzlich erhalten Sie auch den von uns im Wettbonus Vergleich vorgestellten Bet at home Ersteinzahlungsbonus. Für die Teilnahme ist nach der Registrierung über unseren Aktionslink auch eine zusätzliche Anmeldung auf der Promoseite nötig.
 

Zum Bet at home Topquoten Angebot

 

Wer findet zurück in die Spur?

Der 1. FC Nürnberg musste nur drei Tage nach der bitteren 2:4-Pokalpleite im Elfmeterschießen gegen den Hamburger SV auch in der Liga erstmalig in dieser Saison die Segelstreichen. Der Club verlor das Verfolgerduell beim SV Darmstadt mit 0:2 und rutschte vom vierten auf den fünften Tabellenrang ab. Vor dem 13. Spieltag beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter St. Pauli fünf Punkte. Auf den Relegationsrang fehlt allerdings nur ein Zähler. FCN-Trainer Robert Klauß glaubt, dass seine Spieler die jüngsten Rückschläge verdaut habe. Er habe eine „Mannschaft, die unabhängig von Ergebnissen immer fleißig ist und an Grenzen geht.“ Ob Asgar Sörensen mitwirken kann, ist noch offen. Auch Konstantin Rausch ist fraglich.

Werder Bremen befindet sich im Mittelfeld der Tabelle. Bei bereits zehn Punkten Rückstand auf Platz eins stellt sich weniger die Frage nach dem sofortigen Wiederaufstieg als nach den Fortschritten beim Wiederaufbau. Dieser brauche „auch Erfolgserlebnisse für das eigene Selbstvertrauen und, um die nächsten Schritte zu gehen“, erklärte SVW-Trainer Markus Anfang. „Wir erspielen uns die meisten Chancen und lassen die wenigsten zu. Das spiegelt sich in den Punkten nicht wieder.“ Seit drei Spielen gelang dem Weser-Klub kein Sieg. Das 1:1 im Nord-Duell mit St. Pauli war jedoch schon ein Schritt in die richtige Richtung. Für Aufsehen sorgte dabei Anfangs Torhüter-Rochade. Routinier Jiri Pavlenka ist die neue, alte Nummer eins und verdrängte Michael Zetterer.

Bet at home verbesserte Quoten Nürnberg - Bremen Wetten
© Bet-at-home | 18+

Topquoten zu Nürnberg – Bremen bei Bet at home

Für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland gibt es über unseren Aktionslink zu diesem Zweitligaduell verbesserte Wettquoten:

  • 11.0 statt regulär 2.80 auf einen Sieg des 1. FC Nürnberg
  • 10.50 statt regulär 2.39 auf einen Sieg von Werder Bremen

Für die Teilnahme ist nach der Registrierung und Verifizierung eine zusätzliche Anmeldung auf der Aktionsseite nötig. Anschließend müssen Sie ihre erste Wette bei Bet at home als Einzelwette im 1X2-Weg auf den Sieger des Spiels setzen. Nur Wetten vor Anpfiff der Partie bekommen die Chance auf höhere Gewinne. Cash Out ist nicht erlaubt.

Die Auszahlung erfolgt in zwei Schritten: Bis zur Normalquote gibt es Echtgeld. Der zusätzliche Gewinn ist mit maximal 40 Euro gedeckelt und wird von Bet at home in Form von Gratis Wettguthaben auf Ihr Konto gebucht. Dieser Betrag muss anschließend binnen 28 Tagen drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.
 

Zum Bet at home Topquoten Angebot

Bet-at-home News 2. BL

Über den Autor

Sebastian Steiner ist unser Chefredakteur und blickt auf jahrelange Erfahrung als Sportjournalist zurück. Er kümmert sich außerdem auch um die stete Weiterentwicklung unserer Seite.