Chelsea – Liverpool Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote zum FA Cup Finale

Christian
13.05.2022

Am 16. März 1872 schrieb Morton Betts Geschichte. Der einfache englische Nationalspieler erzielte in der 15. Minute das 1:0 für Wanderers FC gegen Royal Engineers AFC und entschied damit das allererste FA Cup Finale der Geschichte. Der im Jahr 1887 aufgelöste Verein holte sich noch vier weitere Titel, aber auch die im ersten Endspiel unterlegenen Royal Engineers waren einmal erfolgreich. FC Liverpool zog in der Saison 1913/14 erstmals in das FA Cup Finale ein, musste sich jedoch dem FC Burnley mit 0:1 geschlagen geben. Ein Jahr später besiegte Sheffield United den FC Chelsea mit 3:0. Die Fans der Reds mussten auf den ersten Pokal Triumph bis zur Saison 1964/65 warten, die Anhänger der Blues sogar noch fünf Jahre länger.

Mittlerweile haben es die beiden Spitzenclubs auf acht respektive sieben Pokalsiege gebracht und wollen am Samstag, 14. Mai 2022 um 17:45 Uhr im Wembley Stadium erneut triumphieren. In unserer Vorschau zeichnen wir den Weg in das FA Cup Finale nach, vergleichen die Chelsea – Liverpool Quoten erkiesener Sportwetten Anbieter und geben in unserer Prognose zwei unverbindliche Wett-Tipps ab. Angebote wie erhöhte Quoten oder Gratiswetten dürfen selbstverständlich nicht fehlen.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Mobilebet Logo
Endet in
::
20€ Freebet als Belohnung für Einzel- oder Kombiwetten in Höhe von 100€
Betano Logo
Endet in
::
Betano Mission bringt 10€ Live-Freebet für das CL-Finale
Betano Logo
Endet in
::
CL-Finale: 10€ Live-Freebet wartet bei Liverpool - Real Madrid

 

FC Chelsea: Revanche für den League Cup

Das Endspiel des EFL Cups verloren die Blues gegen die Reds im Elfmeterschießen. Nach torlosen 120 Minuten konnten 21 Penaltys am Stück verwertet werden. Ausgerechnet Torwart Kepa Arrizabalaga avancierte mit seinem Fehlversuch zum Unglücksraben und verhalf dem FC Liverpool zum Sieg. Der Weg in das FA Cup Finale begann mit einem glatten 5:1 gegen Fünftligist FC Chesterfield. Timo Werner, Callum Hudson-Odoi, Romelu Lukaku, Andreas Christensen und Hakim Ziyech zeichneten für den Kantersieg verantwortlich.

League One Verein Plymouth Argyle wusste die Tuchelelf zu ärgern und ging an der Stamford Bridge in Führung. Cesar Azpilicueta glich noch vor der Pause aus. Marcos Alonso erlöste sein Team in der Verlängerung. Auch Zweitligist Luton Town rang den Blues daheim alles ab und führte zur Pause sogar mit 2:1. Dank Treffern von Saul Niguez, Timo Werner und Romelu Lukaku gelang aber noch ein knapper 3:2 Auswärtssieg. Im Viertelfinale ging die Reise in die Championship. Bei FC Middlesbrough konnte dank der Tore von Romelu Lukaku und Hakim Ziyech ein ungefährdeter 2:0 Erfolg gefeiert werden. Als letzter Gegner vor dem Endspiel wurde Crystal Palace empfangen. Ruben Loftus-Cheek und Mason Mount schossen die Blues in das FA Cup Finale.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
11.05. Leeds United PL A 3:0
07.05. Wolverhampton Wanderers PL H 2:2
01.05. FC Everton PL A 0:1
28.04. Manchester United PL A 1:1
24.04. West Ham United PL H 1:0

 


 

FC Liverpool: Gelingt der zweite Titel der Saison?

Fünf Runden mussten die Reds überstehen, um in das FA Cup Finale vorzustoßen. In der dritten Runde ging Drittligist Shrewsbury Town im Anfield sogar in Führung, danach sorgten Kaide Gordon, Fabinho, Roberto Firmino und abermals Fabinho doch noch für einen klaren 4:1 Erfolg. Zweitligist Cardiff City hielt in der ersten Hälfte seinen Kasten sauber, nach dem Seitenwechsel zogen die Reds jedoch durch Tore von Diogo Jota, Takumi Minamino und Harvey Elliott auf 3:0 davon, ehe die Waliser zumindest noch Ergebniskosmetik betreiben konnten.

Auch in der fünften Runde genoss die Kloppelf Heimrecht. Takumi Minamino schnürte noch vor der Pause einen Doppelpack, zu Beginn der Schlussviertelstunde glückte dem ehemaligen Hoffenheimer Lukas Rupp der Anschlusstreffer für Norwich City. Im Viertelfinale ging die Reise zu Nottingham Forest. Der Championship Teilnehmer erwies sich als zäher Gegner, Diogo Jota glückte in der 78. Spielminute das Goldtor zum Aufstieg. Das Halbfinale gegen Manchester City im Wembley Stadium wurde zum Krimi. Ibrahima Konate und ein Doppelschlag von Sadio Mane ließen die Reds zur Pause wie der sichere Sieger aussehen, Jack Grealish bei den Fans der Citizens nach der Pause Hoffnung aufkeimen. Doch das 2:3 durch Bernardo Silva in der ersten Minute der Nachspielzeit kam zu spät. Somit besteht die Chance, dass nach dem League Cup auch der FA Cup vom FC Liverpool gewonnen wird.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
10.05. Aston Villa PL A 2:1
07.05. Tottenham Hotspur PL H 1:1
03.05. Villarreal CF CL A 3:2
30.04. Newcastle United PL A 1:0
27.04. Villarreal CF CL H 2:0

 


 

Chelsea – Liverpool Wetten: Zahlen und Fakten

  • Im direkten Vergleich liegt FC Liverpool vorne: 80S/45U/65N
  • Dafür kann Chelsea den FA Cup besser: 7/0/4
  • Alle drei Duelle in der laufenden Saison fanden in der regulären Spielzeit keinen Sieger
  • Jürgen Klopp freut sich auf Thomas Tuchel: 10/5/3

 
chelsea liverpool quotenvergleich prognose wetten tipp angebote fa cup finale
 
FA Cup 2021/22, Finale
FC Chelsea – FC Liverpool
14. Mai 2022, 17:45 Uhr
Wembley Stadium, London, England

TV-Übertragung FC Chelsea – FC Liverpool: Wo kann ich das FA Cup Finale live sehen?
DAZN
 

Chelsea – Liverpool Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Chelsea – Liverpool Wetten

Drei Aufeinandertreffen hat es in der laufenden Spielzeit gegeben. Im Anfield endete die Begegnung dank Treffern von Kai Havertz und Mohamed Salah mit einem 1:1 Unentschieden. An der Stamford Bridge führten die Reds durch Tore von Sadio Mane und Mo Salah bereits mit 0:2, den Blues gelang jedoch noch vor dem Halbzeitpfiff der Ausgleich durch Mateo Kovacic und Christian Pulisic. Das League Cup Endspiel entschied der FC Liverpool im Elfmeterschießen für sich.

Die Vorfreude von Chelsea Trainer Thomas Tuchel ist weder auf den FC Liverpool (2/3/3) noch auf seinen Kollegen Jürgen Klopp (3/5/10) sonderlich groß. Die Formkurve der Blues könnte besser sein. Von den jüngsten zehn Pflichtspielen wurden fünf gewonnen, zweimal die Punkte geteilt und dreimal verloren. Die Generalprobe bei Leeds United fiel mit einem 3:0 Sieg deutlich positiv aus. FC Liverpool ist seit 15 Pflichtspielen ungeschlagen und gestaltete zwölf davon siegreich. Die jüngsten drei Erfolge wurden jedoch nur mit einem Tor Differenz gefeiert.

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Wettquoten. Die sehen den FC Liverpool in der Favoritenrolle, die jedoch nicht allzu eindeutig ausfällt. Wir erwarten uns ein Duell auf Augenhöhe und da die letzten drei Begegnungen nach 90 Minuten keinen Sieger kannten, halten wir eine Verlängerung für durchaus möglich (Wett-Tipp X). Da wir allerdings davon ausgehen, dass Tore fallen, setzen wir auch noch auf Beide Teams treffen: Ja.

Chelsea – Liverpool Wetten: Spezialangebote

 

Mobilebet Logo
Endet in
::
20€ Freebet als Belohnung für Einzel- oder Kombiwetten in Höhe von 100€
Tipico Logo
Endet in
::
10€ Freebet ohne Einzahlung für die Verifizierung mit Code Gratiswette10WB
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Betano Logo
Endet in
::
Betano Mission bringt 10€ Live-Freebet für das CL-Finale
Betano Logo
Endet in
::
CL-Finale: 10€ Live-Freebet wartet bei Liverpool - Real Madrid
Mobilebet Logo
Endet in
::
Quote 4,20 auf LIverpool gewinnt gegen Real Madrid zu Null (90 Min.)