Nürnberg – Hamburg Quotenvergleich: Prognose, Wett-Tipp & Angebote

Christian
04.03.2022

Mit Spielern wie Frank Rost im Tor, Heiko Westermann, David Jarolim, Dennis Aogo, Ze Roberto, Jonathan Pitroipa und Ruud van Nistelrooy trat Trainer Armin Veh mit dem Hamburger SV am 29. Januar 2011 im Max-Morlock-Stadion beim 1. FC Nürnberg an. Im Verlaufe des Spiels wurden noch Kaliber wie Mladen Petric, Marcell Jansen und Paolo Guerrero eingewechselt. Und trotzdem siegte der FCN dank Treffern von Timmy Simons und Almog Cohen mit 2:0. Es war der bislang letzte Heimsieg der Franken gegen die Rothosen. Am Ende der Bundesliga Saison lag der Club auf dem sechsten Rang mit zwei Zählern Vorsprung auf den HSV. Seither ist viel Zeit vergangen und beide Traditionsvereine bereichern mittlerweile die 2. Bundesliga – wollen aber wieder in das Oberhaus zurück.

Der 1. FC Nürnberg ist nach 24 Spieltagen erneut auf dem sechsten Platz zu finden und empfängt am Samstag, 05. März 2022 um 20:30 Uhr im Max-Morlock-Stadion den Hamburger SV. Der HSV hat zwei Punkte mehr auf dem Konto und ist Tabellenvierter. Dem Spitzenspiel des 25. Spieltags der 2. Bundesliga haben wir unsere Vorschau gewidmet, in der wir die Quoten erkiesener Sportwetten Anbieter vergleichen, in unserer Nürnberg – Hamburg Prognose zwei unverbindliche Wett-Tipps abgeben und Ihre FCN – HSV Wetten mit erhöhten Quoten und Gratiswetten unterstützen.
 

bet at home nürnberg hamburg wetten quoten
© Bet at home

 

Bet at home erhöht die Nürnberg – Hamburg Quoten

Neue Mitglieder mit Wohnsitz in Deutschland begrüßt der Buchmacher mit Megaquoten. Tippen Sie mit Quote 11.0 auf Sieg FCN oder 10.00 auf den HSV. Aber das ist längst noch nicht alles. Unser exklusiver Bet at home Neukundenbonus wartet ebenfalls auf Sie. Wie Sie sich bis zu 100€ zusätzliches Wettkapital sichern, erfahren Sie in unserem Sportwetten Bonus Vergleich.

Zu den Bet at home Megaquoten

Das ist dabei zu beachten:

  • Klicken Sie auf einen der beiden passenden Buttons, registrieren Sie sich und bestätigen Sie die Teilnahme am Quotenboost
  • Platzieren Sie Ihren ersten Tipp als Einzelwette auf den Gewinner
  • Die Wettabgabe ist bis zum Anpfiff möglich
  • Verzichten Sie auf das Cash Out Feature

Haben Sie auf den Sieger gesetzt, wertet Bet at home Ihren Einsatz bis zur allgemeinen Quote in Echtgeld aus. Die Spanne zur erhöhten Quote erhalten Sie als Wettbon, der mit 40€ gedeckelt ist. Der Wettgutschein gehört nun noch freigespielt, indem Sie ihn binnen 28 Tagen dreimal mit einer Mindestquote 1.50 umsetzen.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Bwin Logo
Endet in
::
Quote 5.50 auf England und Österreich treffen beide in der 1. Hälfte (Frauen EM)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 2.30 auf England gewinnt gegen Österreich beide Hälften (Frauen EM)
BildBet Logo
Endet in
::
BildBet Extra6er: Beim GP von Österreich Tippspiel 1.000€ gewinnen

 

1. FC Nürnberg: Endlich wieder gegen den HSV gewinnen

Der in der Einleitung beschriebene 2:0 Triumph im Jahr 2011 war der letzte Heimsieg gegen die Rothosen. Zwar gab es im August 2012 noch einen 1:0 Auswärtssieg zu feiern, doch seither warten die Franken vergeblich auf einen Sieg gegen den Hamburger SV. Von zehn Versuchen gingen gleich sieben verloren, dreimal wurden die Punkte geteilt. In der laufenden Spielzeit lagen die Nürnberger im Volksparkstadion zweimal in Führung, mussten sich jedoch mit einem 2:2 Unentschieden begnügen. Im DFB-Pokal stand es in der 2. Runde nach 120 Minuten 1:1, Lino Tempelmann und Asger Sörensen versagten allerdings im Elfmeterschießen die Nerven.

Nach einem 0:5 Heimdebakel im Derby gegen FC Ingolstadt 04 und einer 1:4 Klatsche in Karlsruhe musste die Mannschaft eine Reaktion zeigen, wenn der Aufstiegstraum weiter gelebt werden soll. Besonders Pascal Köpke und Taylan Duman zeigten sich in den jüngsten beiden Spielen motiviert. Beim 2:0 Sieg gegen SSV Jahn Regensburg erzielte Köpke das 1:0, der Sommerneuzugang von Borussia Dortmund II traf zum 2:0 Endstand. Beim FC Hansa Rostock am vergangenen Samstag scheiterte zunächst Duman mit einem Elfmeter an Torwart Markus Kolke, den Nachschuss verwertete Pascal Köpke zur 0:1 Führung. In der zweiten Hälfte holte Taylan Duman nach Vorlage des 26-Jährigen seinen zweiten Saisontreffer doch noch nach. Dank der beiden 2:0 Erfolge zeigt die Formkurve wieder nach oben – reißt nun auch die negative Serie gegen den HSV?

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
26.02. FC Hansa Rostock 2. BuLi A 2:0
19.02. SSV Jahn Regensburg 2. BuLi H 2:0
12.02. Karlsruher SC 2. BuLi A 1:4
04.02. FC Ingolstadt 04 2. BuLi H 0:5
21.01. Fortuna Düsseldorf 2. BuLi A 1:0

 

Zu den Bet at home Megaquoten

 

Hamburger SV: Pokaltriumph nach dem Aufstiegsdämpfer

Was war das bislang für eine ereignisreiche Woche für den HSV. Im Spitzenspiel am letzten Sonntag gastierte Tabellenführer SV Werder Bremen im Volksparkstadion. Ein wichtiges Duell im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga. Doch das Match begann mit einem Rückschlag für die Rothosen. Nach einem Handspiel von Jonas Meffert im eigenen Strafraum verwandelte Marvin Duksch den Elfmeter zur frühen Gästeführung (10.). Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte machte Meffert seinen Fehler wieder gut und glich zum 1:1 aus. Ein weiteres Handspiel im Strafraum von Bakery Jatta nützte Niklas Füllkrug zur neuerlichen Führung (51.). Zu Beginn der Schlussviertelstunde schnürte Duksch einen Doppelpack. Zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit ließ Robert Glatzel die Heimfans noch einmal hoffen, die Bremer brachten aber den 3:2 Sieg über die Zeit.

Auch das DFB-Pokal Viertelfinale gegen den Karlsruher SC begann äußerst ungünstig. In Minute 40 versenkte Philip Heise einen Freistoß im Tor von Daniel Heuer Fernandes. Als Philipp Hofmann das 0:2 nachlegte (50.), schien die Vorentscheidung bereits gefallen zu sein. Doch nur zwei Minuten später war der HSV dank Robert Glatzel zurück im Spiel. Sonny Kittel vergab in Minute 72 die große Chance auf den Ausgleich. Der 29-Jährige scheiterte mit einem Penalty an KSC Torwart Marius Gersbeck. In Überzahl (gelb-rot für Christoph Kobald) glückte in der ersten Minute der Nachspielzeit doch noch der Treffer zum 2:2 durch Torjäger Robert Glatzel. Im Elfmeterschießen zogen die Karlsruher zunächst davon, unterlagen letztendlich aber mit 4:5. Kann der HSV die Moralinjektion nützen und auch in Nürnberg gewinnen?

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
02.03. Karlsruher SC Pokal H 5:4 n.E.
27.02. SV Werder Bremen 2. BuLi H 2:3
19.02. SV Sandhausen 2. BuLi A 1:1
12.02. 1.FC Heidenheim 1846 2. BuLi H 2:0
06.02. SV Darmstadt 98 2. BuLi A 5:0

 


 

Nürnberg – Hamburg Wetten: Zahlen und Fakten

  • Der direkte Vergleich spricht für die Hamburger: 41S/21U/22N
  • In Heimspielen schafft der Club eine ausgeglichene Bilanz: 13/13/13
  • Der HSV hat die jüngsten zehn Duelle nicht verloren: 7/3/0
  • FCN Trainer Robert Klauß hat bislang weder gegen den HSV (0/2/2) noch gegen seinen Kollegen Tim Walter (0/1/1) gewonnen

 
nürnberg hamburg quotenvergleich prognose wetten tipp angebote
 
2. Bundesliga 2021/22, 25. Spieltag
1. FC Nürnberg – Hamburger SV
05. März 2022, 20:30 Uhr
Max-Morlock-Stadion, Nürnberg
 
TV-Übertragung 1. FC Nürnberg – Hamburger SV: Wo kann ich das 2. BuLi Spiel live sehen?
Sport 1, Sky

Nürnberg – Hamburg Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Nürnberg – Hamburg Wetten

39 Zähler haben die Nürnberger nach 24 Spieltagen gesammelt, fünf fehlen auf die Tabellenführung, vier auf den zweiten direkten Aufstiegs- und den Relegationsrang. Der viertplatzierte HSV liegt zwei Punkte vor dem Club. Sechs Heimsiegen stehen zwei Remis und vier Pleiten gegenüber. In den letzten 15 Meisterschaftsspielen gab es acht Siege, sieben Niederlagen und nicht ein einziges Unentschieden. 31 Tore (17:14) sind in den zwölf Matches im Max-Morlock-Stadion gefallen. Erik Shuranov, der aufgrund seiner ukrainischen Wurzeln wohl gerade andere Sorgen hat, und Nikola Dovedan erzielten je fünf Treffer, Mats Möller Daehli bereitete sechs vor.

Die Hamburger verloren in der laufenden Saison zwar nur dreimal, remisierten jedoch gleich elfmal. Fünf Unentschieden wurden in fremden Stadien, viermal das Punktemaximum geholt. 28 Treffer (18:10) durften die Fans bejubeln oder betrauern. Robert Glatzel, der auch im Pokal Viertelfinale zweimal genetzt hat, ist mit 15 Treffern in der Meisterschaft bester Torschütze, Sonny Kittel legte 13 auf.

Eine klassische 1/X/2 Prognose abzugeben, fällt nicht einfach. Der FCN kassierte bereits vier Heimniederlagen, hat aber zuletzt wieder aufsteigende Form gezeigt. Der HSV verliert nur wenige Spiele, verteidigt eine Serie von zehn Duellen ohne Niederlage gegen den Club, musste aber im DFB-Pokal über 120 Minuten gehen. Trotzdem erwarten wir uns, dass sich die höhere Klasse im Kader der Rothosen durchsetzen wird und tippen auf Sieg Hamburger SV (Wett-Tipp 2). In den jüngsten fünf Aufeinandertreffen haben stets beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielt, weswegen wir auch noch auf Beide Teams treffen: Ja setzen.

Nürnberg – Hamburg Wetten: Spezialangebote

 

bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB, 18+)
Tipico Logo
Endet in
::
10€ Wette ohne Risiko on top zum Neukundenbonus mit Code Risikofrei10WB
Betano Logo
Endet in
::
20€ Freebet gratis für die Verifizierung
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 5.50 auf England und Österreich treffen beide in der 1. Hälfte (Frauen EM)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 2.30 auf England gewinnt gegen Österreich beide Hälften (Frauen EM)
BildBet Logo
Endet in
::
BildBet Extra6er: Beim GP von Österreich Tippspiel 1.000€ gewinnen

 


 

Bet-at-home News 2. BL