Österreich – Frankreich Quotenvergleich: Wett-Tipp, Prognose & Angebote

Johannes
08.06.2022

Die Tabelle in Gruppe A1 der Nations League zeigt nach den ersten beiden Spieltagen ein nicht unbedingt zu erwartendes Bild. An der Spitze thront Dänemark mit den optimalen sechs Punkten und gefolgt von Österreich mit drei Zählern. Erst dahinter finden sich mit Frankreich und Kroatien die beiden WM-Finalisten von 2018 dahinter mit jeweils nur einem Punkt. Um den Gruppensieg in Reichweite zu behalten und damit auch die Teilnahme am Final Four der Nations League im Sommer 2023 benötigt Frankreich im dritten Gruppenspiel am Freitagabend im Ernst-Happel-Stadion in Wien gegen Österreich den ersten Sieg. Die Gastgeber freilich werden am Freitag (20:45 Uhr) nichts unversucht lassen, um die Equipe Tricolore zu ärgern, schöpfen dabei ihr Selbstvertrauen vor allem aus den zwei durchaus ansehnlichen Vorstellungen unter dem neuen Teamchef Ralf Rangnick.

In unserer Vorschau haben wir alle wichtigen Informationen, den Quotenvergleich zu Österreich – Frankreich sowie eine Prognose mit Wett-Tipp. Außerdem werfen wir einen Blick auf die besten Promos der in unserem Wettbonus Vergleich vorgestellten Sportwetten Anbieter.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
NEO.bet Logo
Endet in
::
3.48 auf Doppelte Chance 1X bei Kroatien - Brasilien
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3.50 auf Brasilien gewinnt beide Hälften gegen Kroatien

Österreich wieder mit größerer Rotation?

Der erfolgreichen Premiere von Ralf Rangnick als österreichischer Nationaltrainer mit dem in dieser Form kaum zu erwartenden 3:0-Sieg in Kroatien folgte am Montag eine erste Enttäuschung. Gegen Dänemark unterlag die ÖFB-Auswahl in einer wegen eines Stromausfalls im Ernst-Happel-Stadion mit rund eineinhalb Stunden Verzögerung angepfiffenen Partie mit 1:2. Und dennoch war der neue ÖFB-Coach nicht unzufrieden mit dem Auftritt seiner Schützlinge: „Wir hatten acht hochkarätige Chancen, Dänemark nicht halb so viele. Deshalb fühlt sich das Ergebnis an wie im falschen Film“, so Rangnick, der freilich auch bemängelte, bei eigenem Ballbesitz „nicht immer die richtige Entscheidung getroffen“ zu haben und diese Kritik mit einer Forderung verband: “Wir müssen in Zukunft, wenn es Spitz auf Knopf steht, das Spiel auf unsere Seite ziehen.“

Personell sind wie nach dem Kroatien-Spiel unabhängig vom Ergebnis wieder mehrere Umstellungen zu erwarten. Vor der Begegnung gegen Dänemark entschied sich Rangnick sogar für neun Wechsel in der Startelf und ließ lediglich Konrad Laimer und Xaver Schlager im Team. Denkbar, dass das Mittelfeldduo nach jeweils 180 Minuten in den zurückliegenden beiden Spielen nun eine Pause erhält. Zu erwarten ist insgesamt ansonsten eher die Elf, die in Kroatien überzeugen konnte, freilich mit dem am vergangenen Wochenende nach seiner verspäteten Anreise in Folge des Champions-League-Triumphs mit Real Madrid noch geschonten David Alaba, der ins zentrale Mittelfeld vorrücken und dort Schlager oder Laimer ersetzen könnte.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
6.6.22 Dänemark NL A1 H 1:2
3.6.22 Kroatien NL A1 A 3:0
29.3.22 Schottland FS H 2:2
24.3.22 Wales WM-Q PO A 1:2
15.11.21 Moldau WM-Q Gr.F H 4:1

 


 

Macht es Frankreichs A-Elf diesmal besser?

Insgesamt weist Frankreich gegen Österreich mit zwölf Siegen, zwei Remis und neun Niederlagen zwar eine leicht positive und auf österreichischem Boden mit vier Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten zumindest eine ausgeglichene Bilanz auf, doch an das letzte Gastspiel in der Alpenrepublik hat man in der Grande Nation keine guten Erinnerungen. In der Qualifikation für die WM 2010 in Südafrika verlor Frankreich ebenfalls im Ernst-Happel-Stadion mit 1:3, wurde deshalb nur Gruppenzweiter und musste letztlich in die Play-offs – war aber anders als die seinerzeit im Rückspiel mit 3:1 besiegte österreichische Auswahl bei der Endrunde dabei.

Nach der überraschenden 1:2-Heimniederlage gegen Dänemark zum Auftakt kam Frankreich am zweiten Spieltag der Nations League in Kroatien nicht über ein 1:1 hinaus. Bei der Neuauflage des WM-Finales von 2018 baute Trainer Didier Deschamps seine Startelf gleich auf zehn Positionen um und dürfte nun aus Gründen der Belastungssteuerung nun wieder in ähnlichem Umfang rotieren. In Österreich wird somit inklusive dem gegen Dänemark angeschlagen ausgewechselten Kylian Mbappe die vermeintliche Top-Elf erwartet, möglicherweise aber ohne Aurelien Tchouameni, der als einziger Akteur in beiden Spielen von Beginn an aufgelaufen ist und nun pausieren könnte.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
6.6.22 Kroatien NL A1 A 1:1
3.6.22 Dänemark NL A1 H 1:2
29.3.22 Südafrika FS H 5:0
25.3.22 Elfenbeinküste FS H 2:1
16.11.21 Finnland WM-Q Gr.D A 2.0

 


 

Österreich – Frankreich Wetten: Zahlen und Fakten

  • Österreich gewann nur eines der letzten vier Spiele (1-1-2)
  • Nach zuvor sieben Siegen in Folge gewann Frankreich zwei Mal hintereinander nicht (0-1-1)
  • Frankreich traf in den letzten 22 Spielen immer mindestens ein Mal
  • Frankreich gewann sechs der letzten acht Duelle gegen Österreich (6-1-1)

Österreich - Frankreich Quotenvergleich Prognose Wetten Tipp

Nations League A, Gruppe 1, 3. Spieltag
Österreich – Frankreich
10. Juni 2022, 20:45 Uhr
Ernst-Happel-Stadion, Wien

TV-Übertragung Österreich – Frankreich: Wo kann ich das Spiel live sehen?
ORF 1, DAZN

Österreich – Frankreich Quotenvergleich für Wetten

Wett-Tipp: Prognose für Österreich – Frankreich Wetten

Österreich hat sich in beiden Spielen unter Trainer Rangnick gut präsentiert, gerade von Dänemark aber auch aufgezeigt bekommen, dass sich auf diesem Niveau Nachlässigkeiten etwa bei der Chancenverwertung rächen. Frankreich hat unterdessen nach einer langen Saison ähnliche Probleme damit noch einmal hochzufahren wie die anderen Nationen mit kräftezehrenden Top-Ligen (Italien, England, Spanien, Deutschland). Österreichs Chancen auf einen überraschenden Erfolg scheinen damit intakt, allerdings nur dann, wenn die eigene Leistung in allen Bereichen an die 100 Prozent herankommt (Österreich Asian Handicap +0,5 bzw. Doppelte Chance 1X). Ansonsten wird sich Frankreichs individuelle Klasse durchsetzen.

Österreich – Frankreich Wetten: Spezialangebote

 

NEO.bet Logo
Endet in
::
Exklusiv: 10€ Wettguthaben ohne Einzahlung
Winamax Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Cashback für die erste Wette als Neukunde
Bwin Logo
Endet in
::
Bis zu 100€ Jokerwette für Neukunden
NEO.bet Logo
Endet in
::
3.48 auf Doppelte Chance 1X bei Kroatien - Brasilien
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3.50 auf Brasilien gewinnt beide Hälften gegen Kroatien
NEO.bet Logo
Endet in
::
Kroatien gewinnt gegen BRA oder Unentschieden --> Erhöhte Quote 3.48
NEO.bet Logo
Endet in
::
Kroatien gewinnt gegen ARG oder Unentschieden --> Erhöhte Quote 3.48
bet365 Logo
Endet in
::
Quote 11,00 auf Brasilien gewinnt mit 2:0 (vs. Kroatien)
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 3,50 auf Brasilien gewinnt beide Hälften (vs. Kroatien)
Happybet Logo
Endet in
::
Niederlande - Argentinien: Über 2.5 Tore zu Quote 3.50
NEO.bet Logo
Endet in
::
Quote 4.48 auf Lionel Messi trifft gegen die Niederlande und Über 2,5 Tore
Bwin Logo
Endet in
::
Quote 8.00 auf die Niederlande besiegen Argentinien und Beide Teams treffen: Ja

 


 

Über den Autor

Johannes Neumüller ist leidenschaftlicher Hobbyfußballer, vor allem aber unser Experte für die deutsche Bundesliga.