Everton – Liverpool Wett-Tipp: Vorschau & Bet at home Topquoten

Sebastian
30.11.2021

Zu Beginn der Adventzeit steht Fans des gepflegten Fußballs eine englische Woche im wahrsten Sinne des Wortes ins Haus. Eines der Highlights am 14. Spieltag der Premier League ist das Merseyside Derby zwischen Everton und Liverpool am Mittwoch (21:15 Uhr MESZ). In unserer Vorschau gibt es die wichtigsten Informationen zum Spiel, die Wettquoten im Vergleich und die besten Angebote der Sportwetten Anbieter.

Bei Bet at home gibt es für Everton – Liverpool Wetten einen fetten Quotenboost für Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland.

 


 

Bet at home: Top-Quoten zu Everton – Liverpool

15.0 auf die Toffees oder 9.0 auf die Reds. Wer geht aus dem Derby als Nummer eins der Stadt hervor? Das Angebot richtet sich an über unseren Link registrierte Neukunden mit Wohnsitz in Deutschland. Wichtig ist auch der Klick auf den Teilnahme Button auf der Aktionsseite. Außerdem wartet auf Sie noch ein exklusiver Bet at home Bonus für Neukunden. Details dazu gibt es im Wettbonus Vergleich.

Nach der Anmeldung zum Boost muss die erste Wette eine so genannte qualifizierende Wette sein:

  • Erster Tipp als Neukunde
  • Einzelwette auf den Sieger dieses Spiels
  • Abgabe der Wette vor Anpfiff
  • Kein Cash Out

Bet at home rechnet gewonnene Wetten in zwei Schritten ab. Bis zur Normalquote bekommen Sie den Betrag in Echtgeld. Der zusätzliche Gewinn durch die verbesserten Quoten folgt in Form eines Wettgutscheins in der Höhe von maximal 40 Euro. Beachten Sie das bei der Wahl des Einsatzes! Der Gutscheinbetrag muss anschließend innerhalb von 28 Tagen drei Mal mit der Mindestquote 1.50 umgesetzt werden. Danach ist eine Auszahlung möglich.

Es gelten die AGB und Aktionsbedingungen von Bet at home.

Vorschau | Matchinfos | Quotenvergleich | Prognose | Aktionen

 

Unibet Logo
Endet in
::
Wöchentlich eine 10€-Live-Gratiswette erhalten
Tipico Logo
Endet in
::
3-Tage-Woche: Wöchentlich bis zu 50€ als Gratiswette
bet365 Logo
Endet in
::
Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB | 18+)

Wiedersehen mit Rafa Benitez

Rafael Benitez und Liverpool haben eine besondere Beziehung zueinander. Die magische „Nacht von Istanbul“ 2005 war nicht nur eine der größten Comeback-Geschichten im Fußball, sondern auch eine Sternstunde der Reds. Im Champions League Finale gegen AC Milan holten Sie einen 0:3-Rückstand zur Pause auf und gewannen den Pott schließlich im Elfmeterschießen. Benitez war damals Trainer des LFC, ließ sich nach einem torlosen Merseyside Derby gegen Everton zu einem folgenschweren Sager hinreißen. Die Toffees seien „ein kleiner Klub“. Entsprechend groß waren die Vorbehalte traditionsbewusster Fans im Sommer, als ausgerechnet der Spanier auf ihrer Seite des Stanley Parks die Nachfolge von Carlo Ancelotti antrat.

Nach 15 Pflichtspielen auf der Everton Betreuerbank sind die Zweigel alles andere als ausgeräumt. Benitez‘ Bilanz ist mit nur fünf Siegen bei drei Remis und sieben Niederlagen negativ. Die Toffees sind seit sieben Spielen sieglos, holten dabei nur zwei Unentschieden. Nun wartet auf den Tabellen-14. das Derby gegen den übermächtigen Stadtrivalen. Während Richarlison nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung steht, fehlt Mason Holgate nach seinem Platzverweis gegen Tottenham weiterhin. Yery Mina, Andre Gomes, Dominic Calvert-Lewin und Tom Davies sind verletzt. Ausfälle in allen Mannschaftsteilen (ausgenommen dem Tor) machen die Aufgabe gegen den großen Stadtrivalen nicht einfacher. Zu Hause im Goodison Park klappte es dennoch immer wieder, den Reds Punkte abzuknöpfen. Von den letzten zehn Heimderbies endeten acht Remis.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
28.11.21 Brentford FC PL A 0:1
21.11.21 Manchester City PL A 0:3
7.11.21 Tottenham Hotspur PL H 0:0
1.11.21 Wolverhampton Wanderers PL A 1:2
23.10.21 Watford FC PL H 2:5

 


 

Liverpool in Topform

Das 2:3 bei West Ham United war offenbar nur ein Ausrutscher. Liverpool feierte seither drei Zu-Null-Siege, in Premier League und Champions League, und ist seit dem 4:0 gegen Southampton am Wochenende wieder erster Verfolger von Spitzenreiter Chelsea. Nach dem massiven Verletzungspech in der Vorsaison sieht es mit den Titelambitionen der Reds wieder gut aus. Neben der Rückkehr von Abwehrchef Virgil van Dijk ist die Mannschaft defensiv stabiler. Für Trainer Jürgen Klopp sind aber die Sommerpause und eine Vorbereitung, welche diesen Namen auch verdient, die Gründe für das Formhoch von Schlüsselspielern wie Mohammed Salah (elf Tore, acht Vorlagen), Sadio Mane, Diogo Jota (je sieben Tore, eine Vorlage) und Trent Alexander Arnold (ein Tor, sieben Vorlagen).

Klopp muss mit Roberto Firmino, Naby Keita, Harvey Elliott, Curtis Jones und Joe Gomez zwar weiterhin einige Spieler verletzungsbedingt vorgeben, verfügt aber dennoch über ausreichend Spielraum bei der Aufstellung. Rotation und Schonung ist trotzdem nicht zu erwarten. Einerseits wegen der enttäuschenden Bilanz der letzten Jahre im Goodison Park, andererseits weil die Reds mit den Toffees eine Rechnung zu begleichen haben. Das Auswärtsderby im Vorjahr glich einem Gemetzel, Van Dijk und Thiago Alcantara wurden nach ungestümen Attacken schwer verletzt. Der Ex-Münchner ist im Grunde auch der einzige Wackelkandidat der derzeit stärksten Liverpool-Elf, da er zuletzt jeweils nur maximal eine Stunde zum Einsatz kam.

Formkurve – die letzten fünf Spiele

Datum Gegner Bewerb Ort Ergebnis
27.11.21 Southampton FC PL H 4:0
24.11.21 FC Porto CL H 2:0
20.11.21 Arsenal FC PL H 4:0
7.11.21 West Ham United PL A 2:3
3.11.21 Atletico Madrid CL H 2:0

 


 

Everton – Liverpool Wetten: Zahlen und Fakten

  • Die ewige Bilanz spricht für Liverpool (93-76-67), im Goodison Park aber für Everton (41-36-38)
  • Von den letzten zehn Derbies im Goodison Park blieben acht ohne Sieger, Liverpool gewann zwei
  • Everton gewann das letzte Aufeinandertreffen am 25. Spieltag 2020/21 mit 2:0
  • Liverpool feierte zuletzt drei Pflichtsspielsiege in Folge, traf dabei acht Mal und blieb ohne Gegentor
  • Everton ist seit sieben Spielen sieglos (0-2-5), blieb zuletzt drei Mal ohne Torerfolg
  • Everton - Liverpool Wett-Tipp verbesserte Quoten Bet at home

    Premier League 2021/22, 14. Spieltag
    Everton FC – Liverpool FC
    1. Dezember 2021, 21:15 MEZ
    Goodison Park, Liverpool

    TV-Übertragung Everton – Liverpool: Wo kann ich das Spiel live sehen?
    Sky

    Everton – Liverpool Wetten: Quotenvergleich

    Wett-Tipp: Prognose für Everton – Liverpool Wetten

    Kann Everton der Liverpool Dampfwalze etwas entgegensetzen? Wir sagen nein. Die Reds müssen sich gegen die Toffees zwar auf 90 sehr kampfbetonte Minuten einstellen. Aber aktuell ist die sportliche Kluft zwischen dem blauen und roten Teil der Stadt zu groß, um den Gastgebern tatsächlich einen zählbaren Erfolg zuzutrauen (Tipp 2).

    Neben defensiven Ausfällen macht den Toffees zudem eine Torflaute zu schaffen. Bei Liverpool blieb zuletzt drei Mal die Null stehen. Daher lächelt uns auch der Torwetten Markt „Beide Teams treffen: Nein“ besonders an.

    Everton – Liverpool Wetten: Spezialangebote

     

    Unibet Logo
    Endet in
    ::
    Wöchentlich eine 10€-Live-Gratiswette erhalten
    Tipico Logo
    Endet in
    ::
    3-Tage-Woche: Wöchentlich bis zu 50€ als Gratiswette
    bet365 Logo
    Endet in
    ::
    Vorzeitige Gewinnauszahlung bei 2-Tore-Vorsprung (Es gelten die AGB | 18+)
    888sport Logo
    Endet in
    ::
    Mit 20€ wetten und 88€ in Gratiswetten erhalten
    Betano Logo
    Endet in
    ::
    20€ Freebet gratis für die Verifizierung
    sportwetten.de Logo
    Endet in
    ::
    10€ Verifizierungsbonus
    Mobilebet Logo
    Endet in
    ::
    Exklusiv: 15€ gratis zusätzlich zum Willkommensbonus
    Betway Logo
    Endet in
    ::
    Quote 5.50 auf Leipzig, Gladbach und Hoffenheim gewinnen
    Betway Logo
    Endet in
    ::
    Quote 5,50 auf RB Leipzig, Gladbach & Hoffenheim gewinnen

     


     

Bet-at-home News Premier League News